27. Juni 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Maischberger, Folge 527
TV-Kritik

„Maischberger“ Eine große Chance vertan

Die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ war Anlass für den Talk bei „Maischberger“. Die entscheidende Szene spielte sich erst nach etwa einer Stunde ab.

Hochtaunus

Oberursel Literarische Sternstunde

Eine Lesung erinnert an die experimentierfreudige Stierstädter Eremiten-Presse.

Verleger Rostek
Literatur

Andreas Rostek „Die Bücher haben kein Verfallsdatum“

Verleger Andreas Rostek über die edition.fotoTapeta, die Riesendummheit, sich nicht für den Osten zu interessieren, Flops und das Glück einer gepflegten Backlist.

Rhein-Main

Printmedien Regierung sieht schwarz für Zeitungen

„;Papierlesen wird nicht mehr angenommen“. Die Verleger wollen nun an einem runden Tisch beraten.

Rhein-Main

Ostermärsche Schafft Pazifismus Frieden?

Ostermarsch in Frankfurt

Die Friedensbewegung setzt auf eine Welt ohne Waffen - im Hessischen Landtag hätte sie dafür keine Mehrheit. Verleger und Autor Thomas Carl Schwoerer argumentiert für, Grünen-Politiker Daniel May gegen den Pazifismus.

18.04.2017 12:19 Kommentieren
Kultur

Piper-Verlagschefin über Kreativität und Krisen

Seit März 2016 ist die ehemalige Literaturkritikerin Felicitas von Lovenberg Verlegerin des Münchner Piper-Verlages. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur zieht sie die Bilanz ihres ersten Jahres an der Verlagsspitze und erklärt, warum ein schwieriges Jahr wie 2016 gut sein kann für die Literatur.

08.01.2017 12:39 Kommentieren
Gastbeiträge

Hongkongs Ein Ausweg aus Hongkongs politischer Krise

Die autonome Zone sollte möglichst lange diesen Status zu behalten. Die Unabhängigkeit ist unrealistisch.

16.12.2016 17:19 Kommentieren
Netz

Urheberrecht Muss Google zahlen?

Was bedeutet eine Urheberrechtsreform für Verlage und Demokratie? Die Länderkammer berät, ob die Position von Zeitungen und Zeitschriften gegenüber Google gestärkt wird.

Politik

Zerreißprobe Koalitionskrach in Sachsen-Anhalt

Eine Auseinandersetzung über den Umgang mit Rechtsextremisten entzweit die Koalition. Dahinter steckt ein Machtkampf.

02.12.2016 18:56 Kommentieren
Times mager

Times mager Pünktlich!

Warum es gut ist, wenn man genau im richtigen Moment den richtigen Hinweis erhält.

Netz

Merkel fordert von Internetplattformen mehr Transparenz

Bundeskanzlerin Merkel ist dafür, die geheimen Regeln der großen Web-Plattformen offenzulegen. Bei den Medientagen München forderte sie, «dass Algorithmen

25.10.2016 18:48 Kommentieren
Buchmesse

Editorial Ungefähr Dreißig

Studierende des Masterstudiengangs Kulturjournalismus der Universität der Künste Berlin berichten für die FR von der Frankfurter Buchmesse. Ihr Schwerpunkt: die junge Messe - junge Verleger um die 30, Autorinnen Mitte 20 bis zu Cosplayern knapp über zehn Jahre alt.

23.10.2016 19:55 Kommentieren
Buchmesse

Internationale Verlage Eine Collage – wie das Land selbst

Eine Lektorin entdeckt ihre Leidenschaft für die Illustration, inzwischen repräsentiert ihr Buchdesign das gesamte Werk eines indischen Verlages.

22.10.2016 21:58 Kommentieren
Buchmesse

Buchmesse in Frankfurt Die erste Booknight

Im Bahnhofsviertel wird anlässlich der Frankfurter Buchmesse die erste Booknight gefeiert. Sie soll eine Bahnhofsviertel-Nacht light werden.

Buchmesse

Buchmesse in Frankfurt Party des S. Fischer-Verlags

Die Party des S. Fischer-Verlags mit 1000 geladenen Gästen ist mal wieder der Höhepunkt der Buchmesse in Frankfurt. Und natürlich schwimmt Ina Hartwig im Gewühl der Party wie ein glücklicher Fisch im Wasser.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum