Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

USA haben Verdächtige im Fall Khashoggi identifiziert

Die USA haben nach Angaben von Außenminister Mike Pompeo einige der mutmaßlichen saudischen Verantwortlichen für den gewaltsamen Tod des Journalisten Jamal Khashoggi identifiziert.

Vor 1 Stunde Kommentieren
Deutschland und die Welt

Haftbefehl nach tödlicher Explosion von Fahrkartenautomat

Nach der Explosion eines Fahrkartenautomaten vorgestern, bei der an einem S-Bahnhof in Halle an der Saale ein 19-Jähriger ums Leben kam, ist Haftbefehl gegen zwei Verdächtige erlassen worden.

22.10.2018 18:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Anklage gegen zwei Verdächtige im Fall Köthen erhoben

Rund sechs Wochen nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen und zwei Verdächtige angeklagt. Ihnen wird gemeinschaftliche Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen.

18.10.2018 18:24 Kommentieren
Konsulat in Istanbul
Politik

Saudi Arabien unter Druck Fall Khashoggi: Verdächtiger aus Umfeld des Kronprinzen

Was hat Saudi-Arabien mit dem Verschwinden von Khashoggi zu tun? Die US-Behörden machen Druck auf Riad. Die Saudis beteuern ihre Unschuld.

17.10.2018 08:16 Kommentieren
Geiselnahme in Köln
Deutschland und die Welt

Holzklotz erschlägt Kind - Zehnjähriger Tatverdächtiger ermittelt

Ein Zehnjähriger soll den Tod eines achtjährigen Berliner Jungen durch ein herabstürzendes Baumstück verursacht haben. Das Kind aus der Nachbarschaft sei dringend tatverdächtig, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

16.10.2018 16:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Holzklotz erschlägt Kind - Zeitung: Tatverdächtiger gefasst

Ein Kind soll nach Informationen der „B.Z.“ ein Baumstück auf einen achtjährigen Berliner Jungen geworfen und so dessen Tod verursacht haben. Das Kind aus der Nachbarschaft sei als Verdächtiger ermittelt worden.

16.10.2018 15:48 Kommentieren
Junge von Baumstück erschlagen
Panorama

Berlin Junge von Holzklotz erschlagen

Trauer und Bestürzung herrschen am Tag nach dem schrecklichen Tod eines Kindes in Berlin. Die Nachbarn spekulieren über mögliche Verdächtige.

15.10.2018 18:36 Kommentieren
Fußball-Skandal
Auslands-Fußball

Betrugsermittlungen Verhaftungen und Anklagen im belgischen Fußball-Skandal

Die belgische Justiz leitet weitere Schritte gegen Verdächtige im Fußball-Skandal ein. Insgesamt neun Personen wurden verhaftet, weitere fünf wurden angeklagt.

12.10.2018 18:56 Kommentieren
Belgien
Ausland

Betrugsskandal Mehrere Verhaftungen im belgischen Fußball-Skandal

Ein Betrugsskandal erschüttert den belgischen Fußball. Im Zuge der Ermittlungen werden mehrere Verdächtige festgenommen.

12.10.2018 11:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Verdächtiger im Mordfall Marinowa wird nach Bulgarien ausgeliefert

Der des Mordes an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa verdächtige 20 Jahre alte Bulgare wird in den kommenden zehn Tagen von Deutschland an sein Heimatland ausgeliefert.

12.10.2018 09:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mehrere Verhaftungen im belgischen Fußball-Skandal

Im Zuge der Betrugsermittlungen im belgischen Fußball sind mehrere Verdächtige verhaftet worden. Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete, wurden Haftbefehle gegen die Spieler-Berater Dejan Veljkovic, Mogi Bayat und Karim Mejjati erlassen.

12.10.2018 09:48 Kommentieren
Preview „Ein Fall für zwei“
Frankfurt

Preview „Ein Fall für zwei“ Der Bembel des Todes

Die Stadt Frankfurt zeigt eine neue Folge der ZDF-Serie „Ein Fall für zwei“ als Preview im Kaisersaal.

11.10.2018 10:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mann in Hamburg angeschossen - Drei Verdächtige flüchtig

Ein Mann ist in Hamburg in der Nähe eines Einkaufszentrums angeschossen worden. Die Täter seien nach der Tat im Stadtteil Wandsbek geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Es habe mehrere Zeugen gegeben.

10.10.2018 23:54 Kommentieren
Nach Mord an bulgarischer Moderatorin
Politik

Mord an Wiktorija Marinowa Verdächtiger in Deutschland gefasst

1. Update Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer Fernsehmoderatorin in Bulgarien. Ein Tatverdächtiger wurde inzwischen gefasst.

10.10.2018 06:40 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen