Lade Inhalte...
Facebook-Logo
Netz

Facebook Facebook bewertet die Glaubwürdigkeit seiner Nutzer

Facebook will Nutzern einen „Glaubwürdigkeits-Wert“ zuordnen. Es ist ein weiterer von Algorithmen getriebener Versuch des sozialen Netzwerks, der „Fake News“ Herr zu werden.

"Keep Amerika Great"
Kommentare

US-Wahlkampf 2020 Trump sichert Jobs – in China

Donald Trump lässt die Fahnen für seine Wiederwahl-Kampagne in China nähen. Das zeigt wieder einmal eindrucksvoll, dass er ein personifiziertes Paradox ist - und völlig ungeeignet, ein Land zu regieren. Unser Kommentar.

Matruschkas mit dem Konterfei Putins und Trumps
Politik

Gipfel in Helsinki Trump und Putin halten an Treffen fest

Nach der Anklage gegen russische Agenten, die den US-Wahlkampf beeinflusst haben sollen, halten Trump und Putin an ihrem geplanten Treffen fest.

14.07.2018 12:00 Kommentieren
US-Präsident Trump
Politik

US-Wahlkampf Trump will Vorgehen des FBI prüfen lassen

US-Präsident Donald Trump will die Rolle des FBI im US-Wahlkampf untersuchen lassen. Trump vertritt seit einigen Tagen die Ansicht, dass eine FBI-Quelle in seinem Team platziert worden sei.

20.05.2018 22:45 Kommentieren
Leitartikel

Facebook-Skandal Deutsche Politik macht sich mitschuldig

Facebook

Handel mit Daten und der fragwürdige Umgang damit waren schon immer Markenzeichen Zuckerbergs. Die Politik schaut schon viel zu lange zu. Der Leitartikel der FR.

Donald Trump
Politik

Einmischung in US-Wahlkampf USA verhängen Sanktionen gegen Russland

2. Update US-Geheimdienste beschuldigen Russland der Wahleinmischung, der Kongress verabschiedete deswegen Sanktionen. Aber die Regierung von Donald Trump machte lange keinen Gebrauch davon. Nun tut sie es doch - eine Drohung aus Moskau folgt prompt.

15.03.2018 15:39 Kommentieren
Minister-Selfie
Hintergrund

SPD präsentiert Minister Sechs Richtige oder Merkels Schmusetruppe?

Wie in einer TV-Show treten die sechs SPD-Minister einzeln auf die Bühne, eine interessante Mischung aus Bekanntem und Neuen. Aber muss Merkel vor der Truppe zittern? Die Sozialdemokraten wissen, wenn sie weiter so pflegeleicht sind, droht ihnen ein noch tieferer Fall.

09.03.2018 16:00 Kommentieren
National Convention in Cleveland
Politik

USA Ein Satan aus St. Petersburg

Von der Anti-Hillary-Demo bis zum islamfeindlichen Facebook-Post: Wie eine russische Troll-Agentur in den US-Wahlkampf eingegriffen haben soll.

Mauer-Prototypen
Hintergrund

Hintergrund Donald Trump - was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Donald Trump ist mit so vielen Versprechungen wie kaum ein zweiter Bewerber durch den US-Wahlkampf gezogen. Ein Jahr nach der Wahl ist von den großen Ankündigungen nicht allzu viel übrig geblieben. Die Bilanz fällt bescheiden aus - eine Auswahl:

08.11.2017 11:56 Kommentieren
Donald Trumps Versprechen
Hintergrund

Hintergrund Donald Trump: Was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Donald Trump ist mit so vielen Versprechungen wie kaum ein zweiter Bewerber durch den US-Wahlkampf gezogen. Ein Jahr nach der Wahl ist von den großen Ankündigungen nicht allzu viel übrig geblieben. Die Bilanz fällt bescheiden aus - eine Auswahl:

05.11.2017 10:14 Kommentieren
Paul Manafort
Politik

US-Wahlkampf Russland pflegt seine Paranoia

Moskau reagiert empfindlich auf amerikanische Anschuldigungen etwa über Einmischungen in den US-Wahlkampf – und ignoriert die Fakten.

Barack Obama
Politik

Rückkehr von Obama „Wir haben ihn so vermisst“

Barack Obama meldet sich nach neunmonatigem Schweigen in der US-Innenpolitik zurück. Seine Anhänger sind euphorisiert. Aber der ehemalige Präsident will nicht zur Anti-Trump-Ikone werden.

Mark Warner
Netz

US-Wahlkampf Russische Propaganda auf Twitter

Bei der Aufarbeitung des Verdachts einer russischen Einmischung in den US-Wahlkampf stand Twitter bisher weniger im Fokus als Facebook. Nun fand der Kurznachrichten-Dienst Dutzende verdächtige Accounts.

29.09.2017 17:38 Kommentieren
Politik

USA Hillary Clinton rechnet mit „Widerling“ Trump ab

In ihrem Buch über den US-Wahlkampf beschreibt Hillary Clinton ihr Unwohlsein im Beisein von Donald Trump. Detailreich beschreibt sie eine besonders unangenehme Situation.

23.08.2017 19:54 Kommentieren
Bundeswehr
Politik

Afghanistan Deutschland will sich vom Sog der Eskalation fernhalten

SPD-Politiker kritisieren Trumps „kriegslüsterne Rede“, von der CDU kommt dagegen Lob.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen