Lade Inhalte...
Hinterwald
Rhein-Main

Waldschutz Mehr Wildnis im heimischen Wald

Forstgebiete, in denen sich Pflanzen und Tiere ungestört entwickeln können: Naturschützer fordern mehr geschützten Forst in Hessen.

Eschersheim
Frankfurt

Lohnendes Engagement Geld für Klimaschützer

In Frankfurt gibt es zahlreiche Initiativen und Projekte, die sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz einsetzen. Einige werden sogar vom Bundesumweltministerium gefördert.

Klimasparbuch 2018
Frankfurt

Naturschutz in Frankfurt Rückenwind für Umweltbildung

Das Frankfurter Klimasparbuch 2018 setzt mit starken Partnern auf den Nachwuchs. Im Büchlein stecken wieder viele Gutscheine für umweltbewusstes Essen und Leben.

Klare Botschaft gegen den Nationalpark
Rhein-Main

Nationalpark Rhön Getrieben vom Nachbarn

Die Bayern wollen einen neuen Nationalpark Rhön. Aber ihnen fehlen dazu 1000 Hektar. Diese Fläche könnten die Hessen beisteuern. Doch es gibt dagegen auch Widerstand.

Frankfurt

25 Jahre Grüngürtel „Der Grüngürtel ist sakrosankt“

Ausstellung im Institut für Stadtgeschichte zum 25-jährigen Bestehen des grünen Rings um Frankfurt. Stadträtin Heilig will die Naturflächen nicht dem Wohnungsbau opfern.

Kreis Groß-Gerau

Mörfelden-Walldorf Bewerbung in Lotterie

Mörfelden-Walldorf bewirbt sich mit den Projekten „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“ und „Schafe pflegen Streuobstwiesen, Kinder pflegen Schafe“ bei der hessischen Umweltlotterie.

17.08.2016 19:00 Kommentieren
Frankfurt

Felix Semmelroth Ein Freund des Frankfurter Zoos

Der scheidende Kulturdezernent Felix Semmelroth (CDU) hat den Frankfurter Zoo nach Kräften gefördert. Dabei ging es ihm nicht allein um den Unterhaltungsfaktor.

Main-Taunus-Kreis

Flörsheim Jubiläumsfest in den Kiesgruben

Seit 25 Jahren gibt es das Naturschutzhaus in Weilbach. Das Jubiläum wird am Sonntag, 5. Juni, von 14 bis 18 Uhr mit einem Familienfest gefeiert.

30.05.2016 18:51 Kommentieren
Frankfurt

Botanischer Garten Frankfurt Aus Protest ist Botanischer Garten zu

Der Botanische Garten in Frankfurt schließt am 1. April. Das ist kein Aprilscherz. Dahinter steckt ein ernstes Anliegen. Auch andere Botanische Gärten sind heute nicht geöffnet.

Main-Taunus-Kreis

Flörsheim Sparen zum Jubiläum

Das Naturschutzhaus der Gesellschaft zur Rekultivierung der Weilbacher Kiesgruben (GRKW) ist 25 Jahre alt. Der Kreis übernimmt ab Juli das Personal.

Kreis Offenbach

Dietzenbach Endlich Wohlfühlatmosphäre

Nur noch die Akustik ist in den neuen Volkshochschulräumen zu verbessern. Zum Herbstsemester 2015 zog die Volkshochschule (VHS) mit drei Kursräumen aus ihrem angestammten Hinterhaus in den ersten Stock des Vorderhauses um.

Wetterau

Bad Vilbel Stiftung bietet Umweltbildung an

Die Bürgerstiftung Bad Vilbel will Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein für die Umwelt vermitteln. Sie stellt dazu Experten und Lehrmaterial.

Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Kreishaushalt mit „roter Null“

Der unerwartete Zustrom von Flüchtlingen mache auch im Main-Taunus-Kreis einen „Paradigmenwechsel“ nötig. Statt des bisherigen Sparkurses müsse der Kreis nun sein Personal massiv aufstocken.

Main-Taunus-Kreis

Flörsheim Appell an Ministerin

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Hessen (ANU) will Nachhaltigkeitsthemen in den Schulalltag zu bringen. Die Umweltbildung braucht mehr Geld.

29.08.2014 18:49 Kommentieren
Kreis Groß-Gerau

Mörfelden-Walldorf Mönchbruch Wo die Natur sich wohlfühlt

Im Mönchbruch in Mörfelden-Walldorf sind seltene Tiere und Pflanzen zu Hause.

24.07.2013 09:14 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum