Lade Inhalte...
Stephanie Herzog
Recht und Geld

Legal Tech Was taugen Testamentvorlagen aus dem Internet?

Schneller und günstiger als der Anwalt: Das versprechen Online-Dienste, mit denen Verbraucher ein Testament verfassen können. Man füllt einen Fragebogen aus und erhält eine passende Vorlage. Doch wie gut sind die Dokumente wirklich?

19.09.2018 05:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Regisseur Senzow schreibt in russischer Haft Testament

Der seit knapp vier Monaten hungerstreikende ukrainische Regisseur Oleg Senzow hat im russischen Straflager sein Testament geschrieben. „Dass ich bald freikomme und wir glücklich in Kiew leben werden, glaube ich schon nicht mehr“,

11.09.2018 12:56 Kommentieren
Politik

„Feindliche Übernahme“ Thilo Sarrazin hat den Koran gelesen

Buchvorstellung Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin malt in seinem neuen Buch ein düsteres Bild vom Islam.

Testament
Geld, Recht

Erbschein beantragen Grundbuch-Änderung: Privat verfasstes Testament reicht nicht

Für das Ändern des Grundbuch-Eintrages reicht es nicht aus, wenn Immobilien-Erben ein handgeschriebenes Testament als Nachweis vorlegen. In diesem Fall sind öffentlich beglaubigte Dokumente notwendig.

29.08.2018 05:04 Kommentieren
Testament
Geld, Recht

Online-Dienste Test: Auf Testamentsvorlagen aus dem Netz ist kein Verlass

Wie verfasst man ein Testament? Wer vor dieser Frage steht, findet einige Vorlagen im Internet. Online-Dienste erstellen sogar einen individualisierten Textbau. Stiftung Warentest schaute sich das Angebot genauer an.

20.08.2018 11:40 Kommentieren
Testament
Geld, Recht

Erbrechts-Tipp Bei Testamenten auf die richtigen Formulierungen achten

Um einen Erbstreit zu vermeiden, sollte ein Testament wenig Deutungsspielraum lassen. Im Zweifelsfall entscheidet sonst das Gericht, wie das Schriftstück zu verstehen ist. So befasste sich etwa das Kammergericht Berlin mit einer missverständlichen Eingangsformel.

01.08.2018 04:23 Kommentieren
Kultur

Der neue Mensch Was nicht sterben kann

Die „Gläserne Frau“

Den alten Adam abschaffen, den Neuen Menschen kreieren: Eine Geschichte zwischen Wunschfantasien und Heilsversprechen.

Bibelillustration von Gustave Doré
Literatur

Bibel Und wieder kein Nichts

Aller Anfang ist schwer und ist nicht zwangsläufig der Anfang von allem: Jan Christian Gertz’ Übersetzung und Erläuterung der Genesis.

Testament
Geld, Recht

Erbrechts-Tipp Testament kann jederzeit widerrufen werden

Nicht selten endet ein Streit in der Familie mit dem Wunsch, jemanden zu enterben. So kann es auch im Affekt passieren, dass Erbdokumente vernichtet werden. Doch reicht es aus, eine Testamentskopie durchzustreichen, um den letzten Willen zu widerrufen?

04.07.2018 04:46 Kommentieren
Gastwirtschaft

Arm und Reich Erben ist politisch

Wer etwas zu vererben hat, kann mit seinem Vermächtnis auch einen sozialen Wandel anstoßen.

Wetterau

Bad Vilbel Testament von Josef Wund eröffnet

Das zuständige Amtsgericht hat das Nachlassverfahren für den verunglückten Unternehmer in Gang gesetzt. Für Bad Vilbel ist das ein wichtiger Schritt.

Erbrecht
Geld, Recht

Erbrechts-Tipp Entziehung des Pflichtteils im Testament anordnen

Hat der Erblasser keine Kinder, haben die Eltern Anspruch auf einen Pflichtteil. Zwar kann der Pflichtteil wegen Unwürdigkeit entzogen werden, doch muss dieser Wille aus dem Testament hervorgehen. Das zeigt ein Urteil aus Nürnberg.

09.05.2018 11:04 Kommentieren
Kolumnen

Kreuz-Debatte Was hat Söder als nächstes vor?

CSU

Der bayerische Ministerpräsident Söder hat bei seinem Kreuzzug ein paar Dinge vergessen, die man von jedem Pastor lernen kann. Die Kolumne.

Richterhammer und zwei Personen
Recht und Geld

Konflikt Anfechtung eines Testaments muss gute Gründe haben

Ein Streit ums Erbe schlägt mitunter hohe Wellen. Manch einer geht gar so weit, das Testament anfechten zu wollen. Doch dafür muss er gute Gründe haben.

02.05.2018 04:56 Kommentieren
Testament
Geld, Recht

Urteil Bei Testamentsaufhebung alle Exemplare vernichten

Geht es ums Erben, bricht in vielen Familien Streit aus. Den Beteiligten sollte dabei immer klar sein: Änderungen am Testament kann nur der Erblasser vornehmen.

27.04.2018 12:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen