Lade Inhalte...
AfD
Politik

AfD AfD-Rechtsaußen will „Patriotische Plattform“ auflösen

Um dem Verfassungsschutz eine Angriffsfläche zu nehmen, will AfD-Rechtsaußen Hans-Thomas Tillschneider die „Patriotische Plattform“ auflösen, die Kontakte zu rechtsextremistischen Kreisen haben soll.

Politik

Nachspiel einer dubiosen Razzia

Österreichs Innenminister muss sich in der Verfassungsschutz-Affäre vielen Fragen stellen.

Fahne der Identitären Bewegung
Politik

Verfassungsschutz AfD-Mann lobt Identitäre

Hendrik S. arbeitet beim sächsischen Verfassungsschutz und ist gleichzeitig AfD-Funktionär. Der „Identitären Bewegung“ attestiert er unter anderem „intelligente Aktionsformen“.

21.09.2018 11:11 Kommentieren
AfD-Kongress in Augsburg
Politik

AfD-Funktionär Verfassungsschutz in Sachsen beschäftigt AfD-Mann

Seit Jahren beschäftigt der Verfassungsschutz in Sachsen wissentlich einen AfD-Funktionär, zeigt ein Medienbericht. Mit der Identitären Bewegung hat der Beamte offenbar auch keine Probleme.

20.09.2018 14:41 Kommentieren
Hans-Georg Maaßen
Hintergrund

Fragen und Antworten Der Verfassungsschutz und seine Aufgaben

Wie wichtig ist der Verfassungsschutz, dessen Präsident jetzt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium weggelobt wird? Viele Bürger wissen nicht so genau, was die Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz jeden Tag tun.

19.09.2018 12:14 Kommentieren
Beförderung von Maaßen
Politik

Beförderung von Hans-Georg Maaßen Hat sich Andrea Nahles verpokert?

Die Ablösung von Hans-Georg Maaßen an der Spitze des Verfassungsschutzes war nur mithilfe der SPD möglich. Doch der Preis ist aus Sicht mancher Genossen zu hoch.

19.09.2018 06:52 Kommentieren
Hans-Georg Maaßen
Hintergrund

Aufstieg statt Abstieg Überraschende Lösung im Fall Maaßen

Koalitionskrimi mit unerwartetem Finale. Der Verfassungsschutzchef wird zwar wie von der SPD gefordert abgelöst. Aber die Genossen müssen eine Kröte schlucken: Maaßen steigt auf der Karriereleiter nach oben.

18.09.2018 19:38 Kommentieren
Karl-Marx-Monument in Chemnitz
Politik

Verfassungsschutz „Sein Feindbild war immer links“

Bürgerrechtler Martin Kutscha spricht über den Verfassungsschutzchef Maaßen, die Frage nach seiner Entlassung und den Sinn des Inlandsgeheimdienstes.

Verfassungsschutzpräsident Maaßen
Im Bundestag
Politik

Nach Chemnitz-Demos AfD-Mitglieder sollen vorsichtiger sein

Eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz will die AfD vermeiden. Auch deshalb sollen die Mitglieder künftig genauer darauf achten, mit wem sie zusammen demonstrieren.

14.09.2018 22:11 Kommentieren
Robert Habeck
Deutschland und die Welt

Umfrage: Große Mehrheit misstraut dem Verfassungsschutz

Eine große Mehrheit der Bundesbürger misstraut einer Umfrage zufolge dem Verfassungsschutz. Nicht einmal ein Viertel hat großes oder sehr großes Vertrauen. Dagegen sagen fast 58 Prozent, sie hätten wenig bis kein Vertrauen, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.

12.09.2018 20:50 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt „Mangelnde Abgrenzung zum Islamismus“

Nach der Religiösen Naturschutzwoche gibt es Kritik an den teilnehmenden muslimischen Organisationen.

Hans-Georg Maaßen
Rechtsextremismus

Chemnitz Vor die Wand gefahren

Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen gerät nach den Vorfällen in Chemnitz noch stärker unter Druck. Nun weitet sich die Kritik auch auf Innenminister Horst Seehofer aus.

Maaßen
Kommentare

Verfassungsschutz Eine Bitte um Rücktritt?

Dass Hans-Georg Maaßen die Verfassungsfeinde aus der Schusslinie nimmt und von Beweisfälschungen spricht, wirkt fast wie ein Rücktrittsgesuch. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen