Lade Inhalte...
Westend Synagoge
Frankfurt-West

Offene Synagoge Anstehen und staunen

Der Tag der offenen Synagogen in Frankfurt stößt auf reges Interesse.

Frankfurt

„European Balcony Projects“ in Frankfurt Bühnen-Revolution

Auf mehr als 500 europäischen Bühnen werden Künstlerinnen und Künstler beim „European Balcony Projects“ die „Europäische Republik“ ausrufen, auch in Frankfurt.

Westend-Synagoge
Kippa-Tag, Römerberg
Politik

Pogromnacht Der ganz alltägliche Judenhass

80 Jahre nach den Pogromen in Deutschland warnt die jüdische Gemeinschaft vor wachsendem Antisemitismus – vor allem unter Jugendlichen.

Schäfer-Gümbel
Frankfurt

Gedenken Erinnerung an Reichspogromnacht

Vor 80 Jahren brannten auch in Frankfurt Synagogen. Gedenkstunden, Rundgänge, Vorträge und ein Film.

Denkmal für ermordete Juden
Hochtaunus

Bad Homburg Neue Synagoge wird eingeweiht

Nach 80 Jahren haben die Menschen jüdischen Glaubens wieder eigenes Gotteshaus in Bad Homburg. Gedenkveranstaltungen erinnern an die Zerstörung der alten Synagoge.

Wiesbaden

Wiesbaden Kerzen für die Toten

Mit einer Gedenkstunde wird an die Pogromnacht 1938 erinnert.

Gedenkstätte Liberale Synagoge
Darmstadt

Darmstadt 30 Jahre Neue Synagoge

Feier im Jüdischen Gemeindezentrum am Sonntag. Gedenkfeiern erinnern zudem an die Pogromnacht vor 80 Jahren, als auch die Liberale Synagoge zerstört wurde.

Donald Trump
Gastbeiträge

USA Donald Trump, der enthemmte Aufpeitscher

US-Präsident Trump heizt die Stimmung rücksichtslos an, statt verbal abzurüsten. Das vergrößert Risse durch Familien und Wohnviertel. Ein Gastbeitrag von Tobias Endler.

Capitol mit Sonnenuntergang
Offenbach

Offenbach 20 Jahre Kultur im Capitol

Die ehemalige Synagoge im Nordend hat sich zu einer angesagten Eventlocation entwickelt. Seit 2005 ist das Capitol Stammhaus der Neuen Philharmonie Frankfurt.

USA
Politik

Anschlag in Pittsburgh Donald Trumps Beileidsbesuch von Protesten begleitet

Donald Trump und die First Lady gedenken der Todesopfer des Attentats von Pittsburgh. Unterdessen werfen Demonstranten Trump vor, den Hass zu schüren.

31.10.2018 06:27
Pittsburgh
Politik

Pittsburgh Kein Innehalten nach antisemitischem Massaker

Beim schlimmsten antisemitischen Anschlag in der US-Geschichte sterben elf Menschen. Präsident Donald Trump setzt seinen Wahlkampf trotz des rechten Terrors fort.

SWAT
Politik

Anschlag auf US-Synagoge Elf Tote nach antisemitischem Angriff auf Synagoge

5. Update Schock in der jüdischen Gemeinde in der US-Stadt Pittsburgh am Sabbat: Ein Schütze feuert in einer Synagoge Schüsse ab, elf Menschen sterben. Auch Polizisten werden verletzt.

27.10.2018 17:11
Rabbiner
Politik

Berlin Geschichtsträchtiger Moment in einer Synagoge

Die ersten drei orthodoxen Rabbiner seit den Pogromen vor 80 Jahren sind in Berlin in ihr Amt eingeführt worden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen