Lade Inhalte...
Rauch steigt auf
Politik

Deutschland auf Platz 27 Klimaschutz-Index: Schlechte Noten für Deutschland

Die deutsche Delegation sollte bei der Klimakonferenz eigentlich Kohleausstiegspläne in der Tasche haben. Doch die verzögern sich - und auch fürs CO2-Sparen im Verkehr fehlt bisher ein echtes Konzept. Eine Folge: Im diesjährigen Klimaschutz-Index rutscht das Land ab.

10.12.2018 11:13
Urwaldriese
Hintergrund

Ehrgeizige Ziele, wenig Taten Was bringt die Weltklimakonferenz?

Die Erhitzung der Erde ist voll im Gang, die Folgen sind spürbar. Weitere extreme Sommer mit Gluthitze und Dürre gehören in Europa ebenso dazu wie Starkregen und Stürme. Kann die UN-Klimakonferenz in Polen das Ruder herumreißen?

04.12.2018 13:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kritik an deutscher Klimapolitik: Nicht nur Geldbeutel zücken

Zu Beginn der Weltklimakonferenz in Polen werfen deutsche Umweltschützer der Bundesregierung vor, sich von konkreten Klimaschutzmaßnahmen freikaufen zu wollen. Zwar sei es lobenswert, dass Deutschland seinen Beitrag für den wichtigsten Klimafonds der

03.12.2018 13:58
Haus
Energiewende

Klimawandel EU will 2050 klimaneutral sein

Der Brüsseler Kommissar Cañete legt ein Konzept vor, mit dem die EU bis 2050 „klimaneutral“ werden soll. Im Dezember findet im polnischen Katowice der UN-Klimagipfel statt.

Kreis Groß-Gerau

Kelsterbach/Langen Bannwald gefährdet

Für den Ausbau des Flughafens oder die Erweiterung von Kiesgruben: Die Rodung von Bannwald ist kein Einzelfall. Umweltschützer rufen die Koalitionsparteien auf, den Wald konsequenter zu schützen.

Kostenlos Trinkwasser zapfen
Geld, Recht

Fünf-Punkte-Plan Leitungswasser und Unverpacktes soll Plastikmüll verringern

Massenhaft Plastik im Bauch von Walen, Strände voll mit buntem Abfall - die Folgen der Wegwerf-Gesellschaft treiben die Deutschen um. Umweltministerin Schulze will eine „Trendwende“ beim Thema Kunststoff. Ihre Pläne reißen Umweltschützer aber nicht vom Hocker.

26.11.2018 16:46
Dampfwolke über Kraftwerk Jänschwalde
Wirtschaft

Energie Es geht ans Eingemachte

Die Kohlekommission will bald erste wichtige Entscheidungen fällen.

Benzin
Wirtschaft

Analyse Benzinwut 2.0

Die Großbuchstabenpresse fabuliert von einer Sondersteuer. Dabei geht es um den längst überfälligen Umbau der Energiesteuern.

Industriepark
Frankfurt-West

Industriepark Höchst Streit um Methanausstoß

Die Klärschlammverbrennung im Industriepark Höchst stinkt Kelsterbacher und Frankfurter Umweltschützern. Infraserv möchte die Kapazitäten erhöhen.

Charles, Harry & William
Leute

Britisches Königshaus Prinz Charles ließ Söhne in Ferien Müll aufsammeln

Sein ganzes Leben engagiert sich Prinz Charles schon für den Umweltschutz. Den Respekt vor der Natur hat er auch an seine Söhne weitergegeben.

04.11.2018 09:06
Anti Fluglärm Demo
Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt Kurzflüge in der Kritik

15 Prozent der Flugverbindungen am Frankfurter Flughafen könnten ohne großen Zeitverlust auf die Schiene verlegt werden. Mensch und Umwelt könnten so entlastet werden.

Hambacher Wald
Wirtschaft

Tagebau in Hambach „Kein Licht muss ausgehen“

Der BUND hält einen weiteren Tagebau in Hambach für möglich, ohne einen einzigen Baum anzurühren.

Windenergie
Energiewende

Energiewende Genug Fläche für erneuerbare Energie

WWF-Studien zeigen: Deutschland könnte sich zu 100 Prozent mit sauberem Strom versorgen.

Berlin
Naturschutz
Klimawandel

USA Die grüne Macht gegen Donald Trump

Der rigorose Antiklimakurs des US-Präsidenten Donald Trump stärkt Amerikas Umweltschützer - und beschert ihnen mächtige Verbündete.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen