Lade Inhalte...
Unterricht
Wissen

Gastbeitrag Lehrer müssen eigene Position deutlich machen können

Die AfD instrumentalisiert das „Neutralitätsgebot“. Doch bei Grenzverletzungen demokratischer Grundverständnisse ist es die Pflicht der Pädagogen zu reagieren. Unser Gastbeitrag.

Schule
Panorama

Smartphones An Frankreichs Schulen gilt künftig ein Handyverbot

Schaden Smartphones dem Schulklima? Frankreichs Staatschef Macron hat im Wahlkampf ein totales Verbot gefordert. Die Opposition sieht den Vorstoß aber eher als Luftnummer.

07.06.2018 17:40 Kommentieren
Marina Chernivsky
Familie

Keine einfachen Wahrheiten Mit Kindern über Antisemitismus reden

Wenn auf Schulhöfen das Wort Jude fällt, dann ist es oft nicht nett gemeint, sondern als Beleidigung. Die Position der Eltern ist dann für Kinder, die das mitbekommen, entscheidend. Dazu gehört auch, dass Erwachsene ihr Nichtwissen offenlegen, empfiehlt eine Expertin.

30.05.2018 04:46 Kommentieren
Schüler
Rhein-Main

Schulen in Hessen Türkisch im Abitur

Die „Initiative Fremdsprache“ kämpft in Hessen dafür, dass die Herkunftssprache von Zuwanderern als Fremdsprache in Schulen unterrichtet wird. Dadurch sollen sich auch Deutsch-Kenntnisse der Schüler verbessern.

Unterricht
Landespolitik

Schulen in Hessen „Man darf die Lehrkräfte nicht alleinlassen“

SPD-Politiker Christoph Degen sieht die Landesregierung in der Pflicht, gegen die Überlastung der Lehrer an den Schulen in Hessen zu kämpfen.

Digitaler Unterricht
Familie

Tablet statt Papier Schreiben lernen im digitalen Unterricht

Computer und Tablets sind nicht nur zum Spielen da - das lernen Kinder aus dem niederbayerischen Abensberg bereits von der ersten Klasse an. Selbst schreiben lernen die Mädchen und Buben hier digital. Ein Projekt, das nicht nur Befürworter findet.

08.05.2018 09:52 Kommentieren
Schulbücher
Wissen

Schule in Frankfurt „Entspannung kommt zu kurz“

Eine Frankfurter Theaterpädagogin hat ein Achtsamkeitstraining für Grundschüler entwickelt - mit Übungen zur Körperwahrnehmung.

Lernen in der Schule
Digitalisierung in der Schule
Landespolitik

Schulen in Hessen Lehrer nicht fit für Digitalisierung

Schüler, Eltern und Lehrer fordern, Lehrkräfte in Hessen besser für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht vorzubereiten.

Demo gegen Antisemitismus
Wissen

Schule Jüdische Vielfalt lehren

Es gibt neue Unterrichtsmaterialien für alle Schulformen zum Runterladen – auch zum Thema Antisemitismus.

Frankfurt

Gymnasium Römerhof Unterrichtsstart in provisorischen Containern

Das Schulbau-Projektteam stellt sich im Ortsbeirat Fragen zum neuen Gymnasium Römerhof. Der Unterricht beginnt im Sommer

Philipp-Reis-Schule
Hochtaunus

Schulen in Hessen Eine smarte Schule

Die Philipp-Reis-Schule in Friedrichsdorf (Hochtaunus) ist beim Thema Digitalisierung schon weiter als viele andere Einrichtungen. Die Verantwortlichen weisen aber auch auf die Gefahren hin.

Tablet im Unterricht
Leitartikel

Digitalisierung in der Schule Ende der Kreidezeit

Die Digitalisierung in der Schule kann guten Unterricht nicht ersetzen. Aber muss man sie deshalb gleich als Gefahr für die Bildung ansehen? Der Leitartikel.

Landespolitik

Schule „Wollten die Unterschiede ja nicht auflösen“

SPD-Obmann Merz über Gemeinsamkeiten der Parteien, Streitfragen und den Nutzen der Enquetekommission.

Salafisten in Hessen
Landespolitik

Schulen in Hessen Keine Burka im Unterricht

Die FDP im hessischen Landtag erntet Populismus-Vorwürfe für ihren Antrag, in Schulen keine Burka zuzulassen. Zustimmung bekommt sie nur von einer Partei außerhalb des Landtags.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen