Lade Inhalte...
Wirtschaft

Freihandel Abkommen im Eilverfahren

Gewerkschaften kritisieren die mangelnde parlamentarische Kontrolle des Vertrags der Europäischen Union mit Japan.

Stahlproduktion in Duisburg
Wirtschaft

Handelsstreit Trump verlängert die Schonfrist

US-Präsident Trump gewährt der EU noch ein klein wenig Aufschub und erneuert die Ausnahmen für Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus Europa. Doch die EU ist seine Spielchen leid.

Demonstration
Wirtschaft

EU-Handelsabkommen Die Stille nach dem Sturm

Die Europäische Union nutzt den Konflikt mit den USA, um mit zahlreichen anderen Ländern Freihandelsabkommen zu schließen. Die sonst bei Handelsfragen so kritische Zivilgesellschaft guckt passiv zu. Warum nur?

Donald Trump
Wirtschaft

G20 „Trump macht sein eigenes Ding“

DGB-Vorstand Stefan Körzell warnt vor einer Eskalation des Handelskonflikts und erteilt Zöllen und Dumping eine Absage.

Europaflaggen
Wirtschaft

Gefahr für Demokratie und Umwelt Foodwatch kritisiert Handeslabkommen

In einer neuen Studie befassen sich die Verbraucherschutzorganisationen Foodwatch und Powershift mit den negativen Folgen der geplanten EU-Verträge. Dadurch seien nicht nur Umweltstandards und Verbraucherrechte, sondern auch die Demokratie gefährdet.

Gastwirtschaft

Handelsabkommen Verdächtige Ruhe

Keiner redet mehr über Ceta und TTIP – das ist ein Fehler, denn Handelsverträge müssen die glaubwürdige Unterstützung des Pariser Klimaabkommens beinhalten.

Thousand of people demonstrate against TTIP and CETA in the centre of Brussels
Bundestagswahl 2017

Handelspolitik Was ist „gerecht“?

Beim Thema Freihandel liegen die Positionen weit auseinander. Für die Grünen sind eigene Akzente enorm wichtig.

Wahlkampf CDU
Bundestagswahl 2017

Wahlkampf Merkel kann sich bei der AfD bedanken

Buh-Rufe, Pfiffe, Hassparolen: Wenn Angela Merkel in Torgau oder Finsterwalde auftritt, hat sie es nicht leicht. Aber sie kann sich trösten: Die rechten Dumpfköpfe sind ihr eine große Hilfe. Ein Kommentar.

Frankfurt-Ost

Flashmob Chöre singen für gerechten Welthandel

Das Frankfurter Bündnis gegen die Abkommen Ceta, TTIP, Tisa und Jefta lädt zum Aktionstag ein.

Protestaktion gegen Fracking
Netz

„Campact“ Trump-Wahl führt zu gesteigertem Engagement

Die Online-Bürgerbewegung „Campact“ verzeichnet mehr Unterstützer. Grund dafür ist auch die Wahl von Donald Trump.

17.08.2017 15:32 Kommentieren
Wirtschaft

Bürgerbegehren Erfolg für TTIP-Gegner

EU-Kommission lässt Bürgerbegehren „Stop TTIP“ zu.

05.07.2017 15:12 Kommentieren
Honda
Wirtschaft

G20 in Hamburg Freihandel mit Japan

Brüssel und Tokio wollen in Hamburg das Abkommen Jefta präsentieren. Jefta sieht eine Öffnung der gegenseitigen Märkte für fast alle Warengruppen vor. Verbraucherschützer warnen.

Gastwirtschaft

Handel Geschacher in Hinterzimmern

Auf TTIP und Ceta folgt nun Jefta. Die EU verhandelt mit Japan über ein Freihandelsabkommen. Und die Öffentlichkeit ist wieder außen vor.

Wirtschaft

EU und Japan Zweifelhaftes Abkommen

Die EU-Kommission verhandelt mit Japan über ein Freihandelsabkommen - wie es Tradition ist, hinter verschlossenen Türen. Erste Inhalte sickern trotzdem durch, Greenpeace übt Kritik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen