Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Silvester-Todesfall wohl „tragisches Unglück“

Drei Wochen nach einem tödlichen Schuss auf eine Frau beim Silvesterfeuerwerk in Schönberg in Schleswig-Holstein gehen die Ermittler nicht mehr von einer gezielten Tötung aus.

22.01.2019 19:04
Geheimdienstbasis
Politik

Afghanistan Viele Tote bei Taliban-Attacke in Afghanistan

Immer wieder greifen die Taliban die Sicherheitskräfte in Afghanistan an. Diesmal traf es einen Stützpunkt des Geheimdienstes NDS. Noch ist die genaue Opferzahl unklar. Sicher ist: Viele Menschen verloren ihr Leben.

22.01.2019 09:28
Deutschland und die Welt

Beobachter: Anschlag auf amerikanische Patrouille in Syrien

Bei einem Anschlag auf eine amerikanische Patrouille im Norden Syriens sind nach Angaben von Beobachtern mehrere Soldaten getötet und verletzt worden. Ein Selbstmordattentäter habe eine Autobombe in der Nähe einer amerikanischen Patrouille gezündet,

21.01.2019 12:52
Deutschland und die Welt

Angriff auf UN-Truppe in Mali: Zehn Blauhelme getötet

Bei einem Angriff auf einen Stützpunkt der UN-Friedenstruppe in Mali sind mindestens zehn Blauhelmsoldaten aus dem Tschad getötet und 25 weitere verletzt worden. Das teilte die UN-Friedensmission Minusma mit.

21.01.2019 11:04
Deutschland und die Welt

Chemnitz: Ermittlungen gegen dritten Verdächtige eingestellt

Die Ermittlungen gegen einen dritten Tatverdächtigen im Fall des getöteten Deutschen in Chemnitz sind eingestellt worden. Der Iraker sei zwar zweifelsfrei am Tatort gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit.

18.01.2019 10:04
Selbstmordanschlag in nordsyrischer Stadt
Politik

Syrien Mehrere US-Soldaten bei Anschlag getötet

Bei einem Anschlag in Manbidsch im Norden Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind mehrere US-Soldaten.

16.01.2019 16:47
Politik

Kenia Anschlag mit Ansage

Die Regierung in Nairobi nahm die Warnungen offenbar nicht ernst. Mindestens 14 Menschen sterben bei einem Angriff der Al-Schabab-Miliz.

Reinhold Wendl
Politik

Flüchtlinge Ein Helfer für die Chance auf Asyl

Der Anwalt Reinhold Wendl vertritt Asylsuchende vor Gericht und kennt die konkreten Schicksale hinter den anonymen Zahlen. Ein verantwortungsvoller Job, den kaum jemand machen will.

Deutschland und die Welt

16-Jährige in Österreich getötet - Ex-Freund unter Verdacht

Nach dem Fund der Leiche eines 16-jährigen Mädchens in Österreich sucht die Polizei den tatverdächtigen Ex-Freund der Jugendlichen. Der leblose Körper des Mädchens war unter Blättern und Ästen versteckt in einem Park in Wiener Neustadt gefunden worden.

13.01.2019 20:52
Wintereinbruch in Österreich
Panorama

Schnee Zwei Deutsche von Lawinen in Österreich getötet

In weiten Teilen Österreichs besteht hohe Lawinengefahr. Trotzdem wagen sich einige Wintersportler in den Tiefschnee. In zwei Fällen nutzte auch die beste Sicherheitsausrüstung nichts.

07.01.2019 14:04
Politik

Anschlag auf USS Cole Terrorist Jamal al-Badawi ist offenbar tot

Die USA haben laut US-Präsident Donald Trump den mutmaßlichen Terroristen Jamal al-Badawi getötet. Al-Badawi soll für den Anschlag auf die USS Cole verantwortlich sein.

06.01.2019 17:18
Parlamentswahl in Bangladesh
Politik

Bangladesch Premierministerin steht vor dritter Amtszeit

Nach bisherigen Ergebnissen hat die Partei von Premierministerin Sheikh Hasina die Parlamentswahl in Bangladesch gewonnen. Mindestens 17 Menschen starben vor Schließung der Wahllokale.

30.12.2018 20:15
Flugzeug am Abendhimmel
Reise-Nachrichten

Nach niedrigen Werten 2017 Mehr Todesopfer im Flugverkehr als im Vorjahr

Die Luftfahrt boomt wie selten zuvor. Immer höher, schneller, weiter - lautet die Devise. Dieses Jahr gab es erstmals wieder steigende Opferzahlen. Experten sehen darin auch erste Grenzen des Wachstums.

28.12.2018 10:22
Vulkan Anak Krakatau
Panorama

Furcht vor neuem Tsunami Indonesien erhöht Warnstufe für Vulkan Anak Krakatau

Ein Abbruch an der Kraterwand des Anak Krakatau löst einen Tsunami aus. Die Gefahr ist längst nicht gebannt.

27.12.2018 22:01
Polizeieinsatz
Panorama

Drama in Nordrhein-Westfalen 86-Jährige soll Ehemann an Weihnachten umgebracht haben

An der Leiche fanden sich Spuren heftiger Gewalt: Über Weihnachten ist im münsterländischen Dülmen ein 86-jähriger Mann getötet worden. Unter Tatverdacht: seine gleichaltrige Frau.

27.12.2018 12:40

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen