Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Ernstfall geprobt: Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn

Bei der bisher größten Anti-Terror-Übung auf einem deutschen Flughafen haben Polizisten in der Nacht den Ernstfall geprobt. Am Airport Köln/Bonn wurde ein islamistisch motivierter Terroranschlag simuliert, bei dem schwer bewaffnete Täter mit Sturmgewehren

Vor 20 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Berliner Weihnachtsmarkt wegen Anschlags mit vielen Absperrungen

Eine Woche vor Beginn des Weihnachtsmarktes an der Berliner Gedächtniskirche haben dort die Vorbereitungen für umfangreiche Absperrungen gegen Terroranschläge begonnen. Ein Stück der Kantstraße wurde für die Anlieferung von Pollern, Metallsockeln und Sandsäcken gesperrt.

19.11.2018 16:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zwei Tote bei mutmaßlichen Terrorangriff in Melbourne

Bei einem mutmaßlichen Terrorangriff in der Innenstadt im australischen Melbourne sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ging ein Mann mit einem Messer auf Passanten und dann auch auf Polizisten los.

09.11.2018 13:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Sicherheitsberater: Terroranschläge auf WM in Russland verhindert

Auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im Sommer sind nach Darstellung russischer Sicherheitsbehörden Terroranschläge geplant gewesen. Sie hätten aber dank der Zusammenarbeit mit ausländischen Kollegen verhindert werden können, sagte Russlands

07.11.2018 12:06 Kommentieren
Protest
Politik

Pakistan Asia Bibi ist unauffindbar

Niemand will wissen, wo sich die in Pakistan vom Vorwurf der Blasphemie freigesprochene Christin aufhält. Ausländische Botschaften hüllen sich in Schweigen, Diplomaten fürchten Terroranschläge in den eigenen Ländern.

Politik

Russland Explosion in russischem Geheimdienstbüro

Ein junger Mann sprengt sich in die Luft. Er stirbt dabei. Was steckt hinter dem Anschlag auf den Inlandsgeheimdienst im Norden Russlands? Ein Terrorakt oder ein Rachefeldzug?

31.10.2018 17:07
Zufahrtsblockaden
Frankfurt

Anschlagsgefahr Frankfurt rüstet sich gegen den Terror

Nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz sucht die Stadt nach einem wirksamen Schutz gegen Lkw. Die tonnenschweren Barrieren bereiten nicht nur ästhetische Probleme.

Explosion auf der Krim
Politik

Halbinsel Krim Anschlag in einer Schule

Amoklauf oder Terrortat? Auf der Halbinsel Krim sterben viele Jugendliche nach einem Angriff eines ehemaligen Schülers. Die Ermittler rätseln über das Motiv.

Tatort
Hintergrund

Faktencheck Geiselnahme in Köln: Was wir wissen - und was nicht

Die Ermittlungen zu der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof gehen weiter. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die Tat ein Terroranschlag war.

16.10.2018 17:54 Kommentieren
Geiselnahme in Köln
Weltmeistercoach
Nationalmannschaft

Nations League Wohlfühl-Franzosen als Kontrastprogramm zur DFB-Elf-Krise

14 Spiele ohne Niederlage. Ausnahmekicker en masse. Frankreich ist bereit für den Klassiker gegen Deutschland. Trainer Didier Deschamps wird schon einen Tag vorher gefeiert.

15.10.2018 13:50
Hatshepsut Tempel in Luxor
Reise-Nachrichten

Konferenz in Jerusalem Wie Tourismus der Terrorangst trotzen kann

Nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen in Urlaubszentren bleiben oft die Gäste weg, Jobs geraten in Gefahr. Eine erste internationale Tagung zu Terrorismus und Sicherheit in Jerusalem soll nun Wege aus der Krise aufzeigen.

05.10.2018 17:56
Politik

Niederlande Polizei könnte Terroranschlag vereitelt haben

In den Niederlanden werden sieben Personen festgenommen: Die Ermittler sind überzeugt, dass sie einen Anschlag mit Kalaschnikows und Bombenwesten auf eine Großveranstaltung geplant haben.

27.09.2018 21:35
Iran
Politik

Attacke auf Militärparade Dutzende Tote bei Terroranschlag im Iran

Attentäter schießen im Iran bei einer Militärparade in die Menge, dutzende Menschen sterben. Teherans Führung bestellt daraufhin ausländische Botschafter ein.

Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Terrorverdacht im Rhein-Main-Gebiet Polizei nimmt 17-Jährigen wegen Terrorverdachts fest

1. Update Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Florstadt (Wetteraukreis) soll einen islamistisch motivierten Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben. Ermittler fanden bei ihm Chemikalien für den Bau eines Sprengsatzes.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen