Lade Inhalte...
XXXTentacion
Panorama

US-Rapper Zweiter Verdächtiger nach Mord an XXXTentacion festgenommen

Nach dem Mord an US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Der 20-jährige Rapper wurde am 18. Juni in Deerfield Beach erschossen.

12.07.2018 08:04 Kommentieren
Todesfall Susanna
Kriminalität, Gericht

Mordfall Susanna Der Stand der Ermittlungen

Seit fast vier Wochen sitzt Ali B. als mutmaßlicher Mörder der 14-Jährigen Susanna aus Mainz in Untersuchungshaft. Ein Überblick über die wichtigsten Aspekte in dem Fall.

05.07.2018 13:54 Kommentieren
Tatverdächtiger in U-Haft
Kriminalität, Gericht

Vorwurf der Vergewaltigung 14-jähriger Bekannter von Ali B. in Untersuchungshaft

Ali B., dem Tatverdächtigen im Mordfall Susanna, wird eine weitere Vergewaltigung vorgeworfen. Opfer ist ein elf Jahre altes Mädchen. In dem Zusammenhang sitzt nun ein 14 Jahre alter Bekannter von Ali B. in Untersuchungshaft.

Panorama

Wuppertal Schüsse auf Bus und Regionalbahn in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen schießen Unbekannte auf einen Bus und eine Regionalbahn. Mehrere Fenster werden beschädigt, verletzt wurde niemand.

02.07.2018 11:13 Kommentieren
Todesfall Susanna
Rhein-Main

Mainz/Wiesbaden Der Streit nach dem Mordfall Susanna

Der gewaltsame Tod der 14-jährigen Susanna ist nicht nur eine Tragödie für die Angehörigen. Der Fall hat auch die Debatte um die deutsche Asylpolitik befeuert, denn der Tatverdächtige ist ein abgelehnter Asylbewerber.

02.07.2018 07:12 Kommentieren
Der Tatverdächtige im Todesfall Susanna
Kriminalität, Gericht

Fall Susanna F. Ali B. kehrt an Tatort zurück

Der Tatverdächtige im Mordfall „Susanna“ ist mit Polizei und Staatsanwaltschaft am Ort des Verbrechens. Die Behörden wollen seine Aussagen überprüfen.

29.06.2018 10:53 Kommentieren
Frankfurt

Hamburg Mutmaßliche G20-Randalierer sitzen in U-Haft

Vier Männer aus Frankfurt und Offenbach, die beim G20-Gipfel randaliert haben sollen, sitzen in Hamburg in U-Haft. In Frankfurt fordert ein „Solidaritätsbündnis“ ihre Freilassung.

Lampedusa
Hintergrund

Fragen und Antworten Worüber reden wir eigentlich? Zahlen und Fakten zur Flucht

Auf allen Ebenen gibt es Streit über den Umgang mit Asylbewerbern: in Europa, in Deutschland, in Angela Merkels Union. Doch: Wie viele Flüchtlinge kommen eigentlich noch übers Mittelmeer? Wie solidarisch sind die EU-Staaten? Und wie vielen bietet Deutschland Schutz?

27.06.2018 14:40 Kommentieren
Feuerwehrwagen
Kriminalität, Gericht

Maintal Verdächtiger nach Scheunenbrand festgenommen

Ermittler nehmen nach einem Scheunenbrand in Maintal (Mainz-Kinzig-Kreis) einen Tatverdächtigen fest.

25.06.2018 09:24 Kommentieren
TV-Krimi

Krimi „Die Frau mit einem Schuh“ Schau, da schwimmt ein Ohr

Ruhelos, und doch kommt keiner vom Fleck: Michael Glawoggers schöner Krimi „Die Frau mit einem Schuh“ ist im ZDF zu sehen.

In Nordspanien wurde eine Frauenleiche gefunden
Panorama

Fall Sophia L. Verdächtiger akzeptiert Überstellung nach Deutschland

In Spanien wurde eine Frauenleiche entdeckt. Ob es sich um die vermisste deutsche Tramperin aus Leipzig handelt, ist unklar. Ein festgenommener 41-jähriger Verdächtiger wird wohl nach Deutschland überstellt.

22.06.2018 15:25 Kommentieren
Grossbrand in Fechenheim
Frankfurt-Ost

Brandstiftung in Fechenheim Brandstifter von Kamera gefilmt

Der Großbrand in einer Lagerhalle im Frankfurter Stadtteil Fechenheim war höchstwahrscheinlich Brandstiftung. Ein möglicher Verdächtiger ist von einer Überwachungskamera gefilmt worden.

Todesfall Susanna
Kriminalität, Gericht

Mordfall Susanna Ali B. verzichtet bei Vernehmung auf Anwalt

Der Verdächtige im Mordfall Susanna, ALi B., hat bei seinen Vernehmungen auf einen Anwalt verzichtet.

14.06.2018 12:45 Kommentieren
Todesfall Susanna
Kriminalität, Gericht

Mordfall Susanna „Übergabe von Ali B. an Deutschland Rechtsverstoß“

Die irakische Regierung sieht in der Auslieferung des im Mordfall Susanna Tatverdächtigen Ali B. nach Deutschland einen Rechtsverstoß. Zwischen beiden Ländern gäbe es kein Auslieferungsabkommen.

13.06.2018 07:45 Kommentieren
Leichenfund in Steinau
Kriminalität, Gericht

Steinau Partner wurde erstochen und zerstückelt

Nach der Bluttat in Steinau beruft sich die Verdächtige auf Notwehr. Die Ermittler hingegen gehen von Mord aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen