17. Oktober 201714°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Hassan Ruhani
Hintergrund

Hintergrund Das Atomabkommen mit dem Iran

Nach jahrelangem Ringen einigten sich die UN-Vetomächte, Deutschland und der Iran am 14. Juli 2015 in Wien auf ein Abkommen: Kontrollierte Reduzierung der iranischen Uranbestände gegen Lockerung westlicher Sanktionen.

13.10.2017 08:25 Kommentieren
Teheran
Politik

Atomabkommen Donald Trump spielt mit dem Feuer

Womöglich schon am Donnerstag will der US-Präsident das Atomabkommen mit dem Iran zum Abschuss durch den Kongress freigeben.

Raketenstart
Politik

Internationale Atomenergiebehörde Nordkorea baut Atomprogramm aus

Nach Angaben von Experten der Internationalen Atomenergiebehörde hat das Regime in Nordkorea seine Kapazitäten sowohl bei der Plutonium-Produktion als auch bei der Anreicherung von Uran deutlich ausgeweitet.

21.03.2017 14:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Das Atomabkommen mit dem Iran

Das mehr als 100-seitige Atomabkommen mit dem Iran vom Juli 2015 umfasst folgende Kernpunkte:

04.02.2017 11:48 Kommentieren
Energiewende

Atom-Endlager-Suche Umweltministerium knöpft sich Experten vor

Die Endlager-Kommission soll sich auch um den weniger radioaktiven Müll aus der Asse kümmern, beschließt das Bundeskabinett. Doch ein solches Doppel-Endlager sei unerforscht, gefährlich - und schwer zu finden, protestieren Wissenschaftler.

John Kerry
Deutschland und die Welt

Die Eckpunkte des Atom-Deals

Das Atom-Abkommen zwischen der internationalen Gemeinschaft und dem Iran umfasst auf mehr als 100 Seiten einen allgemeinen Teil und fünf Anhänge zu technischen Vorgängen. Die wichtigsten Elemente:

14.07.2015 14:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Iran-Experte erwartet «Mutter aller Lobbyschlachten»

Nach der Atomeinigung mit Teheran erwartet ein israelischer Iran-Experte die «Mutter aller Lobbyschlachten» vonseiten der Gegner des Deals.

14.07.2015 09:35 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Party und Entsetzen: Gemischte Reaktionen nach Atomeinigung mit Iran

03.04.2015 18:27 Kommentieren
Atomwissenschaftler im Iran
Deutschland und die Welt

Hintergrund: Die Eckpunkte der Einigung im Atomstreit

Die Einigung im Atomstreit mit dem Iran umfasst nach Angaben der deutschen und der US-Regierung folgende Kernpunkte:

03.04.2015 17:41 Kommentieren
Politik

Atom-Abkommen mit dem Iran Die Angst vor Teheran bleibt

Während Premierminister Benjamin Netanjahu tobt, mehren sich in Israel die Stimmen, die im Atomstreit mit dem Iran die Einigung von Lausanne als kleinstes Übel sehen. Weder der von Netanjahu geforderte komplette Rückbau iranischer Atomanlagen noch ein Militärschlag gelten als realistische Option.

Israel-Iran-Konflikt

Atomprogramm Iran Merkel: Atomvereinbarung wichtiger Schritt

Bei den Verhandlungen über das iranische Atomprogramm in Lausanne hat es eine Einigung gegeben. Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland hätten sich mit dem Iran auf Eckpunkte für eine abschließende Vereinbarung geeinigt.

02.04.2015 19:03 Kommentieren
John Kerry in Lausanne
dpa

Zähes Ringen um Einigung im Atomstreit mit Iran

Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran haben die Beteiligten auch nach Ablauf der selbst gesetzten Frist nach einer Kompromissformel gesucht. Sowohl die fünf UN-Vetomächte plus Deutschland als auch der Iran wollten ein Scheitern der Gespräche im schweizerischen Lausanne verhindern.

01.04.2015 20:39 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Chronologie: Zwölf Jahre Streit um Irans Atomprogramm

In dem Streit um Irans Atomprogramm verdächtigt der Westen Teheran, unter dem Deckmantel eines zivilen Programms Nuklearwaffen zu entwickeln. Der Iran weist das zurück. Einige Daten:

31.03.2015 07:12 Kommentieren
Benjamin Netanjahu
dpa

Netanjahu warnt im US-Kongress vor Atomeinigung mit Iran

Mit einer flammenden Rede im US-Kongress hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zwei Wochen vor der Wahl in seinem Land vor einem geplanten Atomabkommen mit dem Iran gewarnt.

03.03.2015 21:33 Kommentieren
Politik

Israel und USA Atomstreit mit dem Iran

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen Israel und den USA um den richtigen Umgang mit dem Iran haben zu weiteren Unstimmigkeiten geführt. Dabei sind sich die Regierungen nicht in allen Punkten uneins.

03.03.2015 09:53 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum