Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Entscheidung im Prozess zu Anschlag in Istanbul erwartet

Fast zwei Jahre nach einem Selbstmordanschlag mit zwölf deutschen Todesopfern im Istanbuler Altstadt-Viertel Sultanahmet wird heute im Prozess gegen 26 Verdächtige eine Entscheidung erwartet.

20.11.2017 04:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Peking: 19 Tote bei Brand - „Verdächtige“ festgenommen

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Peking sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Acht weitere wurden verletzt. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Feuerwehrleute konnten die Flammen nach drei Stunden löschen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

19.11.2017 12:08 Kommentieren
Gastwirtschaft

Handelsabkommen Verdächtige Ruhe

Keiner redet mehr über Ceta und TTIP – das ist ein Fehler, denn Handelsverträge müssen die glaubwürdige Unterstützung des Pariser Klimaabkommens beinhalten.

Hauptbahnhof München
Panorama

München Männer nach Brandanschlag auf Obdachlosen in Haft

Ein schlafender Obdachloser entgeht in München nur knapp einem Brandanschlag. Videokameras halten das Ganze fest, die Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen - mit Erfolg.

13.11.2017 06:48 Kommentieren
Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Wetterau Weitere Vorwürfe gegen mutmaßlichen Mörder

Der Tatverdächtige im Fall Johanna Bohnacker hatte schon in den 90er Jahren Mädchen belästigt und war auch schon verurteilt.

Festnahme im Mordfall Johanna
Kriminalität, Gericht

Fall Johanna Neuer Verdacht gegen mutmaßlichen Mörder

Der mutmaßliche Mörder von Johanna könnte in Friedrichsdorf-Köppern versucht haben, ein siebenjähriges Mädchen zu entführen.

Deutschland und die Welt

BVB-Anschlag: Verdächtiger informierte sich über Seilbahnen

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat sich der mutmaßliche Attentäter über weitere börsennotierte Unternehmen informiert. Entsprechende Berichte von „Ruhr Nachrichten“ und „Spiegel“ bestätigte ein Sprecher des Dortmunder Landgerichts.

06.11.2017 16:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Drei Tote nach Schüssen in Colorado - Verdächtiger gefasst

Nach tödlichen Schüssen in einem Einkaufszentrum im US-Bundesstaat Colorado hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 47-Jährige steht im Verdacht, in einem Vorort von Denver das Feuer in einem Supermarkt eröffnet zu haben. Drei Menschen kamen ums Leben.

02.11.2017 17:02 Kommentieren
John F. Kennedy
Politik

John F. Kennedy Trump verspricht umfassende Freigabe von Geheimakten

US-Präsident Donald Trump will nun doch fast alle Geheimakten über den Mord an Präsident John F. Kennedy freigeben. Das kündigte er via Twitter an.

29.10.2017 09:37 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mordfall Endingen - Prozess beginnt am 22. November

Rund ein Jahr nach dem Mord an einer Joggerin in Endingen bei Freiburg muss sich der Tatverdächtige vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen den 40 Jahre alten Lastwagenfahrer aus Rumänien beginnt am 22. November.

27.10.2017 14:56 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Fall Johanna Spur Nummer 11 brachte den Durchbruch

Plakat_Suchmeldung

Wie es im Fall der vor 18 Jahren in Ranstadt-Bobenhausen in der Wetterau gekidnappten Johanna zur Festnahme eines 41-jährigen Tatverdächtigen aus Friedrichsdorf kam.

Deutschland und die Welt

Im Mordfall Johanna Erfolg dank Bürgern und neuer Technik

Aufmerksamen Passanten und besserer Technik zum Vergleich von Fingerabdrücken ist zu verdanken, dass ein Tatverdächtiger 18 Jahre nach dem Mord an der achtjährigen Johanna festgenommen werden konnte.

26.10.2017 12:14 Kommentieren
Festnahme im Mordfall Johanna
Kriminalität, Gericht

Hessen Missbrauchsfall führt Polizei zu Mörder von Johanna

2. Update Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll der Mann, der die kleine Johanna aus der Wetterau getötet hat, nicht für weitere Mordfälle verantwortlich sein. Ein Missbrauchsfall führte die Polizei auf seine Spur.

26.10.2017 11:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermittler informieren über Festnahme im Mordfall Johanna

Völlig überraschend ist 18 Jahre nach dem Tod der kleinen Johanna aus Hessen gestern ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Heute wollen Polizei und Staatsanwaltschaft in Gießen Hintergründe und Details zu dem Ermittlungserfolg erläutern. Der Festgenommene ist 41 Jahre alt.

26.10.2017 03:56 Kommentieren
Kranzniederlegung
Sportpolitik

Minderjährige Antisemitismus im Stadion: Polizei macht 16 Verdächtige aus

Nach der Anne-Frank-Verhöhnung im römischen Olympiastadion hat die Polizei mehrere Verdächtige ausgemacht.

25.10.2017 15:08 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum