Lade Inhalte...
Chipsletten
Wirtschaft

Mogelpackung des Jahres Weniger Inhalt, gleicher Preis

Rund 20.000 Menschen wählen Chipsletten zur „Mogelpackung des Jahres“. Verbraucherschützer fordern von der Politik, gegen versteckte Teuerungen vorzugehen.

Deutschland und die Welt

Aufbau von unabhängigem Girokonten-Vergleichsportal hakt

Verbraucherschützer haben Verzögerungen beim Aufbau einer kostenlosen und objektiven Internetseite zum Vergleich von Girokonto-Kosten kritisiert. „Letztlich handelt es sich um einen Verstoß gegen gesetzliche Anforderungen“, sagte die Leiterin

18.01.2019 06:16
Cyberkriminalität
Netz

Cyberkriminalität Versichert surfen

Spezielle Policen versprechen Schutz vor Cyberkriminalität im Netz. Doch einheitliche Standards fehlen. Verbraucher sind mit anderen Lösungen meist besser beraten.

Joghurt
Ernährung

„Dickmacher“ erkennen Neuer Anlauf für eine Fünf-Farben-Ampel auf dem Joghurt

Sollten klarere Symbole auf Lebensmittel-Packungen kommen, damit Kunden „Dickmacher“ leichter erkennen können? Nach langem Streit stehen 2019 politische Klärungen dazu an - und auch erste Premieren.

07.01.2019 15:22
Gut versichert?
Wirtschaft

Hausrat, Gepäck, Reise, Handy Auf diese Versicherungen können Sie verzichten

Zu teuer, zu geringe Leistungen: Auf einige Versicherungen können Verbraucher getrost verzichten, raten Verbraucherschützer. Ein Überblick.

CE-Zeichen
Digital-Nachrichten

Buchtstaben-Abstand zu klein So erkennt man gefälschte CE-Zeichen auf Billigelektronik

Mit dem CE-Zeichen müssen Hersteller versichern, dass ihre Waren die EU-Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen erfüllen. Manche Firma, die das nicht kann, lässt das Zeichen weg. Andere haben sich hingegen einen besonderen Trick ausgedacht.

17.12.2018 14:10
Spiegel
Wirtschaft

Onlinehandel In der Shoppinglotterie

Wer im Netz einkauft, wird mit starken Preisdifferenzen konfrontiert. Verbraucherschützer haben nun den Mechanismus durchleuchtet

Google
Digital-Nachrichten

Standort-Suche im Mittelpunkt Verbraucherschützer wollen gegen Googles Datenhunger kämpfen

Google sammelt Daten, um die Aufmerksamkeit seiner Benutzer gezielt an die werbetreibende Industrie zu vermitteln. Dafür kann der Konzern wertvolle Online-Dienste kostenfrei anbieten. Verbrauchschützer werfen nun aber Google die Täuschung der Nutzer vor.

27.11.2018 15:10
Alkoholfreie Erfrischungsgetränke
Ernährung

Weniger Fett, Zucker, Salz Bürger sollen gesünder essen

Ernährungsministerin Klöckner sagt der Volkskrankheit Übergewicht den Kampf an - will dabei aber weder Konsumenten noch Lebensmittelbranche vergrätzen. Nun liegt eine Strategie vor für die Zukunft von Tiefkühlpizza und Limo.

23.11.2018 11:10
Illustration Inkasso
Geld, Recht

Verbraucherschützer warnen Viele Inkassoforderungen sind Experten zufolge unberechtigt

Unverhältnismäßig oder unberechtigt: Viele Inkassoforderungen sind laut Verbraucherschützern in ihrer Höhe unangemessen oder gar erfunden. Betroffene können sich auf einer Webseite eine Einschätzung einholen.

22.11.2018 12:58
Handy
Digital-Nachrichten

Im Schadensfall Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert

Das Handy kann schnell zu Boden fallen und Schaden nehmen. Schutz bieten entsprechende Versicherungen. Doch der ist oft eher mangelhaft, vor allem bei Diebstahl.

21.11.2018 15:22
Finanzen
Wirtschaft

Geldgeschäfte Kundenfang über soziale Netzwerke

Onlineplattformen locken mit vermeintlich lukrativen Geldanlagen. Verbraucherschützer warnen vor der Gefahr hoher Verluste.

An der Börse
Geld, Recht

Impressum prüfen Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

Im Internet werben Trading-Plattformen zum Teil mit hohen Gewinnchancen. Doch nach Angaben von Verbraucherschützern sind nicht alle Anbieter seriös. Worauf sollten Geldanleger achten?

16.11.2018 13:16
Flugbuchung im Internet
Reise-Recht

EuGH-Urteil Flugpreise nicht in beliebiger Währung anzeigbar

Darf der Preis für einen Flug von London nach Stuttgart in Pfund angegeben werden? Das höchste EU-Gericht hat geurteilt - und Verbraucherschützer enttäuscht.

15.11.2018 16:04
Rundfunkbeitrag
Medien

Rundfunkbeitrag Irreführende Briefe an Zweitwohnsitz-Nutzer

Die GEZ-Nachfolgeorganisation verschickt hunderttausende Schreiben zum Rundfunkbeitrag für Zweitwohnungen, die einen irreführenden Hinweis enthält.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen