Lade Inhalte...
S-Bahn
Rhein-Main

Das bringt der Tag S-Bahn-Störung in Frankfurt

1. Update Erste Vorboten von Sturmtief „Friederike“ erreichen Rhein-Main-Gebiet +++ Prozess in Frankfurt um Steuerbetrug +++ Urteil im Amok-Prozess erwartet +++ LED-Straßenlicht für die Umwelt. Das bringt der Tag.

Wirtschaft

Korruptionsverdacht Ermittlungen gegen Ex-BMW-Manager

Ein ehemalige Manager des Automobilkonzerns BMW steht unter Korruptionsverdacht. Nach einem Medienbericht ermittelt die Münchener Staatsanwaltschaft gegen den Mann.

11.01.2018 14:17 Kommentieren
Amazon
Wirtschaft

Online-Handel Die Herren der Daten

Amazon und Ebay können sich nicht länger ihrer Verantwortung für das Geschehen auf ihren Plattformen entziehen. Der Kommentar.

Justizbehörden Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Prozessbeginn Steuerbetrug und Schwarzarbeit mit Millionenschaden

Steuerbetrug und Schwarzarbeit mit einem Gesamtschaden von mehr als 1,2 Millionen Euro werden einem Taxiunternehmer vor dem Landgericht Frankfurt zur Last gelegt.

23.11.2017 16:23 Kommentieren
Hessischer Landtag
Wirtschaft

Cum-Ex-Geschäfte Nachzahlungen von 900 Millionen Euro

Ein gewaltiger Schaden durch die Steuerhinterziehung sogenannter Cum-Ex-Geschäfte war zu erahnen: Hessens Finanzminister Schäfer zieht eine erste Bilanz – dabei steht ein Großteil der Überprüfungen noch aus.

Deutschland und die Welt

Sparkassen-Chef Fahrenschon: Vorwurf der Steuerhinterziehung

Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon muss sich gegen den Vorwurf der vorsätzlichen Steuerhinterziehung wehren. Fahrenschon räumte ein, seine Umsatz- und Einkommensteuererklärungen für die Jahre 2012 bis 2014 verspätet im Jahr 2016 abgegeben zu haben.

07.11.2017 14:56 Kommentieren
Jose Mourinho
Auslands-Fußball

Trainer Manchester United Mourinho wegen Vorwurfs des Steuerbetrugs vor Gericht

Fußball-Startrainer José Mourinho hat vor einem Gericht in Madrid zu Vorwürfen der Steuerhinterziehung in Höhe von rund 3,3 Millionen Euro Stellung bezogen.

03.11.2017 18:56 Kommentieren
Neymar
Auslands-Fußball

Steuerhinterziehung Superstar Neymar zu Strafe von 1,1 Millionen Euro verurteilt

Dem brasilianischen Fußball-Superstar Neymar wurde von der Justiz in São Paulo eine Strafe von umgerechnet 1,1 Millionen Euro auferlegt.

19.10.2017 21:54 Kommentieren
Vorladung
Sportpolitik

Am 3. November Betrugsvorwurf: Mourinho muss vor Gericht erscheinen

Fußball-Starcoach José Mourinho muss sich am 3. November vor einem Gericht in Madrid zu den Vorwürfen der Steuerhinterziehung äußern.

29.09.2017 16:24 Kommentieren
Ohne Motiv
Auslands-Fußball

Anhörung vor Gericht Ronaldo wählt den Hintereingang - „Niemals etwas verborgen“

Cristiano Ronaldo musste erstmals offiziell zum Vorwurf des Steuerbetrugs in Millionenhöhe Stellung beziehen. Er behauptet, nie Steuern hinterzogen zu haben. Nun wird die Untersuchungsrichterin entscheiden, ob der Weltfußballer auf die Anklagebank muss.

31.07.2017 16:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Steuerbetrug: Cristiano Ronaldo von Richterin angehört

Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung von einer Richterin befragt worden. Die Anhörung des portugiesischen Torjägers von Real Madrid fand hinter verschlossenen Türen statt.

31.07.2017 13:35 Kommentieren
Rapper DMX
Leute

Steuerhinterziehung Rapper DMX gegen hohe Kaution auf freiem Fuß

Hat der Rapper DMX die US-Steuerbehörde um 1,7 Millionen Dollar betrogen? Vor Gericht beteuert der Musiker seine Unschuld. Im Falle eines Schuldspruchs droht eine lange Haftstrafe.

15.07.2017 13:04 Kommentieren
DMX
Leute

Festnahme Steuerhinterziehung: Rapper DMX vor Gericht

Der Rapper DMX saß schon mehrfach im Knast, jetzt könnte es ihn richtig hart treffen: Der Musiker muss sich wegen millionenschwerer Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.

14.07.2017 12:28 Kommentieren
Buße
Auslands-Fußball

250 000 Euro Messi muss nicht ins Gefängnis - Barça-Star zahlt Buße

Fußballstar Lionel Messi vom FC Barcelona muss seine Haftstrafe von 21 Monaten wegen Steuerbetrugs definitiv nicht antreten.

07.07.2017 17:38 Kommentieren
Mehmet Scholl
1. Liga

TV-Experte Streit zwischen Scholl und ARD

Ein heftiger Konflikt belastet offenbar das Verhältnis der ARD zu ihrem langjährigen Fußball-Experten Mehmet Scholl.

05.07.2017 10:24 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum