Lade Inhalte...
Erste SPD-Regionalkonferenz
Hintergrund

SPD ringt mit der GroKo Genosse Angst und Gabriels Zukunft

Ab Dienstag stimmen rund 463.000 SPD-Mitglieder ab: Noch eine große Koalition? Oder lieber „NoGroKo“? Die Stimmung an der Basis in Hamburg ist angespannt. Die erste von sieben Regionalkonferenzen der SPD zeigt: Das Votum wird eng.

17.02.2018 17:30 Kommentieren
Koalitionsverhandlungen von Union und SPD
Bundestagswahl 2017

Groko Angela Merkels trügerische Stabilität

Kanzlerin Merkel steht seit mehr als zwölf Jahren für ein Weiter-so. Es sieht danach aus, als ob sie ihre Partei so noch eine Weile zusammenhalten kann. Was aber heißt das für das Land? Eine Analyse.

Börse Frankfurt
Wirtschaft

Analyse Immerhin selbstbewusst

Viele Deutsche sind überzeugt davon, sich in Finanzfragen auszukennen. Tun sie jedoch nicht. Ändern lässt sich das aber nur schwer.

Bulle oder Bär
Recht und Geld

Kursrekorde oder Einbruch? Was für Anleger 2018 wichtig wird

Die Konjunktur brummt, die Aktienmärkte laufen gut - die meisten Anleger können sich momentan nicht beschweren. Doch wie lange wird das noch so weitergehen? Was wird 2018 wichtig?

26.12.2017 10:12 Kommentieren
Wirtschaft

Vermögensverteilung Ungleichheit als Schicksal?

Vermögen ist seit Jahrtausenden ungleich verteilt. Selbst unter Pflanzen gibt es Ungleichheit. Ein Naturgesetz ist es deshalb nicht. Die Analyse.

Mumbai
Wirtschaft

Ungleichheit Die große Spaltung

Die Weltwirtschaft läuft rund - doch von dem Wachstum profitieren vor allem Spitzenverdiener. Eine internationale Studie sieht die zunehmende Privatisierung als Hauptursache.

Geld- statt Schneeregen.
Wirtschaft

Gerechtigkeit Steuergeschenke für die Reichen

In den Industrieländern ist die Ungleichheit der Vermögensverteilung gravierend. Trotzdem wollen viele Staaten die Abgaben weiter senken.

AfD-Bundestagsfraktion
Leitartikel

Bundestag-Eröffnung Entzaubert die AfD!

Grundsätzlich sollte auch die AfD einen Bundestags-Vizepräsidenten stellen können. Ein wählbarer Kandidat müsste sich aber zum Grundgesetz bekennen - was auf Albrecht Glaser nicht zutrifft. Der Leitartikel.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Sozialpolitik im Schatten

Es ist zu befürchten, dass Ungleichheit und die sozialen Determinanten von Gesundheit bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen kaum eine Rolle spielen.

Wirtschaft

Steuerpolitik Reiche stärker in die Verantwortung

Die Mehrheit der Bürger fordert höhere Steuern für Vermögende und mehr Geld für Soziales. Mit diesem Umfrageergebnis werben der Paritätische Gesamtverband und die Gewerkschaft Verdi für einen Politikwechsel nach der Bundestagswahl.

Geringverdiener
Bundestagswahl 2017

DGB-Verteilungsbericht Nur Wohlhabende profitieren

Der DGB kritisiert die Entwicklung der Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland und sieht keine Korrekturen dafür im Wahlprogramm der Union.

Landesdelegiertenkonferenz der NRW-SPD
Politik

SPD Wieder 100 Prozent für Martin Schulz

Martin Schulz ist auf Platz eins der NRW-Landesliste für die Bundestagswahl gewählt worden. Wie bei seiner Wahl zum Parteivorsitzenden erzielte Schulz ein einstimmiges Ergebnis.

25.03.2017 16:00 Kommentieren
Frankreich
Kultur

Frankreich Vom Grundeinkommen als „schlechter guter Idee“

Umstritten ist am Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens fast alles. Der Sozialist Benoît Hamon wirbt damit im französischen Präsidentschaftswahlkampf. Eine falsche gute Idee?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen