Lade Inhalte...
AfD in Hessen
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Durch Kunst zum Miteinander

Eine neue Kooperation von Trägerverein Pumpstation und Ausländerbeirat will Künstlerinnen und Künstler mit Migrationshintergrund am kulturellen Leben teilhaben lassen.

„#Wirsindmehr“
Basketball

WM-Qualifikation „#Wirsindmehr“: DBB-Team mit Statement gegen Rassismus

Geschlossen beziehen die deutschen Basketballer Position gegen Fremdenfeindlichkeit. Vor dem WM-Qualifikationsspiel zeigen sich Dennis Schröder & Co. in einem Video in T-Shirts mit dem Aufdruck #Wirsindmehr. Der Initiator sieht auch Sportler in der Pflicht.

16.09.2018 18:10
Tolle Aktion
Fußball

Fußball-Regionalliga Starkes Eintreten für Toleranz im Spiel des Chemnitzer FC

Der Berliner AK hatte große Bedenken vor dem Regionalligaspiel beim Chemnitzer FC. Beide Teams und Anhänger zeigten jedoch, dass Toleranz im Fußball kein Fremdwort sein muss.

15.09.2018 17:34
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Demo für Solidarität

Ein breites Bündnis ruft für Samstag zur großen Kundgebung gegen Spaltung, Rassismus, Abschiebung und Ungerechtigkeit und für ein weltoffenes, buntes und tolerantes Hanau auf dem Freiheitsplatz auf.

Protest gegen AfD in Deutschland
Hochtaunus

Königstein AfD-Protest entzweit SPD

Im Streit um die Teilnahme an einer parteiübergreifenden Kundgebung gegen die AfD in Königstein tritt SPD-Fraktionschef Thomas Villmer zurück.

Berlin
Politik

Debatte im Bundestag Martin Schulz attackiert Gauland

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich im Bundestag zu den Ausschreitungen in Chemnitz. Schulz attackiert Gauland scharf.

12.09.2018 10:26
Direktkandidaten
Protest der IGS-West gegen Fremdenfeindlichkeit
Frankfurt-West

Reaktion auf rechte Gewalt Schüler-Protest in Frankfurt gegen Fremdenfeindlichkeit

Nach der rechtsextremistischen Gewalt in Chemnitz demonstrieren Schüler der IGS-West in Höchst gegen Fremdenfeindlichkeit. Die Aktion soll in ganz Frankfurt Nachahmer finden.

Chemnitz
Hintergrund

„Widerlich“ bis „Zeitenwende“ Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutschlands Ansehen in der Welt schaden. Ist das so?

04.09.2018 12:56 Kommentieren
Opferfest-Gala
Frankfurt-Nord

Frankfurt Opferfest-Gala im Nordwestzentrum

Bei der achten islamischen Opferfest-Gala stand der interkulturelle Austausch im Zentrum. Ein Thema war der Umgang mit Rechtsextremismus.

Chemnitz
Fußball

Rechtsextremismus Chemnitzer Fußballer für Toleranz und Weltoffenheit

Die Regionalliga-Fußballer des Chemnitzer FC klar Position für ein weltoffenes Deutschland bezogen. Sie wenden sich gegen die Hooligan-Gruppierung „Kaotic Chemnitz“.

02.09.2018 15:55
Kinder
Rhein-Main

Kinderbarometer Hessen Kinder sind toleranter

Das Kinderbarometer zeigt in Hessen eine positive Entwicklung. Gesunken ist das Interesse an einer Mitsprache am Wohnort.

Lisa Maria Potthoff
Leute

Deutsche Schauspielerin Potthoff: Töchter sollen selbstbewusste Frauen werden

Lisa Maria Potthoff ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Mutter. Was die Erziehung betrifft, verfolgt die 40-Jährige ein klares Ziel. Die Privatschule spielt dabei keine Rolle.

04.08.2018 11:23
Landesregierung
Rhein-Main

Kerb in Birstein Entsetzen nach ausländerfeindlicher Attacke

Bei der Kerb in Birstein werden Fußballer aus Mühlheim-Dietesheim ausländerfeindlich attackiert. Die Landesregierung sieht den Vorfall als „inakzeptables Alarmsignal“

27.07.2018 12:02

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen