Lade Inhalte...
Einkommensteuererklärung
Steuer-Tipps

Merkblatt beachten So lassen sich Lohnsteuerklassen optimieren

Das deutsche Steuerrecht gilt als kompliziert. Gerade wenn Ehepaare bzw. eingetragene Lebenspartner ihre Steuerklassen kombinieren, wird es schnell unübersichtlich. Ein Merkblatt der Finanzverwaltung erleichtert die Entscheidung.

19.12.2018 04:22
Wirtschaft

Tipps und Tricks Steuern zahlen, aber nicht zu viel

Tipps und Tricks, mit denen Arbeitnehmer verhindern können, dass sie mehr Geld an das Finanzamt überweisen müssen, als eigentlich nötig wäre.

Steuerklassen bei Ehepaaren
Steuer-Tipps

Weniger Lohnabzug Steuerklassen-Wechsel für 2018 noch bis 30. November möglich

Noch bis zum 30. November können Paare ihre Steuerklasse für das Jahr 2018 wechseln. Wer die Steuerklassen geschickt kombiniert, behält unter Umständen jeden Monat mehr vom Lohn übrig.

06.11.2018 15:08
Welche Steuerklasse?
Recht und Geld

Steuern Steuerklassenwechsel zahlt sich für Verheiratete oft aus

Ob Hochzeit, Schwangerschaft oder Renteneintritt: Mit einer Veränderung der Lebensverhältnisse ändert sich oft auch die Steuerlast. Für Paare kann es sich dabei häufig rentieren, einen Wechsel der Steuerklasse durchzuspielen.

12.09.2018 05:04
Schenken oder vererben?
Recht und Geld

Steuer Wissenswertes zur Erbschaftsteuer

Wer erbt, muss darüber das Finanzamt informieren. Denn der Fiskus kann Erbschaftsteuer verlangen. Doch deren Höhe hängt von einigen Faktoren ab. Oft lässt sie sich auch ganz sparen. Aber wie?

12.09.2018 04:58
Einkommensteuer
Rhein-Main

Neu-Isenburg Lohn für Rumänen

In Verhandlungen mit dem Generalunternehmer hat die IG Bau erreicht, dass die auf einer Neu-Isenburger Baustelle um ihren Lohn geprellten Rumänen ihr Geld erhalten.

Isabel Klocke
Recht und Geld

Entlastung für Familien Was Eltern von der Steuer absetzen können

Kita-Gebühren, Essen, Kleidung oder Semesterbeiträge: Eltern müssen für ihre Kinder mitunter tief in die Tasche greifen. Allerdings können Familien auch bei der Steuer sparen.

14.03.2018 04:30
Einkommensteuerformular
Steuer-Tipps

Finanzgericht Köln Steuerklassenwechsel ist nur einmal im Jahr möglich

Für Ehepaare ist es oft ein Vorteil, das geringere Einkommen höher zu besteuern. Wer einen Wechsel der Steuerklassen plant, sollte aber mehrere Faktoren bedenken. Denn möglich ist dieser nur einmal im Jahr.

03.01.2018 04:12
Ein Arbeitnehmer, viele Stellen
Karriere-Nachrichten

Zuverdienst Nebenjob: So wird aus mehr Arbeit auch mehr Geld

Das Einkommen reicht nicht, der Hauptjob ist zu langweilig: Immer mehr Arbeitnehmer suchen sich eine zweite Beschäftigung - aus ganz verschiedenen Gründen. Damit es mit dem Zweitjob klappt, müssen sie allerdings nicht nur eine passende Stelle finden.

04.12.2017 09:08
USA
Politik

Steuerreform Trumps Geschenk an die Reichen

Donald Trumps Steuerreform bringt US-Bürgern mit wenig Einkommen Verluste – allerdings ist unklar, ob die Republikaner ihr wichtigstes Wahlkampfversprechen überhaupt durchsetzen können.

Michael Sittig
Recht und Geld

Zeit für den Nachwuchs Finanzspritze in der Kinderpause: Tipps für mehr Elterngeld

Das Elterngeld soll Mütter und Väter unterstützen, die sich um ihre Kinder kümmern. Je nachdem, was im Antrag steht, fällt der Zuschuss höher oder niedriger aus. Mit diesen fünf Tipps holen Eltern mehr raus.

23.08.2017 04:42
Erbfolge
Geld, Recht

Gesetzliches Erbe BFH: Verzicht auf Pflichtteil kann künftig teurer werden

Wer etwas erbt, muss oft Steuern zahlen. Das gilt auch, wenn man auf den Pflichtteil verzichtet und dafür eine Abfindung erhält. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes können in solchen Fällen unter Umständen sogar bald mehr Abgaben anfallen.

11.08.2017 04:29
Elterngeld
Wirtschaft

Elterngeld Mehr Geld für Eltern

Die Überlegung, was Familienzuwachs finanziell bedeutet, steht oft nicht an erster Stelle. Doch mit ein paar Tricks behält man beim Elterngeld den Überblick – und holt möglichst viel heraus.

Geldanlage

Höherer Verspätungszuschlag Trödeln bei der Steuererklärung kann bald teuer werden

Geben Steuerpflichtige ihre Einkommensteuererklärung zu spät ab, könnte das bald 25 Euro pro Monat kosten. Der Bundestag beschließt am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz. Wie hoch sind die Verspätungszuschläge, und wer hat nichts zu befürchten?

10.05.2016 14:40

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen