Lade Inhalte...
Leitartikel

Leitartikel NSU Erbärmliche NSU-Ermittler

Fünf Jahre nach Bekanntwerden des rechten Terrors haben die Ermittler zu wenig aufgeklärt. Das ist erbärmlich. Dass sie immer noch verhalten arbeiten, ist bedrohlich.

Netz

Google Allo Google startet Messaging-App „Allo“

Google startet mit „Allo“ einen Konkurrenten zu WhatsApp und anderen Messaging-Diensten. Allo soll unter anderem mit künstlicher Intelligenz punkten - vernachlässigt dabei aber den Datenschutz.

21.09.2016 10:23
dpa

Behörden: «Verbindliche Regelungen» für soziale Netzwerke

Mehrere Bundesländer fordern eine gesetzliche Pflicht für soziale Netzwerke wie Facebook zur schnellen Herausgabe von sensiblen Daten. Es gehe dabei auch um Auskünfte zu Tatverdächtigen und mögliche terroristische Anschlagsplanungen, berichtet die Zeitung «Welt am Sonntag».

07.08.2016 10:42 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Amnesty International Amnesty wirft Behörden Rassismus vor

Im deutschen Staat gebe es Vorurteile, Nichtwissen und Gedankenlosigkeit gegenüber rassistischer Gewalt, sagt Amnesty.

09.06.2016 12:35
Malheur National Wildlife Refuge-Nationalpark
dpa

Polizei hält sich nach Besetzung in US-Nationalpark zurück

Nach der Besetzung eines Verwaltungsgebäudes in einem Naturpark im US-Bundesstaat Oregon durch eine Bürgerwehr halten sich Polizei und Behörden zurück.

04.01.2016 11:59 Kommentieren
Heiko Maas
Deutschland und die Welt

Ministerium hat Range auf Probleme hingewiesen

Verfassungsschutz und Bundesanwaltschaft machen sich gegenseitig für die heftig kritisierten Ermittlungen gegen Journalisten wegen Landesverrats verantwortlich. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen verteidigte sein Vorgehen gegen das Durchstechen geheimer Dokumente aus seinem Hause.

02.08.2015 21:37 Kommentieren
Heiko Maas
dpa

Maas hat Range vor Ermittlungen gegen Netzpolitik gewarnt

Verfassungsschutz und Bundesanwaltschaft machen sich gegenseitig für die heftig kritisierten Ermittlungen gegen Journalisten wegen Landesverrats verantwortlich. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen verteidigte sein Vorgehen gegen das Durchstechen geheimer Dokumente aus seinem Hause.

02.08.2015 19:46 Kommentieren
Zoran Mamic
Auslands-Fußball

Kroatischer Fußball: Mamic-Brüder in Untersuchungshaft

Die kroatischen Brüder Zdravko und Zoran Mamic müssen wegen Korruptionsvorwürfen in Untersuchungshaft. Eine Richterin erließ in Zagreb einen entsprechenden Beschuss. Sie wurden auf Antrag der Antikorruptionsbehörde USKOK in der kroatischen Hauptstadt inhaftiert.

05.07.2015 15:02
Frankfurt

Bahnhofsviertel Messerstecherei in Taunusstraße

Bei einer Auseinandersetzung im Bahnhofsviertel hat ein Mann am Dienstag lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Polizei nahm einen 22 Jahre alten Verdächtigen fest. Er soll mit einem Messer auf das Opfer, dessen Identität noch unklar ist, eingestochen haben. Der Fall dürfte die Diskussion über die Sicherheit in dem Stadtteil verschärfen.

Deutschland und die Welt

Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

Den britischen Strafverfolgungsbehörden liegt belastendes Material gegen Offizielle des Fußball-Weltverbandes FIFA vor.

29.05.2015 16:08 Kommentieren
Sport

Korruption bei der Fifa Auch Großbritannien ermittelt gegen Fifa

Der Fußball-Weltverband sieht sich weiter massiven Korruptionsvorwürfen ausgesetzt. Wie nun bekannt wurde, haben auch die britischen Strafverfolgungsbehörden Ermittlungen gegen die Fifa aufgenommen.

29.05.2015 15:41
Bank
Sportarten A-Z

Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

Den britischen Strafverfolgungsbehörden liegt belastendes Material gegen Offizielle des Fußball-Weltverbandes FIFA vor.

29.05.2015 15:33
Amnesty-Film
Politik

Folterbericht CIA Die Verbrechen der CIA

Geheime Gefängnisse, sadistische Verhörmethoden: Der Folterreport, Anfang Dezember veröffentlicht, rechnet mit dem US-Geheimdienst ab. Nun erscheint der komplette Bericht in deutscher Übersetzung. Wir dokumentieren einen Auszug.

17.01.2015 22:32
Gericht
dpa

Richter wegen Bestechlichkeit in Lüneburg vor Gericht

Im Skandal um gekaufte Jura-Examen muss sich der angeklagte Richter vor dem Landgericht Lüneburg verantworten.

17.12.2014 07:02 Kommentieren
Sport

FIFA WM Fifa stellt Strafanzeige

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat am Dienstag im Zusammenhang mit den umstrittenen WM-Vergaben 2018 und 2022 Strafanzeige bei der Schweizer Bundesanwaltschaft gestellt.

18.11.2014 18:13

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen