Lade Inhalte...
Alfons Hörmann
Sportpolitik

DOSB Rund 40 Millionen Euro mehr Sportförderung

Der Deutsche Olympische Sportbund kann mit mehr Geld für den Spitzensport planen.

09.11.2018 13:44 Kommentieren
Dagmar Freitag
Sportpolitik

Unmut in Sportpolitik Sportverbände rufen nur Teil der Förderung ab

Am Donnerstag geht es im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags um viel Geld für den deutschen Spitzensport. Doch im Vorfeld sind Misstöne zu vernehmen.

06.11.2018 15:14 Kommentieren
Frankfurt Marathon 2018
Sportevents

Frankfurt-Marathon Äthiopierin Meskerem Assefa knackt Streckenrekord

Mit dem Streckenrekord bei den Frauen erfüllt sich der Veranstalter einen Wunschtraum.

DOSB
Sportpolitik

57,75 Millionen Euro Mehr Geld für den Spitzensport vom BMI

Das Bundesinnenministerium gibt für 2019 doch wesentlich mehr Fördergeld für die Umsetzung der Spitzensportreform als vorgesehen. Mit dem Deutschen Olympischen Sportbund einigte sich das BMI auf zusätzlich 57,75 statt 30 Millionen Euro für das nächste Jahr.

11.10.2018 11:32 Kommentieren
Gastwirtschaft

Wettbewerb Ein Gewinner, viele Verlierer

Hat der Wettbewerb als Ordnungsprinzip versagt? Nein, aber wir müssen über Wettbewerbsbedingungen neu diskutieren. Die Gastwirtschaft

29.08.2018 16:04 Kommentieren
Christian Seifert
1. Liga

DFL Seifert redet Tacheles

Christian Seifert, Chef der Deutschen Fußball-Liga, fordert eine völlige Neustrukturierung des DFB.

Spitzensport
Sportpolitik

Erfolg für Spitzensport 23 Millionen Euro mehr für DOSB - Hörmann-Kandidatur offen

Mehr Geld und ein „besseres Arbeits- und Lebensgefühl“ - im olympischen Sport herrscht Hochstimmung. Und das am Tag nach dem Scheitern der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM.

28.06.2018 13:47 Kommentieren
Max Hartung
Sportpolitik

Reform im Spitzensport Duftmarke hinterlassen

Die „Athleten Deutschland“ schaffen sich international ein markantes Profil. Ein Kommentar.

Alfons Hörmann
Sportpolitik

Spitzengespräch mit Hörmann Reformbekenntnis ohne Zusagen

Auch Bundesinnenminister Horst Seehofer bekennt sich zur Reform des deutschen Spitzensports. Konkrete finanzielle Zusagen machte er bei einem Spitzengespräch mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann in Berlin aber nicht.

25.05.2018 13:10 Kommentieren
Experten-Gremium
Sportpolitik

Potenzialanalysesystem PotAs zur Verbesserung der Spitzensportförderung vorgestellt

Die Spitzensportförderung soll künftig nicht mehr nach dem Gießkannen-Prinzip erfolgen. Nach einem neuen System soll verstärkt in Erfolgsmodelle investiert werden. Es geht auch um die Verteilung der Fördergelder des Bundes an die Sportfachverbände.

12.03.2018 15:48 Kommentieren
Sportpolitik

Olympia-Rückenwind nutzen Für DOSB-Chef Hörmann beginnt Tokio-Countdown

Nach den Spielen ist vor den Spielen: DOSB-Präsident Hörmann will den Rückenwind der für Deutschland extrem erfolgreichen Winterspiele für die Sommerspiele in Tokio 2020 nutzen. Zudem will der Spitzensport deutlich mehr Fördergeld vom Bund bekommen.

26.02.2018 10:48 Kommentieren
Europarat
Fußball

Kampf gegen Korruption Europarat fordert Kontrollgremium für FIFA und UEFA

Im Kampf gegen Korruption im Spitzensport wollen die Abgeordneten des Europarats internationale Verbände wie FIFA und UEFA unter externe Kontrolle stellen.

24.01.2018 12:54 Kommentieren
Mutko tritt als Cheforganisator der WM 2018 in Russland zurück
Ausland

Russland Mutko tritt als Cheforganisator der WM 2018 zurück

Die Doping-Affäre im russischen Spitzensport kostet Vitali Mutko ein weiteres Amt: Der russische Vizeministerpräsident ist nicht länger Cheforganisator der WM 2018.

27.12.2017 13:31 Kommentieren
Minister
Sportpolitik

Mitgliederversammlung De Maizière zu Reform-Streit im DOSB: „Brauchen Teamgeist“

Die Leistungssportreform und die verzögerte Umsetzung war das bestimmenden Thema der Mitgliederversammlung des DOSB in Koblenz. Minister Thomas de Maizière forderte dazu auf, aufgekommenen Streit zu beenden und die Teamgeist zu zeigen: „Die Richtung stimmt.“

02.12.2017 15:26 Kommentieren
Hope Solo
Panorama

Sexismus-Debatte US-Fußballstar Hope Solo: Blatter hat mich begrapscht

Der 81 Jahre alte Ex-Fifa-Chef Blatter weist die Grapsch-Vorwürfe einer 36 Jahre alten Star-Torhüterin zurück. Hope Solo berichtet von einer Kultur des Schweigens im Sport.

12.11.2017 08:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen