Lade Inhalte...
Volkswagen-Turm in Wolfsburg
Wirtschaft

Abgas-Skandal Gemeinsam gegen Volkswagen

Verbraucherschützer und der ADAC klagen gemeinsam mithilfe der Musterfeststellungsklage gegen den Autokonzern.

Nick Carter
Leute

Missbrauchsvorwurf Keine Anklage gegen Nick Carter

Der US-Sänger wird von einer jungen Kollegin beschuldigt, sexuell übergriffig geworden zu sein. Er weist die Anschuldigungen zurück. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in Los Angeles den Fall für verjährt erklärt.

12.09.2018 19:02 Kommentieren
Dieselmotor vom Typ EA189
Auto-Nachrichten

Kampf um Schadenersatz Verbraucherklage gegen VW steht Praxistest bevor

Es könnten einige Dutzend werden oder auch viele Tausend. Jedenfalls bedeutet ein weiterer Prozess zusätzlichen Ärger für Volkswagen. Verbraucherschützer ziehen in Deutschland stellvertretend für Dieselfahrer vor Gericht - und betreten damit juristisches Neuland.

12.09.2018 17:58 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Keine Anklage gegen US-Sänger Nick Carter nach Missbrauchsvorwurf

Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter wird in Kalifornien nach dem Vorwurf eines sexuellen Übergriffes nicht vor Gericht gestellt. Der Fall sei verjährt, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mit.

12.09.2018 00:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Richter warnt in VW-Musterverfahren vor Verjährung

Erster Dämpfer für die Kläger: Schon der Auftakt des milliardenschweren Musterverfahrens von Anlegern zur VW-Dieselaffäre hat zu Diskussionen zwischen dem Vorsitzenden Richter und der Klägerseite geführt.

10.09.2018 13:56 Kommentieren
Christian Schenk
Leichtathletik

Zehnkampf-Olympiasieger IOC: Fall Schenk verjährt - könnte Anti-Doping-Kampf stärken

Das Internationale Olympische Komitee hat das Doping-Geständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk ausdrücklich begrüßt. Gemäß den IOC-Regeln darf der 53-Jährige die Goldmedaille von den Sommerspielen 1988 in Seoul wie erwartet behalten.

30.08.2018 10:46 Kommentieren
Missbrauch
Politik

Missbrauch in der Kirche Weihwasser nach der Vergewaltigung

Geschützt vom kirchlichen Schweigekartell: Jahrzehntelang hat die katholische Kirche in den USA den massenhaften Kindesmissbrauch durch Priester vertuscht.

FIFA
Fußball

Verjährung für Bestechung FIFA verteidigt Änderung am Ethikcode

Dass Korruption im neuen FIFA-Ethikcode gestrichen ist, sorgt für Wirbel. Das Vergehen werde weiter geahndet, beschwichtigt der Fußball-Weltverband. Doch rund um das Aufsichtsgremium bleiben Fragen.

15.08.2018 13:28 Kommentieren
Gemeinsam klagen
Geld, Recht

Musterprozesse gegen Firmen Verbraucher bekommen neue Klagerechte

Es ist aufwendig und riskant, sich als Privatperson vor Gericht mit großen Firmen anzulegen. Ab November können Verbraucherverbände dies stellvertretend für größere Gruppen von Betroffenen übernehmen. Aber ist das Instrument tatsächlich ein Segen für Verbraucher?

14.06.2018 17:10 Kommentieren
Feuer in Textilfabirk in Pakistan
Wirtschaft

Menschenrechte KIK-Opfern droht Niederlage

Beim Brand der pakistanischen Textilfabrik Ali Enterprises kamen 260 Menschen ums Leben. Hinterbliebene fordern vom deutschen Discounter Schmerzensgeld – doch der Fall könnte bereits verjährt sein.

Bill Cosby
Leute

Missbrauchsvorwürfe Cosby-Prozess: Vier Frauen erheben Vorwürfe

Vier Frauen haben Bill Cosby vorgeworfen, sie begrabscht oder vergewaltigt zu haben. Da diese Fälle aber bereits verjährt sind, konnten sie lediglich als Zeuginnen auftreten.

13.04.2018 08:08 Kommentieren
Klageflut von Diesel-Kunden gegen VW
Wirtschaft

Diesel-Skandal Kampf um Schadensersatz

Gerichte entscheiden immer öfter zugunsten geprellter Dieselfahrer. Mit den drohenden Fahrverboten steigen die Chancen der Kläger sogar.

Politik

Verbraucherschutz Verbraucherfreundlich, aber...

Der neue Koalitionsvertrag bietet Verbesserungen mit Stolperfallen.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Der VW-Kunde zahlt

Verbraucherschützer Kolba über den Riesenbetrug der Industrie.

Sexueller Missbrauch
Feminismus

Dieter Wedel Vorwürfe seit den 80er Jahren bekannt

Laut eines Berichts sollen die Vorwürfe gegen Dieter Wedel schon seit den 80er Jahren bekannt gewesen sein. Der SR ließ den Regisseur trotz Vergewaltigungsvorwurf weiter arbeiten.

25.01.2018 10:40 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen