Lade Inhalte...
Ryanair-Maschine
Wirtschaft

Sommerurlauber betroffen Irische Ryanair-Piloten wollen streiken

Ausgerechnet zur Ferienzeit wollen irische Ryanair-Piloten für einen Tag streiken. Sie verlangen mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Die Billig-Airline gibt sich pikiert.

03.07.2018 22:28 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Irische Ryanair-Piloten wollen streiken

Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich am Donnerstag kommender Woche (12. Juli) auf einen Streik der irischen Piloten einrichten. Die Arbeitsniederlegungen seien in einer Urabstimmung mit einer Mehrheit von 99 Prozent beschlossen worden

03.07.2018 20:22 Kommentieren
Ryanair-Piloten
Wirtschaft

Streik droht Piloten brechen Tarifverhandlung mit Ryanair ab

Der vermeintliche Frieden mit den Gewerkschaften hat bei Ryanair nicht lange gehalten. Nach den irischen Piloten bereiten nun auch die deutschen Kapitäne und Co-Piloten einen Arbeitskampf vor.

20.06.2018 16:48 Kommentieren
Wirtschaft

IG Metall Streikwelle rollt an

Die Tarifverhandlungen für die Metallindustrie sind ergebnislos abgebrochen worden.

29.01.2018 08:39 Kommentieren
Politik

Wahl in Berlin Wendezeit in Berlin

Vieles deutet bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus auf ein Ende der schwarz-roten Koalition hin, Rot-Rot-Grün ist dagegen eine wahrscheinliche Option.

dpa

Lufthansa-Flugbegleiter nehmen Tarif-Schlichtungsergebnis an

Die Gefahr neuer Flugbegleiter-Streiks bei der Lufthansa ist endgültig abgewendet. Bei der abgelaufenen Urabstimmung stimmten 87,36 Prozent für die Annahme des Schlichtungsergebnisses, das unter Leitung von Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck erreicht worden war.

24.08.2016 18:45 Kommentieren
dpa

Lufthansa-Flugbegleiter-Tarif: Abstimmungsfrist verlängert

Die Lufthansa-Flugbegleiter bekommen mehr Zeit für die Abstimmung über den ausgehandelten Tarifabschluss. Die Gewerkschaft Ufo verlängerte die Frist für die Urabstimmung um zwei Wochen bis zum 24. August.

05.08.2016 21:33 Kommentieren
dpa

Unterhaus stimmt für Erneuerung nuklear bewaffneter U-Boote

Großbritanniens neue Premierministerin Theresa May hat einen ersten symbolischen Test im Parlament bestanden: Mit großer Mehrheit stimmte das Parlament in London am Montagabend für die Erneuerung der mit Nuklearwaffen bestückten U-Boot-Flotte des Landes.

19.07.2016 10:47 Kommentieren
Politik

Nach Brexit Cameron-Nachfolgekandidatinnen gewählt

Die britischen Politikerinnen Theresa May und Andrea Leadsom machen die Nachfolge von David Cameron unter sich aus. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung.

07.07.2016 17:55 Kommentieren
Politik

Ampel-Koalition Ampel in Rheinland-Pfalz kommt

Rot-Gelb-Grün an Rhein und Mosel steht nichts mehr im Weg. Die SPD stimmt als letzte der drei Parteien dem Koalitionsvertrag zu - und das mit einem eindeutigen Votum. In der Debatte gibt's auch Kritik.

11.05.2016 21:10 Kommentieren
Politik

Koalition Rheinland-Pfalz Grüne und FDP stimmen der Ampel zu

Als erste der potentiellen Koalitionsparteien stimmen die rheinland-pfälzischen Grünen in einer Urabstimmung in Mainz der Ampelkoaliton zu. Auch die FDP votiert mit hoher Mehrheit für die Koalition.

09.05.2016 20:16 Kommentieren
IG Metall
dpa

Metallarbeitgeber halten Tarifdurchbruch in NRW für möglich

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie könnte aus Sicht der Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen auf eine Lösung zusteuern.

05.05.2016 15:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Verdi: Bei Busfahrern Mehrheit für unbefristete Streiks

Im Tarifkonflikt des privaten Omnibusgewerbes in Schleswig-Holstein haben sich die Fahrer nach Angaben der Gewerkschaft Verdi klar für unbefristete Streiks ausgesprochen. Die Urabstimmung habe eine überwältigende Mehrheit für den Arbeitskampf ergeben, sagte Verdi-Sprecher Frank Schischefsky am Donnerstag. Ein genaues Ergebnis nannte er noch nicht. Von diesem Freitag an wolle Verdi ein 20-tägiges Streikmoratorium einhalten. «In dieser Zeit wird mit dem Ziel, einen Tarifvertrag mit dem (Arbeitgeberverband) OVN zu bekommen, jede denkbare und tragfähige Idee geprüft», sagte Schischefsky.

22.10.2015 14:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gewerkschaft: Tarifverhandlungen für Busfahrer abgebrochen

Im Tarifkonflikt mit den privaten Omnibusbetrieben hat die Gewerkschaft Verdi die Verhandlungen abgebrochen. Nach mehr als zehnstündigen Gesprächen seien sich die Seiten nicht näher gekommen, teilte der Sprecher des Verdi Landesbezirks Nord, Frank Schischefsky, am Donnerstagabend mit. Deshalb habe sich die Verhandlungskommission für den Abbruch entschieden. Sie empfehle der großen Tarifkommission, die am Freitag tagt, nun die Urabstimmung einzuleiten. «Ziel ist, einen unbefristeten Erzwingungsstreik zu bekommen, um mit den Arbeitgebern zu einem guten und vernünftigen Tarifabschluss zu kommen», sagte Schischefsky.

08.10.2015 22:44 Kommentieren
Kindergarten
Wirtschaft

Tarifkonflikt Verdi will Kita-Tarifstreit beenden

Trotz Kritik in den eigenen Reihen will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi dem Kompromiss im Kita-Tarifstreit zustimmen. Neue Streiks sind damit erstmal vom Tisch.

02.10.2015 20:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen