Lade Inhalte...
FILES-FRANCE-EU-US-DATA-PRIVACY
Politik

Internet Urheberrechtsreform nimmt parlamentarische Hürde

Das Europaparlament hat die heftig umstrittene Anpassung des Urheberrechts an das Internet-Zeitalter gebilligt.

12.09.2018 13:08 Kommentieren
Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin
Digital-Nachrichten

Erfolgreich, aber umstritten Die Suchmaschine Google wird 20 Jahre alt

„Googeln“ ist zu einem Synonym für die Internet-Suche geworden. Der vor 20 Jahren gegründete Konzern ist längst über die Suchmaschine hinausgewachsen - und löst neben Bewunderung auch Datenschutz-Ängste sowie Sorgen um den Wettbewerb aus.

04.09.2018 04:16 Kommentieren
Kino
Europaparlament
Netz

Uploadfilter und Leistungsschutzrecht Europaparlament erteilt Urheberrechtsreform vorerst Absage

In der Debatte um die EU-Urheberrechtsreform prallen unversöhnliche Meinungen aufeinander. Das Europaparlament hat die neuen Regeln erst einmal ausgebremst.

05.07.2018 15:31 Kommentieren
Kim Dotcom
Leute

Gericht weist Beschwerde ab Wird Kim Dotcom in die USA ausgeliefert?

Rückschlag für Kim Dotcom: Ein Berufungsgericht in Neuseeland bestätigt, dass der deutsche Internetunternehmer in die USA ausgeliefert werden darf. Dort droht ihm eine jahrzehntelange Haft. Doch der 44-Jährige hofft auf eine weitere Chance.

05.07.2018 12:04 Kommentieren
Konzert per Handy filmen
Medien

Zeitungsverlage Verletzung & Verschärfung

Das EU-Parlament blickt auf das Urheberrecht im Netz – worum geht es?

Besucherin bei der Wikimedia-Tagung
Netz

Wikimedia-Mitgliederversammlung Wenn Wikipedia politisch wird

Die Online-Enzyklopädie sieht sich neuen Problemen gegenüber. Die Zahl der Autoren sinkt und die Projekte werden immer größer. Und dann sind da noch die Fragen zum Urheberrecht.

Freies WLAN
Netz

WLAN-Netzwerke Störerhaftung gilt nur für ältere Fälle

Das Oberlandesgericht München bestätigt das Urteil gegen den Netzaktivisten Tobias McFadden. Betreiber von freien WLAN-Netzwerken müssen für mögliche Urheberrechtsverletzungen haften, wenn es Fälle vor der Änderung des Telemediengesetzes geht.

15.03.2018 15:40 Kommentieren
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Geld, Recht

Betrugsmasche Post wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung ignorieren

Kriminelle kommen immer wieder auf neue Abzock-Methoden. Derzeit versuchen die Betrüger mit Fake-Abmahnungen an Geld zu kommen. Betroffene sollten die Zahlungsaufforderung ignorieren.

08.01.2018 04:12 Kommentieren
Dietzenbach
Kreis Offenbach

Dietzenbach Eine Ratte sorgt wieder für Diskussionsstoff

Die Dietzenbacher Malerin Uschi Heusel hat den Reformator Luther in ihrem Kunstkalender 2018 karikiert. Einige Gläubige ärgern sich darüber.

Konsequenzen
Digital-Nachrichten

Recht im Netz Bei Abmahnungen schnell reagieren und Fristen beachten

Das Internet ist voller Möglichkeiten und Medien. Doch nicht alle Angebote sind frei zugänglich. Wer Urheberrechte verletzt, muss mit Konsequenzen rechnen. Doch Vorsicht: Nicht alle Abmahnungen stellen berechtigte Forderungen.

09.08.2017 04:53 Kommentieren
Peer Steinbrück und Florian Schröder
Panorama

Steinbrück macht Comedy „Merkel sediert das Publikum“

Und genau das Gegenteil wollen Ex-Finanzminister Peer Steinbrück und der Kabarettist Florian Schroeder mit ihrer kleinen Comedy-Tour erreichen. Im Interview sprechen sie über nervige Reporter, vergangene Fehler und warum es im Wahlkampf auch mal krachen sollte

Netz

Neuseeland Kim Dotcom darf an USA ausgeliefert werden

Das oberste Gericht in Neuseeland genehmigt die Auslieferung des deutschen Internetunternehmers Kim Dotcom an die USA. Dotcom werden Urheberrechtsverletzungen durch seine Onlineplattform Megaupload vorgeworfen.

20.02.2017 11:39 Kommentieren
Kim Dotcom
Panorama

Urteil in Neuseeland Kim Dotcom soll wegen Betrugs in die USA ausgeliefert werden

Seine Plattform Megaupload soll den illegalen Austausch von geschütztem Material im Internet ermöglicht haben. Kläger in den USA warfen Kim Dotcom Verstöße gegen das Urheberrecht vor und forderten seine Auslieferung. Nun soll er überstellt werden - wegen Betrugs.

20.02.2017 10:22 Kommentieren
Politik

Kim Dotcom soll wegen Betrugs in die USA ausgeliefert werden

Der umstrittene deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom und drei seiner Mitarbeiten dürfen in die USA ausgeliefert werden. Das entschied das oberste Gericht in Neuseeland.

20.02.2017 10:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen