Lade Inhalte...
Berlin
Minstrel Tänzer
Panorama

Halloween Warum Blackfacing immer noch rassistisch ist

Schwarze Farbe im Gesicht eines Weißen ist immer noch rassistisch. Ein Kommentar zur Unsitte, die nicht totzukriegen ist.

Syrien
Politik

Syrien „Die Entführung von Frauen ist ein hochsymbolischer Akt“

Syrien-Expertin Scheller spricht im Interview über die Unterdrückung von Minderheiten und darüber, wie Assad und der IS voneinander profitieren.

Sophie und Hans Scholl
Literatur

Hans Scholl „Endlich ist dieser Krieg entfesselt“

Geduldig schildert eine Biografie von Jakob Knab Hans Scholls Weg in den Widerstand.

Paramilitärische Einheiten in Kaschgar
Politik

China „Die ganze Provinz - ein massives Internierungslager“

Die chinesische Regierung betreibt im Westen des Landes Umerziehungslager, in denen bis zu einer Millionen muslimische Uiguren festgehalten werden. In Peking spricht man vom Kampf gegen den Terror.

Demonstration in Niederrad
68er-Bewegung

Prager Frühling in Frankfurt „Ein Wendepunkt in der westeuropäischen Linken“

Als in Prag die Truppen des Warschauer Paktes einmarschieren, organisiert Volkhard Mosler den Protest in Frankfurt.

Dhaka
Politik

Bangladesch Mit Schlägertrupps gegen die Studenten

Bangladeschs Regierung versucht die Proteste von Schülern und Studenten mit Gewalt zu unterdrücken. Unterstützung erhält sie dabei ausgerechnet von Gewerkschaftern.

Politik

Nelson Mandela Afrikas langer Weg zur Freiheit

Mandela1

Kein afrikanischer Staatschef war so beliebt wie Nelson Mandela. Bis heute berufen sich Nachfolger überall auf dem Kontinent auf den Mann, der am 18. Juli 100 Jahre alt geworden wäre. Ernst meinen es die wenigsten.

04.07.2018 11:47 Kommentieren
Christopher Street-Day
Landespolitik

Diskriminierung Als Homosexuelle verfolgt

Hessen legt eine Untersuchung über die Unterdrückung Homosexueller von 1945 bis 1985 vor.

UNO-Hauptquartier
Politik

Abrüstungskonferenz USA verlassen Sitzung unter Syriens Vorsitz

Die USA und andere westliche Länder haben gegen die Präsidentschaft Syriens bei der internationalen Abrüstungskonferenz in Genf scharf protestiert.

29.05.2018 14:34 Kommentieren
Helene Fischer
Literatur

Pop Sehnsucht nach Idylle

Georg Seeßlens lakonisch emphatischer Band „Is This the End? Pop zwischen Befreiung und Unterdrückung“.

Zere Atmaca
Wissen

Zere Atmaca Zaza

Zaza ist eine Sprache, die mit dem kurdischen verwandt ist und von der alewitischen Minderheit in Ost-Anatolien gesprochen wird.

Dadaab4
Flucht, Zuwanderung

IDMC Fast 31 Millionen neue Binnenflüchtlinge

Fast 31 Millionen Menschen sind 2017 laut einem Expertenbericht wegen Gewalt und Naturkatastrophen zu Flüchtlingen im eigenen Land geworden.

16.05.2018 10:55 Kommentieren
Volkskongress in China
Politik

China Xis Träume und Chinas Macht

Der Volkskongress in Peking endet mit einem Bekenntnis zur globalen Machtausübung. Und mit der Initiierung einer neuen „Kontrollkommission“ zur Unterdrückung.

Grenze zu Kolumbien
Politik

Venezuela Tausende fliehen vor Elend und Unterdrückung

Einst empfing das wohlhabende Venezuela Armutsflüchtlinge aus den Nachbarländern. Heute strömen die Menschen wegen der katastrophalen Lage in dem ölreichsten Staat der Erde in die andere Richtung.

06.03.2018 10:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen