Lade Inhalte...
China
Politik

Chinareise der Kanzlerin Merkel und Li bekennen sich zu Iran-Atomabkommen

In Peking sprechen Kanzlerin Merkel und ihr chinesischer Kollege Li Keqiang über das Iran-Abkommen und die Unstimmigkeiten mit den USA.

24.05.2018 06:44 Kommentieren
Markus Anfang
2. Liga

U23-Coach vom FC Bayern Kiels Verhandlungen mit Trainer Walter vor Abschluss

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel will so schnell wie möglich den Nachfolger von Trainer Markus Anfang präsentieren. In den Verhandlungen mit Bayern Münchens U23-Coach Tim Walter sind noch einige Details zu klären.

23.05.2018 12:16 Kommentieren
Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Klimapolitik als Investitionschance

Die globale Klimapolitik entwickelt sich dynamisch weiter. Dabei geht es auch um vielversprechende Innovationen, wie die Fachmesse „Innovate4Climate“ in Frankfurt zeigt.

22.05.2018 08:19 Kommentieren
Gericht Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Zeugenbetreuung im Landgericht Frankfurt Beistand in schwerer Stunde

Die Zeugenbetreuung am Frankfurter Landgericht besteht seit 25 Jahren. Opfer von Straftaten und Zeugen bekommen auch Hilfe jenseits des Gerichtssaals.

Rundfunkbeitrag
Politik

Rundfunkgebühren Ist der Rundfunkbeitrag rechtens?

Steuer oder Abgabe: Der Streit über den Rundfunkbeitrag beschäftigte das Bundesverfassungsgericht. Die Richter ließen durchblicken, dass sie in der aktuellen Regelung eine Ungleichbehandlung sehen.

17.05.2018 10:16 Kommentieren
Ralph Hasenhüttl
Fußball-Bundesliga

Kommentar RB Leipzig Verletzte Eitelkeiten

Ralph Hasenhüttl hat ziemlich deutlich durchklingen lassen, dass er sehr gerne in Leipzig geblieben wäre. Das wollten jedoch Mintzlaff und Rangnick nicht. Ein Kommentar.

Bundesverfassungsgericht
Netz

Kritik im Netz Hass- und Hashtag Rundfunkbeitrag

Das Netz greift die in Karlsruhe angelaufenen Verhandlungen zum Rundfunkbeitrag auf - zumeist in alarmierter Kampfbereitschaft. Zuweilen auch kritisch-konstruktiv.

Deutschland und die Welt

Bundesverfassungsgericht: Verhandlung zum Rundfunkbeitrag

Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Verhandlung zum Rundfunkbeitrag begonnen. Die Richter prüfen zwei Tage lang, ob der Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in seiner jetzigen Form zu Recht erhoben wird.

16.05.2018 10:22 Kommentieren
Italien
Politik

Regierung in Rom Italiens Populisten weiter uneins

Die möglichen Koalitionspartner Lega und Fünf Sterne finden bei elementaren Regierungsinhalten nicht zueinander.

Deutschland und die Welt

Italien sucht Regierungschef - Lega und Sterne verhandeln

Bei der Bildung einer neuen Regierung in Italien verhandeln die Parteien noch über einen Kandidaten für das Amt des künftigen Premierministers. „Es wird Geschichte geschrieben, und das braucht natürlich ein wenig Zeit“, sagte der Chef der

13.05.2018 18:10 Kommentieren
Silvio Berlusconi
Politik

Berlusconi darf kandidieren Italien sucht Regierungschef: Lega und Sterne verhandeln

Die Zeit drängt. Die europakritischen Parteien Lega und Fünf Sterne suchen in Italien nach einer Einigung über eine Regierung. Doch beim wichtigsten Posten hakt es noch. Zumindest einer kann ein bisschen lachen.

13.05.2018 16:46 Kommentieren
Hockenheimring
Motorsport

Formel 1 Hockenheim kämpft: „Wie es weitergeht, weiß ich nicht“

Gibt es nach diesem Jahr noch Formel-1-Rennen in Deutschland? Vieles hängt davon ab, wie viel der Hockenheimring zahlen muss. Für die Verantwortlichen ist jetzt schon klar: Sie brauchen dringend fremde Hilfe.

10.05.2018 14:16 Kommentieren
96-Sportchef
1. Liga

Hannover 96 Wolfsburg-Wechsel vom Tisch

Sportchef Horst Heldt von Hannover 96 hat die Verhandlungen mit dem VfL Wolfsburg über einen Wechsel für endgültig gescheitert erklärt.

03.05.2018 12:31 Kommentieren
Anbau von Kartoffeln
Hintergrund

Fragen und Antworten Der Milliardenpoker beginnt

Fast 29 Monate brauchte die EU beim letzten Mal, um sich auf einen neuen Sieben-Jahres-Plan für ihre Finanzen zu einigen. Ermöglicht der von Günther Oettinger vorgelegte Vorschlag für den Zeitraum 2021 bis 2027 ein schnelleres Verfahren?

02.05.2018 17:38 Kommentieren
Stahlverarbeitung in Salzgitter
Wirtschaft

Zoll-Streit mit USA Brüssel verhandelt bis zur letzten Minute

Sollte sich US-Präsident Donald Trump nicht noch kurzfristig für eine Verlängerung der Ausnahmen entscheiden, gelten mit Beginn des Tages in der US-Hauptstadt (6 Uhr MESZ) Zölle von 25 Prozent auf Stahl und zehn Prozent auf Aluminium aus der EU.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen