Lade Inhalte...
Politik

Elfenbeinküste Soldaten-Aufruhr erreicht Abidjan

Die Soldaten-Revolte in der Elfenbeinküste ergreift weitere Städte. Am Samstag fallen Schüsse in einem Armee-Stützpunkt in Abidjan. Die Regierung gibt sich gelassen.

07.01.2017 18:58 Kommentieren
Politik

Russland beginnt Truppenabzug aus Syrien

Nach der Eroberung der Großstadt Aleppo durch die syrische Armee zieht Russland seine ersten Truppen aus dem Bürgerkriegsland ab. Oberbefehlshaber Wladimir Putin habe entschieden, die Streitkräfte in Syrien zu reduzieren, teilte das Verteidigungsministerium mit.

06.01.2017 14:46 Kommentieren
Politik

Syrien Russland reduziert Truppen in Syrien

Nach nur zwei Monaten dampfen die ersten russischen Kriegsschiffe wieder von der syrischen Küste ab. Seit einigen Tagen gilt eine Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland.

06.01.2017 11:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russland beginnt mit Reduzierung seiner Truppen in Syrien

Nach der Eroberung der Großstadt Aleppo durch die syrische Armee hat das russische Militär mit einer Reduzierung seiner Truppen in dem Bürgerkriegsland begonnen.

06.01.2017 11:00 Kommentieren
Panorama

Tupolew Tu-154 Flugschreiber im Schwarzen Meer gefunden

Suchmannschaften orten das Gerät in 17 Metern Tiefe unter der Meeresoberfläche. Das Gerät soll sich in gutem Zustand befinden.

27.12.2016 13:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Syriens Regierung stoppt Evakuierung Aleppos

Syriens Regierung hat die Evakuierung der Rebellengebiete im Osten der Stadt Aleppo nur einen Tag nach Beginn wieder gestoppt. Das Regime in Damaskus und die Opposition gaben sich dafür am Freitag gegenseitig die Schuld.

16.12.2016 15:33 Kommentieren
Politik

Syriens Regierung stoppt Evakuierung Aleppos

Syriens Regierung hat die Evakuierung der Rebellengebiete im Osten der Stadt Aleppo nur einen Tag nach Beginn wieder gestoppt. Das Regime in Damaskus und die Opposition gaben sich dafür am Freitag gegenseitig die Schuld.

16.12.2016 15:33 Kommentieren
Politik

Aleppo Syrische Regierung: Evakuierung nicht beendet

Ein Konvoi aus Ost-Aleppo kehrt nach Berichten eines Reuters-Augenzeugen um +++ Russische Armee erklärt Evakuierung für beendet, die Rebellen widersprechen +++ Ereignisse im Ticker.

16.12.2016 10:27 Kommentieren
dpa

Kubaner nehmen Abschied von Revolutionsführer Fidel Castro

Nach dem Tod des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro nehmen die Kubaner Abschied von ihrem früheren Präsidenten. Seine Leiche war am Samstag eingeäschert worden.

28.11.2016 08:50 Kommentieren
Politik

Bundeswehr Zahl der minderjährigen Rekruten auf Höchststand

Die Zahl der minderjährigen Rekruten bei der Bundeswehr hat einen neuen Höchststand erreicht. Die Linksfraktion fordert ein Stopp der Rekrutierung von Minderjährigen.

10.11.2016 11:42 Kommentieren
dpa

Deutschland schickt Leopard-Panzer und Soldaten nach Litauen

Die Bundeswehr wird neben mehreren Hundert Soldaten auch Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 nach Litauen verlegen. Wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums bestätigte, sollen die schweren Waffensysteme Teil der Ausrüstung sein, die die deutschen Truppen im kommenden Jahr mit in das an Russland grenzende Nato-Partnerland bringen.

27.10.2016 08:08 Kommentieren
dpa

Von der Leyen will nach 2017 Verteidigungsministerin bleiben

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Soldaten der Bundeswehr versichert, dass sie auch nach der Bundestagswahl 2017 ihre Oberbefehlshaberin bleiben möchte.

17.10.2016 18:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russland testet zwei Interkontinentalraketen

Russland hat zwei mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalraketen getestet. Das Atom-U-Boot «Juri Dolgoruki» habe die ballistischen Geschosse vom Typ Bulawa aus dem arktischen Weißen Meer abgefeuert. Das teilte das Verteidigungsministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge mit. Eine der seegestützten Raketen sei auf dem 6000 Kilometer entfernten Versuchsgelände Kura auf der Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands zerschellt. Bei der zweiten Rakete sei nach der ersten Flugphase das Kommando zur Selbstzerstörung gegeben worden, hieß es.

27.09.2016 23:50 Kommentieren
dpa

Zerwürfnis zwischen USA und Russland nach Syrien-Luftangriff

Die Zahl der getöteten syrischen Soldaten nach einem US-Luftangriff ist nach Angaben von Aktivisten auf 90 gestiegen. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte weiter berichtet, hat der Angriff nahe der ostsyrischen Stadt Dair as-Saur rund 40 Minuten lang gedauert.

18.09.2016 13:24 Kommentieren
Politik

Syrien US-Koalition tötet 80 Syrer

80 syrische Soldaten sollen bei einem Angriff von der US-Koalition getötet worden sein. Die syrische Armee sieht den Angriff als Beweis dafür, dass die USA den IS unterstützten.

17.09.2016 22:30 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum