Lade Inhalte...
Nach dem Tod
Recht und Geld

Eile nach dem Tod Was mit geerbten Verträgen zu tun ist

Auch wenn die Trauer groß ist: Nach dem Tod eines Angehörigen müssen sich Erben rasch einen Überblick über dessen Verträge verschaffen. Es gelten mitunter sehr knappe Meldefristen.

16.05.2018 05:16 Kommentieren
Trauerfeier
Frankfurt

Ferry Ahrlé in Frankfurt Trauer um Ferry Ahrlé

Frankfurt nimmt Abschied vom Grafiker und Maler Ferry Ahrlé und von einer Ära Frankfurter Kultur.

Steuererklärung für Verstorbenen
Steuer-Tipps

Steuerpflichtige Einkünfte Erben müssen womöglich Steuer für Verstorbenen machen

Stirbt ein Mensch, stehen seine Erben für dessen steuerlichen Pflichten ein. Sie profitieren von Steuererstattungen - müssen aber auch bei möglichen Nachzahlungen einstehen. Was ist zu beachten?

13.04.2018 12:08 Kommentieren
Särge
Familie

Letzte Reise Sarg im XXL-Format für schwergewichtige Tote

Hinterbliebenen ist es oft peinlich, wenn ein sehr dicker Angehöriger gestorben ist. Der Transport des Toten kann problematisch sein. Doch es gibt Lösungen - und die sollen würdevoll sein.

12.04.2018 10:02 Kommentieren
OP im Krankenhaus
Landespolitik

Schlichtungsstelle Hilfe bei Verdacht auf Kunstfehler

Die Gutachter- und Schlichtungsstelle unterstützt kostenlos – sofern Arzt und Patient zustimmen.

Kranz mit Schleife an einem Grab *** Wreath with bow on a grave
Wirtschaft

Nachlass Das Erbe aufspüren

Was es bei der Regelung des Nachlasses von Verwandten zu beachten gilt.

Streit um Rentenzahlung
Geld, Recht

Vertrauensschutz Leer ausgegangener Erbe haftet nicht für überzahlte Rente

Wenn Erben zu Unrecht Sozialleistungen erhalten haben, die eigentlich dem Verstorbenen zustanden, so müssen sie dieses Geld zurückzahlen. Allerdings gibt es für diese Haftung auch Grenzen: Wusste ein Erbe nichts von den Zahlungen, so muss er auch nicht zwingend haften.

15.02.2018 14:54 Kommentieren
Politik

Widerspruchsbekundungen Wenn Angehörige Nein sagen

In Frankreich gilt jeder Verstorbene als Organspender - wenn er nicht zu Lebzeiten widersprochen hat. Dennoch können viel weniger Organe entnommen werden als nötig wären.

Joachim Kreutz
Frankfurt-Nord

Grabsteine aus Niederursel Trauern mit Hammer und Meißel

Ein Bildhauer in Niederursel gestaltet Grabsteine gemeinsam mit den Hinterbliebenen. Diese verarbeiten damit ihre Trauer - manchmal kommen dabei Konflikte ans Licht.

Urnengrab
Geld, Recht

Totenruhe hat Vorrang Umzug von Hinterbliebenen ist kein Grund für Urnenumbettung

Der Schutz der Totenruhe ist ein hohes Gut. Denn die Würde des Menschen wirkt über dessen Tod hinaus. Daher müssen Angehörige wichtige Gründe haben, wenn sie Urnen von Verstorbenen umbetten wollen.

23.11.2017 04:50 Kommentieren
Nachlassgericht
Geld, Recht

Erbrechts-Tipp Welches Nachlassgericht einen Erbschein erteilen kann

Das Erbrecht in Deutschland ist klar geregelt. So bekommt man einen Erbschein vom Nachlassgericht. Die Zuständigkeit richtet sich eindeutig nach dem Wohnsitz des Verstorbenen, wie ein Urteil zeigt.

25.10.2017 05:07 Kommentieren
Eberhard Rott
Recht und Geld

Streit ums Erbe vermeiden Ein Testamentsvollstrecker ist sinnvoll

Es kann viele Gründe dafür geben, einen Testamentsvollstrecker zu bestellen. Mit ihm geht der Erblasser auf Nummer sicher, dass nach seinem Tod sein letzter Wille tatsächlich beachtet und umgesetzt wird.

04.10.2017 05:00 Kommentieren
Das Erbe ausschlagen
Recht und Geld

Haftung begrenzen Minus statt Plus: Wenn das Erbe hoch verschuldet ist

Nicht immer hat eine Erbschaft einen Vermögenszuwachs zur Folge. Auch Schulden des Verstorbenen gehen auf die Hinterbliebenen über und müssen dann von ihnen getilgt werden. Wer das nicht will, kann das Erbe ausschlagen - oder alternativ die Erbenhaftung begrenzen.

02.08.2017 04:17 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Frankfurt

Todesfall bei Polizeieinsatz Polizei am Pranger

Der Bruder des in Höchst bei einer Räumung Verstorbenen klagt an. Das LKA hat die Ermittlungen übernommen.

Bundesfinanzhof
Steuer-Tipps

Sonderausgaben Nachgezahlte Kirchensteuern mindern Steuern beim Erben

Der Nachlass verstorbener Menschen bereitet den Erben normalerweise keine großen Probleme. Das sieht anders aus, wenn sie offene Steuern übernehmen müssen. Doch zum Glück gibt es die Möglichkeit, diese Forderungen zu minimieren.

31.05.2017 04:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen