Lade Inhalte...
Regisseur von "Der haarige Affe"
Freizeit

Schauspiel Frankfurt Schauspiel eröffnet mit O’Neill Theatersaison

„Der haarige Affe“ von Eugene O’Neill eröffnet die neue Saison am Schauspiel Frankfurt. Regisseur Thomas Dannemann spricht im FR-Interview darüber, warum das fast 100 Jahre alte Werk heute aktueller ist denn je.

„Der Kuss“ (1908/1909) von Gustav Klimt.
Kunst

Gustav Klimt Der berühmteste Kuss

Ein Frauenvergolder in prüder Gesellschaft: Heute vor 100 Jahren starb der Wiener Jugendstilmaler Gustav Klimt.

Premiere "Der Blaue Vogel"
Wiesbaden

Wiesbaden Suche nach dem Glück

Im Jahr seines 50-jährigen Bestehens bringt das Schwarze Theater Velvets das Stück „Der blaue Vogel“ erstmals in Wiesbaden auf die Bühne.

Rhein-Main

Wiesbaden Neues Zentrum des Jugendstils

Museum Wiesbaden

Ein Wiesbadener Privatmann schenkt seine Jugendstil-Sammlung dem Landesmuseum. Eröffnet werden soll die neue Dauerausstellung an seinem 90. Geburtstag.

Museum Wiesbaden
Rhein-Main

Jugendstil und Symbolismus Kunstsammlung geht an Museum Wiesbaden

Dem Museum Wiesbaden werden von einem Mäzen aus der Stadt 570 Werke aus der Zeit des Jugendstils und des Symbolismus überlassen.

27.03.2017 11:24 Kommentieren
Panorama

Deutscher Symbolismus in der Kunsthalle Bielefeld

Ihre Bilder sind geheimnisvoll und unergründlich, beschwören eine unberührte Natur und entführen in die antike Mythologie. ...

21.03.2013 12:29 Kommentieren
Politik

Schröder fordert «Rechtsanspruch auf Rückkehr in Vollzeit»

Eltern brauchen nach den Worten von Familienministerin Kristina Schröder (CDU) mehr Wahlmöglichkeiten bei der Gestaltung ...

12.03.2013 11:39 Kommentieren
Panorama

Finnische Jahrhundertwende-Malerei in Düsseldorf

Erstmals ist in Deutschland eine Ausstellung des bedeutendsten finnischen Künstlers der frühen Moderne, Akseli Gallen-Kallela ...

31.05.2012 12:05 Kommentieren
Panorama

Wiederentdeckt: Fotos aus Polaroid Collection

Groß war die Spannung stets in den 90 Sekunden, wenn auf einem Papier zunächst Schatten, dann Umrisse und zuletzt ein ...

25.05.2012 13:15 Kommentieren
Kultur

Munch-Ausstellung in der Frankfurter Schirn Der moderne Blick auf Munch

Die große Ausstellung in der Frankfurter Schirn erweitert den Blick auf Edvard Munch und konzentriert sich auf die späteren Jahre des norwegischen Künstlers.

Meinung

Kolumne Lenin irrt

Mit dem Vertrauen ist es wie mit der Gesundheit: Erst wenn es gestört ist, nimmt man es wichtig. Das gilt auch für Staaten. Der beste Beweis ist die Europäische Union.Von Eckart D. Stratenschulte

01.09.2009 00:09 Kommentieren
Theater

Pariser Oper Therapeutisches Schwimmen im Jungbrunnen

Aus der Bahn geworfen: Krzysztof Warlikowski inszeniert Karol Szymanowksis "König Roger". Das Buhgewitter für den Regisseur war für Pariser Verhältnisse gewaltig. Von Joachim Lange

25.06.2009 00:06 Kommentieren
Kultur

Budapest Maler El Kazovskij gestorben

Bereits vor der Wende machte er sich als einer der markantesten Vertreter der ungarischen Avantgarde einen Namen. Seine Werke sind häufig als Chiffren für das Entstehen und Vergehen von Mythologien gedeutet worden.

21.07.2008 17:07 Kommentieren
Literatur

Die Herzogin von Guermantes in Grjasowez

Unglaublich: Joseph Czapski, ein polnischer Offizier, hält in sowjetischer Gefangenschaft im eisigen Winter 1940 / 41 Vorträge über Proust

06.12.2006 00:12 Kommentieren
Literatur

Die Gewissheit des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

Ein portugiesisches Zettelmeer: Fernando Pessoas "Buch der Unruhe" in einer neuübersetzten, erweiterten Ausgabe

30.07.2003 00:07 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen