Lade Inhalte...
Merkel und Seehofer in Berlin
Hintergrund

Analyse Notbremse im Maaßen-Drama

Die außer Kontrolle geratene Koalitionskrise um Geheimdienstchef Maaßen hat eine Gewinnerin: Die AfD erreicht erstmals 18 Prozent in einer neuen ARD-Umfrage. Nun will die SPD-Chefin den Deal, der sie unter schweren Beschuss in ihrer Partei gebracht hat, neu verhandeln.

21.09.2018 21:32 Kommentieren
Bärbel Wardetzki
Karriere-Nachrichten

So nicht, Chef! Was Opfer von Bossing tun können

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme.

21.09.2018 13:46 Kommentieren
Hessischer Landtag
Rhein-Main

Untersuchungsausschuss Nur die Polizei weiß, was Palantir liest

Zeugen berichten im Untersuchungsausschuss über die Anschaffung der Software und deren Installation in Hessen.

Karl-Marx-Monument in Chemnitz
Politik

Verfassungsschutz „Sein Feindbild war immer links“

Bürgerrechtler Martin Kutscha spricht über den Verfassungsschutzchef Maaßen, die Frage nach seiner Entlassung und den Sinn des Inlandsgeheimdienstes.

Paris
Panorama

Frankreich Sieben Verletzte bei Messerangriff in Paris

In Paris greift ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer und einer Eisenstange an. Die Polizei nimmt ihn fest und sieht keine Hinweise für einen terroristischen Hintergrund.

Polizeieinsatz am Bahnhof von Amsterdam
Terror

Messerangriff in Amsterdam Ermittler sehen „terroristisches Motiv“

Bei dem Messerangriff auf zwei US-Bürger in Amsterdam handelt es sich nach Einschätzung der Ermittler um einen Terroranschlag.

01.09.2018 19:03 Kommentieren
Mitglieder der National Socialists Movement (NSM)
Politik

„Atomwaffen Division“ US-Neonazis gründen Ableger in Deutschland

Laut dem „Spiegel“ plant die US-amerikanische Gruppierung „Atomwaffen Division“ einen Ableger in Deutschland zu gründen.

25.08.2018 13:58 Kommentieren
Frankreich
Politik

Frankreich Erst Hetze, dann Gewalt

In Frankreich häufen sich Messerattacken: Die Rechte beschuldigt Migranten, die Linke verweist auf rassistische Übergriffe.

Kofi Annan gestorben
Hintergrund

Porträt Der führende Diplomat Afrikas - Kofi Annan ist tot

Kofi Annan war Moralist, Realist und führte die Weltgemeinschaft mit ruhiger Hand. Ruanda und Srebrenica bleiben unglückliche Kapitel seiner langen, von vielen Erfolgen gekrönten UN-Karriere. Aber als Generalsekretär setzte der Ghanaer über ein Jahrzehnt Optimismus gegen globale Ängste.

18.08.2018 13:34 Kommentieren
Tayyip Erdogan
Politik

Türkische Justiz Ankaras Arm reicht an die Costa del Sol

Ein neuer Fall Akhanli: Die spanischen Behörden nehmen einen in Tübingen lebenden Türken fest - am ersten Tag seines Familienurlaubs.

Extremismus in Hessen
Landespolitik

Extremismus in Hessen Terror von Rechts ist reale Gefahr

Hessens Verfassungsschutz beobachtet „Combat 18“ und andere Nazigruppierungen mit Affinität zu Waffen. Es gibt beunruhigende neue Entwicklungen.

Türkei
Politik

Türkei „Kampf gegen den Terror im Normalzustand“

130.000 Menschen aus dem Staatsdienst entfernt, 77 000 in Haft, viele Medienhäuser geschlossen – der Ausnahmezustand hat die Türkei schwer gezeichnet. Jetzt ist er vorbei.

19.07.2018 06:39 Kommentieren
Symbolfoto Gericht
Wiesbaden

Gerichte in Wiesbaden Mehr Richter am Wiesbadener Amtsgericht

Bei Terrorgefahr müssen Richter schnell sein. Deshalb werden dem Amtsgericht Wiesbaden vier zusätzliche Richterstellen zugewiesen.

Freude über den Besuch des eritreischen Präsidenten in Addis Abeba
Politik

Äthiopien und Eritrea Ende der afrikanischen Eiszeit

Die Annäherung von Äthiopien und Eritrea verspricht handfeste wirtschaftliche Vorteile.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen