Lade Inhalte...
Overtourism in Venedig
Reise-Nachrichten

Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um ihre Authentizität

Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt.

15.01.2019 15:10
Venedig
Reise-Nachrichten

Gebühren für Reisende Venedig darf „Eintrittsgeld“ von Touristen verlangen

Seit langem versucht Venedig die Touristenmassen in den Griff zu bekommen. Nun soll ein Eintrittsgeld in die historische Stadt Abhilfe schaffen. Auch andere Städte in Italien horchen auf.

02.01.2019 10:52
Grand Canyon
Reise-Nachrichten

Die Hitze der Schlucht Wanderung durch den Grand Canyon

Der Grand Canyon National Park wird 100 Jahre alt. Wer die wohl berühmteste Schlucht der Welt abseits der Touristenmassen erleben will, wandert einmal hindurch - von der Südkante über den Colorado River zum North Rim. Das ist hart - und großartig.

29.11.2018 11:40
Neue Altstadt in Frankfurt
Overtourism in Venedig
Reise-Nachrichten

Urlaubstrends Wohin die Reise geht: Die wichtigsten Themen der ITB 2018

Von der Nordsee bis zur Südsee: Auf der Reisemesse ITB sind alle Weltregionen vertreten. Die Tourismusbranche diskutiert die aktuellen Trends. Über allem steht dabei die Frage, wohin die Reise geht - für Reiseregionen und Veranstalter, aber auch für den einzelnen Urlauber.

09.03.2018 10:30
Torsten Kirstges
Reise-Nachrichten

Zur Reisemesse ITB Experte: Overtourism ist die Kehrseite unserer Reisefreiheit

Reisen dient der Völkerverständigung? Nicht unbedingt. Viele Einheimische von Amsterdam über Mallorca bis Venedig haben genug von den Touristenmassen - und protestieren lautstark. Die Reisebranche diskutiert über „Overtourism“. Was hat es damit auf sich?

01.02.2018 10:30
Protest gegen Massentourismus
Reise-Nachrichten

Umfrage Viele Urlauber können Protest gegen „Overtourism“ verstehen

Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über die Ablehnung durch Einheimische?

13.12.2017 15:02
Menschen vor Wasserfall
Reise-Nachrichten

Bedrohliche Lage Wie viele Touristen erträgt Island? Stimmung droht zu kippen

Der Tourismus bringt Island ordentlich Geld ein. Doch so langsam sind einige Bewohner die Massen satt. Steuert der Inselstaat auf eine Überdosis zu?

08.11.2017 11:44
Karneval in Rio
Panorama

Schrumpfkurs bei der Sambasause in Rio

Bloß nicht auch noch das Allerheiligste in Misskredit bringen. Rita Fernandes tanzt, im Arm ihre Mutter, 83, die seit 70 Jahren zum Karneval durch die Straßen Rios tanzt.

01.02.2016 10:02
Literatur

Neue Reisebücher Wie aus 1001 Nacht

Singen in Almaty, Tee trinken in Istanbul, Stranden unter Touristenmassen: Drei zauberhafte Reisebücher zum Unterwegssein oder Zuhausebleiben.

04.08.2015 16:37
Antike Stadt Pompeji
Panorama

«Nationale Schande» - Italien ringt um Rettung Pompejis

Langsam drängeln sich die Touristenmassen durch die holprigen Straßen Pompejis, schießen Fotos und bewundern staunend die Mauern der antiken Gebäude. Ein uneingeschränktes Vergnügen ist die Besichtigung der historischen Ausgrabungsstätte Pompeji in Süditalien aber nicht.

08.09.2014 11:31
Reise

Minztee am Meer: Ruhige Tage in Mahdia

Seit der Revolution ist es an den Stränden der Urlaubsorte in Tunesien ruhig geworden. Mahdia blieb schon zuvor von ...

05.08.2011 09:50
Spezials

Schindlers Wahl-Heimat - Station 7 Überleben trotz Überlebensanzug

In Büsum kämpft sich der Fischer Heiko Glindmeier durch schweren Seegang aus Preisverfall und Bürokratiewahn. Eine Protestfahrt hat niemanden interessiert. Fischkutter blockieren keine Autobahn. Von Jörg Schindler

14.09.2009 09:09 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen