Lade Inhalte...
Robert Habeck
Chemnitz setzt erneut Zeichen mit Konzert
Gastbeiträge

Erdogan-Gegner Das türkische Spitzelsystem zerschlagen

Der türkische Geheimdienst sorgt bei Regimegegnern in Deutschland für ein Klima der Angst. Angeblich kursiert eine Todesliste - was tut der Staat dagegen? Ein Gastbeitrag.

LinkedIn
Politik

LinkedIn Verfassungsschutz enttarnt chinesische Fake-Profile

Chinesische Agenten unterhalten in Deutschland gefälschte Profile in Sozialen Netzwerken. Oberstes Ziel ist offenbar die Rekrutierung von Informanten.

10.12.2017 12:46 Kommentieren
Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Aufklären und streiten

Wie die Parteien gemeinsam ermittelten und getrennt bilanzierten: Über Sinn und Unsinn des NSA-Untersuchungsausschusses

Botschaft Russland Unter den Linden Mitte Berlin Deutschland Botschaft Russland Berlin Deutschla
Politik

Spionage Am häufigsten fliegen russische Agenten auf

Deutsche Behörden haben in den letzten zehn Jahren insgesamt 123 Spione enttarnt - 27 davon waren russische Staatsangehörige.

Namensliste des türkischen Geheimdienstes
Hintergrund

Fragen & Antworten Wie aktiv ist der türkische Geheimdienst in Deutschland?

Wenn ein ausländischer Geheimdienst Informationen über Menschen in Deutschland sammelt, tut er das normalerweise heimlich. Umso erstaunlicher ist, dass der türkische Geheimdienst dem BND eine komplette Liste mit den Namen von Ausgespähten übergeben haben soll.

28.03.2017 17:50 Kommentieren
Politik

Verfassungsschutz will Möglichkeit für Cyber-Gegenangriffe

Die deutsche Spionageabwehr muss nach Ansicht von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen die Möglichkeit erhalten, mit Gegenangriffen auf Cyber-Attacken reagieren zu können.

10.01.2017 07:00 Kommentieren
NSA forschte jahrzehntelang das Kanzleramt aus
Datenschutz

WikiLeak Die Opposition schlägt Alarm

Zwanzig Jahre lang hat der US-Geheimdienst NSA das Kanzleramt abgehört, und die Regierung nimmt das einfach so hin? Linke und Grüne drängen in der NSA-Affäre zum Handeln.

John B. Emerson
dpa

Neue Spionagevorwürfe belasten Verhältnis zu USA

Neue Vorwürfe über umfassende Abhöraktionen des US-Geheimdienstes NSA gegen die Bundesregierung verschärfen die Spannungen im deutsch-amerikanischen Verhältnis.

02.07.2015 21:16 Kommentieren
Norbert Lammert
Deutschland und die Welt

Lammert: Seit zwei Wochen keine Daten mehr abgeflossen

Bei der Cyber-Attacke gegen den Bundestag sind in den vergangenen zwei Wochen keine Daten mehr abgeflossen.

11.06.2015 19:44 Kommentieren
Bundestag in Berlin
dpa

Cyber-Attacke: Hinweise auf Russland verdichten sich

Hinter der bisher größten Cyber-Attacke auf den Deutschen Bundestag steckt möglicherweise Moskau.

11.06.2015 18:30 Kommentieren
Datenschutz

Geheimdienst-Affäre BND liefert NSA keine Netzdaten mehr

Nach Bekanntwerden der Geheimdienst-Affäre schränkt der Bundesnachrichtendienst die Kooperation mit der NSA einem Medienbericht zufolge drastisch ein. Seit Beginn dieser Woche stellt die BND-Station Bad Aibling angeblich keine Informationen zur Internet-Überwachung mehr zur Verfügung.

07.05.2015 06:52 Kommentieren
Bundesnachrichtendienst
dpa

BND-Maulwurf verrät streng geheime Agenten-Liste an USA

Sicherheitsexperten nennen es unerfreulich, was bei den Ermittlungen gegen den mutmaßlichen CIA-Spion beim Bundesnachrichtendienst ans Licht kommt. Akute Gefahr habe nicht bestanden. Doch viele Fragen sind noch unbeantwortet.

14.01.2015 17:56 Kommentieren
Bundesnachrichtendienst
dpa

Spion beim BND gab 201 Dokumente an Amerikaner weiter

Der Anfang Juli beim Bundesnachrichtendienst (BND) enttarnte Spion hat weniger Unterlagen an die USA geliefert als bisher angenommen.

10.09.2014 20:26 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen