Lade Inhalte...
Überwachung
Wiesbaden

Verkehr in Wiesbaden Gegen Raser und Falschparker in Wiesbaden

Die Stadt Wiesbaden geht härter gegen Verkehrssünder vor. Zwölf neue Helfer unterstützen die Stadtpolizei dabei. Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne) befindet: „Die Verkehrsmoral ist verloddert.“

Wiesbaden

Wiesbaden Paketfahrer sind ein Problem

Ernüchternde Bilanz der Sicherheitswoche: Viele sichern ihr Ladung nicht vorschriftsmäßig oder überschreiten das zulässige Gesamtgewicht.

Bahnhofstraße Groß-Karben
Wetterau

Karben Lastwagen müssen raus

Die Nordumgehung macht ein Durchfahrtsverbot für den Schwerverkehr durch Groß-Karben möglich. Für den Lieferverkehr gilt das Verbot jedoch nicht.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Ideen für Nahverkehr

Bürger sind aufgerufen, sich an der Planung zu beteiligen. Bis Jahresende soll der Plan die städtischen Gremien passiert haben.

Gedenken an Halit Yozgat in Kassel
Rhein-Main

Das bringt der Tag Kassel lässt sich NSU-Gedenken nicht nehmen

+++Kasseler gedenken NSU-Opfer+++Hessischer Rundfunk vergibt Preis an junge Radiomacher+++100 Athleten im hessischen Rodenbach erwartet+++

Stadtwache
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Kuchen für die Stadtpolizei

Die neue Wache der Stadtpolizei im Hanauer Rathaus findet offenbar guten Anklang bei den Bürgern. Die Videoüberwachung auf Plätzen wird demnächst aktiviert.

Frankfurt-West

Gutleutviertel Der Schönplatz wird geteilt

Der östliche Teil bleibt Spielplatz, der westliche wird öffentliche Fläche für alle.

Bahnhofsviertel in Frankfurt
Frankfurt

Bahnhofsviertel in Frankfurt Sicherheit am Frankfurter Hauptbahnhof

Stadtpolizei und der Sicherheitsdienst der Bahn kooperieren am Frankfurter Hauptbahnhof. In der Vergangenheit hatten unterschiedliche Befugnisse Probleme bereitet.

Frankfurt

Stadtpolizei in Frankfurt Frankfurter Stadtpolizei bald ohne Hunde

Stadtpolizei Frankfurt

Stadtpolizisten in Frankfurt werden künftig ohne Hunde unterwegs sein. DIe Tiere sind offenbar im Unterhalt zu teuer und in der Innenstadt nicht wirklich nützlich.

Bettlerin
Frankfurt

Stadtpolizei Linke wirft Polizei „strukturellen Rassismus“ vor

„Beim aggressiven Betteln angetroffen“ hatte die Frankfurter Stadtpolizei einer rumänischen Bettlerin in den Reisepass geschrieben. Ordnungsdezernent Frank verteidigt die Stadtpolizisten.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Niemand darf erfrieren

Die Ökumenische Wohnungslosenhilfe macht angesichts der Temperaturen auf ihre Notschlafstelle „Schneckenhaus“ aufmerksam.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Feste Anlaufstelle

Die neue Stadtwache der Stadtpolizei im Rathaus am Markt hat die Arbeit aufgenommen. Sie soll unter anderem das subjektive Gefühl der Sicherheit in der Stadt erhöhen.

Frankfurt

Frankfurt Zwölf „Bar-Verwarnungen“ gegen Obdachlose

Zwölf Mal haben Stadtpolizisten laut Ordnungsdezernent Markus Frank im vorigen Jahr Verwarngeld erhoben, weil Menschen sich weigerten, ihren Platz zu verlassen.

Kontrollen im Frankfurter Bahnhofsviertel
Frankfurt

Frankfurt „Kein Interesse, Obdachlosen den letzten Cent wegzunehmen“

Obdachloser auf der Zeil

Amtsleiter Jörg Bannach wehrt sich gegen den Vorwurf der Linken, die Frankfurter Stadtpolizei missbrauche Verordnungen zur Vertreibung von Obdachlosen. Übernachtungen auf der Zeil will er trotzdem nicht dulden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen