Lade Inhalte...
Bahnhofsviertel
Frankfurt

Razzia im Bahnhofsviertel Kontrolle in Bordellen im Bahnhofsviertel

Polizei und Steuerfahndung machen gemeinsam in den Bordellen im Frankfurter Bahnhofsviertel Razzien. Das Ordnungsamt der Stadt kündigt weitere Großkontrollen an.

Deutschland und die Welt

Verdacht der Schwarzarbeit: Razzien bei Sicherheitsfirmen

Fahnder sind mit einer Razzia in sieben Bundesländern gegen Schwarzarbeit bei Sicherheitsfirmen vorgegangen. Mehr als 450 Ermittler des Zolls und der Steuerfahndung durchsuchten Wohnungen und Geschäftsräume in Sachsen,

12.07.2017 18:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Razzien wegen Schwarzarbeit bei Wach- und Sicherheitsfirmen

Zoll und Steuerfahndung sind mit einer Razzia bei Wach- und Sicherheitsfirmen in mehreren Bundesländern gegen Schwarzarbeit vorgegangen. Im Auftrag der Generalsstaatsanwaltschaft Dresden durchsuchten Beamte knapp 50 Wohnungen und Geschäftsräume.

12.07.2017 13:08 Kommentieren
Horst R. Schmidt
Sportpolitik

Verdacht: Steuerhinterziehung Ex-DFB-Mann Schmidt wehrt sich gegen Vorwürfe

Der frühere DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt wehrt sich gegen den Vorwurf, er habe sich in der Affäre um die Fußball-WM 2006 strafbar gemacht.

14.03.2017 15:04 Kommentieren
Theo Zwanziger
Sportpolitik

WM-Affäre Theo Zwanziger will Schadenersatz

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger reicht in der WM-Affäre eine Schadenersatzklage gegen das Land Hessen ein.

10.03.2017 12:16 Kommentieren
Rhein-Main

Hessen Uli-Hoeneß-Effekt nimmt ab

Im Vorjahr zeigten sich 1000 Steuerhinterzieher selbst an. Das sind deutlich weniger als noch in den Jahren zuvor.

Frankfurt

Großeinsatz Schlag gegen die Bau-Mafia

Spezialkräfte der Polizei nehmen bei einem Großeinsatz mutmaßliche Bandenchefs fest und stellen Geld in Millionenhöhe sicher.

Wirtschaft

Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Wegen des Verdachts jahrelanger Betrügereien mit der Kapitalertragssteuer fordert Deutschland von den beteiligten Banken im In- und Ausland Milliardensummen zurück.

26.09.2016 17:21 Kommentieren
Frankfurt

Alfred Gangel Jubiläum für den „Commandante“

Alfred Gangel steht seit 25 Jahren an der Spitze des städtischen Liegenschaftsamtes. Als er den Job bekam, galt Gangel als unvorbelastet durch Korruption und als unbestechlich. Dabei ist es bis heute geblieben.

Rhein-Main

Steuerfahndung Hinweise aus Panama Papers führen nach Hessen

Die hessische Steuerfahndung beschäftigt sich mit 50 Hinweisen aus den Panama Papers. Wie lange die Prüfung dauere, sei nicht vorauszusagen, denn das hänge von der Komplexität der Fälle ab, sagt ein Sprecher des Finanzministeriums.

14.06.2016 07:30 Kommentieren
22. Oktober
Sportarten A-Z

Affäre um WM 2006: Millionentransfer und Steuerfahndung

Mit einem Bericht über angeblich gekaufte Stimmen bei der Vergabe der WM 2006 erschüttert der «Spiegel» den deutschen Fußball. Für diese Behauptung gibt es weiter keine Beweise, doch ein dubioser Millionentransfer bringt besonders DFB-Chef Wolfgang Niersbach in Bedrängnis.

09.11.2015 17:39 Kommentieren
Affäre
Sportarten A-Z

Affäre um WM 2006: Millionentransfer und Steuerfahndung

Mit einem Bericht über angeblich gekaufte Stimmen bei der Vergabe der WM 2006 erschüttert der «Spiegel» den deutschen Fußball.

09.11.2015 04:50 Kommentieren
Steuerrazzia
Altdaten

«SZ»: Sommermärchen-Affäre berührt DFB-Gemeinnützigkeit

Die Sommermärchen-Affäre um die Fußballweltmeisterschaft 2006 könnte nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» die Gemeinnützigkeit des Deutschen Fußball-Bundes gefährden. Hintergrund ist, dass Staatsanwaltschaft und Steuerfahndung Frankfurt in der Affäre ermitteln.

05.11.2015 06:09 Kommentieren
Steuerrazzia
Sportarten A-Z

«SZ»: Sommermärchen-Affäre berührt DFB-Gemeinnützigkeit

Die Sommermärchen-Affäre um die Fußballweltmeisterschaft 2006 könnte nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» die Gemeinnützigkeit des Deutschen Fußball-Bundes gefährden. Hintergrund ist, dass Staatsanwaltschaft und Steuerfahndung Frankfurt in der Affäre ermitteln.

05.11.2015 06:09 Kommentieren
Funktionsträger
Altdaten

Steuerrazzia beim DFB: WM-Affäre erreicht neues Ausmaß

Ein Großeinsatz der Staatsanwaltschaft und der Steuerfahndung hat der Affäre um die WM 2006 in Deutschland noch einmal eine neue Dimension gegeben und den Deutschen Fußball-Bund endgültig in die schwerste Krise seiner Geschichte gestürzt.

03.11.2015 18:35 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum