28. Juli 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Zivilcourage in Kassel Zeugen halten Sexualstraftäter fest

Zwei Zeugen sind in Kassel einer jungen Frau zu Hilfe geeilt, die massiv sexuell belästigt wurde. Sie halfen bei der Festnahme des mutmaßlichen Täters.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Eschwege 29-Jähriger nach Messerattacke in Untersuchungshaft

Nach der Messerattacke in Eschwege ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft genommen worden. Der Zustand des 58 Jahre alten Opfers hat sich stabilisiert. Auslöser der Tat soll ein Annäherungsversuch gewesen sein.

26.07.2017 14:30 Kommentieren
Schaffhausen
Panorama

Schaffhausen Kettensägen-Angreifer gefasst

Die Schweizer Polizei hat den Kettensägen-Mann gefasst. Er war allerdings kilometerweit vom Tatort entfernt.

25.07.2017 21:23 Kommentieren
Unterer Marktplatz  Schwalbach
Kriminalität, Gericht

Eschborn Brandanschlag auf Polizeistation

1. Update Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen Molotowcocktails auf das Gelände der Polizeistation in Eschborn (Main-Taunus-Kreis) geworfen. Es entstand Sachschaden an einem Wagen.

25.07.2017 08:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kettensägen-Angreifer aus Schaffhausen weiter flüchtig

Nach der Kettensägen-Attacke auf zwei Menschen in Schaffhausen ist der psychisch auffällige Täter weiter auf der Flucht. Die Schweizer Polizei fahndete in der Umgebung der Stadt nahe der Grenze zu Baden-Württemberg teils bei strömendem Regen mit Spürhunden nach dem 50-Jährigen.

24.07.2017 22:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kettensäge-Attacke - Schweizer Täter im Grenzgebiet flüchtig

Alarm im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet: Mit einer Kettensäge hat ein psychisch labiler Mann in Schaffhausen Angestellte einer Krankenkasse verletzt und ist geflüchtet.

24.07.2017 19:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kampf gegen Euro-Blüten: Bundesbank legt Falschgeldzahlen vor

Kriminelle bringen jedes Jahr Zehntausende gefälschte Euro-Scheine in Umlauf. Der Schaden geht in die Millionen. Die Deutsche Bundesbank gibt im Laufe des Tages die Falschgeldzahlen für das erste Halbjahr bekannt.

21.07.2017 02:12 Kommentieren
Rhein-Main

Polizei Tödlicher Streit in Königstein

2. Update Bei einem Streit in Königstein im Taunus ist am Mittwoch ein Mann getötet worden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

19.07.2017 20:53 Kommentieren
Polizist in London
Panorama

Kriminalität Festnahmen nach Säureattacken in London

Innerhalb von kurzer Zeit sprühten Angreifer in London fünf Mopedfahrern Säure ins Gesicht. Zwei junge Männer stehen unter Verdacht.

14.07.2017 19:28 Kommentieren
U-Bahn Hermannstraße Berlin
Kultur

U-Bahn-Treter Grundlos Opfer

Die Angriffe in den U-Bahnhöfen in Berlin waren unvermittelt und beliebig. Warum uns die Taten der U-Bahn-Treter zutiefst erschrecken. Und was wir dagegenhalten können.

Deutschland und die Welt

Angriff auf U-Bahntreppe - Mutmaßlicher Täter gefasst

Vor einem Monat stieß ein Gewalttäter einen anderen Mann brutal eine Treppe im Berliner U-Bahnhof Alexanderplatz hinunter - nun fasste die Polizei einen Verdächtigen. Der mutmaßliche Täter wurde gestern Abend festgenommen.

13.07.2017 16:22 Kommentieren
SEK
Politik

SEK-Führer über G20-Einsatz: „Waffen waren freigegeben“

Eigentlich sind sie für Terrorlagen zuständig. Demos gehören nicht ins Portfolio der SEK. Bei den Krawallen während des G20-Gipfels kamen sie aber zum Einsatz.

13.07.2017 11:43 Kommentieren
Medienzentrum G20
Politik

Hamburg Regierung verteidigt G20-Ausschluss von Journalisten

Hat der Bund Datenschutz und Pressefreiheit verletzt, als er 32 Journalisten vom G20-Gipfel ausschloss? Laut Regierung waren keine ausländische Behörden im Spiel.

12.07.2017 18:57 Kommentieren
Bodemuseum
Panorama

„Big Maple Leaf“ Festnahmen nach Goldmünzen-Raub

Der Berliner Münzraub hat viele Zutaten für einen spannenden Krimi: Spektakulärer Einbruch nachts ins Museum, von der Beute keine Spur, und die Tatverdächtigen stammen aus dem Bereich der organisierten Kriminalität.

12.07.2017 18:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nach G20-Krawallen: Bürgermeister Scholz entschuldigt sich

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat sich für das Chaos am Rande des G20-Gipfels entschuldigt und eine harte Bestrafung der Täter gefordert. Es dürfe nicht bei Wut und Fassungslosigkeit über die Gewalttaten bleiben. „Wir müssen die Täter bestrafen.

12.07.2017 17:46 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum