Lade Inhalte...
Literatur

Literatur Die goldene Zeit der Erschöpfung

Die spanische Schriftstellerin Almudena Grandes widmet sich in „Kleine Helden“ der Wirtschaftskrise in ihrem Land.

Maria Wischanowska und Wolfgang Ambrosius Bäuml
Frankfurt

Familie Wertheim Auf der Suche nach den Vorfahren

Der Münchner Carlos Guilliard hat eine bewegte deutsch-jüdische Familienchronik über die Familie Wertheim verfasst.

Im Botín
Reise-Nachrichten

Spanferkel und Rioja Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Die Zahl „1725“ prangt auf einer alten Ladenkasse neben der Bar. In jenem Jahr wurde in Madrid das „Botín“ eröffnet. Ein Restaurant, das weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist.

23.01.2018 13:18
Katalonien
Politik

Vor Referendum Madrid eskaliert den Konflikt mit Katalonien

Um das geplante Referendum zu verhindern, lässt die spanische Zentralregierung mehrere katalanische Politiker und Beamte festnehmen. Die Stimmung ist angespannt.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 12. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juli 2017:

12.07.2017 00:02
Frankreich
Politik

Frankreich Die erste Schlacht des neuen Präsidenten

„Diese Arbeitsreform wird nicht durchgehen“, prophezeit der Generalsekretär der Gewerkschaft Force Ouvrière. An der Arbeitsmarktreform kann sich die Ära Macron entscheiden.

Enric Marco
Literatur

„Der falsche Überlebende“ Die Häutung der Zwiebel

Javier Cercas begegnet einem Mann, der sich als Naziopfer stilisierte. 2005 flog die seltsame Geschichte von Enric Marco auf.

Ausstellung „Kunst und Widerstand“
FR7

Kunst Revolution im Hobbykeller

Im Miniformat: Geschichtslehrer Matthias Schmeier widmet sich den Widerständigen dieser Welt.

Gernika
Times mager

Times mager Zeitenwende

Der Spanische Bürgerkrieg ist einige Jahrzehnte als Menetekel aufgefasst worden.

Politik

Spionage Der undemokratische Adenauer

Adenauer und Brandt, Dezember 1958

Dokumente zeigen erstmals: Der erste Bundeskanzler ließ politische Gegner ausspionieren und hielt die Bürger für dumm.

Panorama

Religion Opus Dei Neuer Chef, alte Masche

Fernando Ocáriz wird Prälat von Opus Dei. Er steht als vierter Spanier an der Spitze der Organisation, die kirchenrechtlich kein Orden ist

Marcel Beyer
Literatur

Georg-Büchner-Preis Langanhaltende Erkundung

Der 50 Jahre alte Schriftsteller Marcel Beyer, bei dem seit Jahrzehnten jedes Wort zählt, bekommt den Georg-Büchner-Preis.

Literatur

Lydie Salvayre „Weine nicht“ Keine Helden im Paradies

Die politische Welt lässt sich nicht so einfach in Gut und Böse einteilen: „Weine nicht“, Lydie Salvayres starker Roman über den spanischen Revolutionssommer 1936.

18.05.2016 17:31
Frankfurt

Frankfurt-Bockenheim Die Schuld von Generationen

Der Schriftsteller Volker Erbes reist in seinem neuen Roman „Der Engel der anderen Geschichte“ ins Spanien der Dreißiger Jahre. Die Idee dazu kam ihm vor 16 Jahren.

Darmstadt

Darmstadt Ein Zeichen für Frieden

Die Darmstädterin Melanie Kerth greift das Projekt „Lichterkette von München bis Berlin“ auf und setzt auf dem Platz vorm Staatstheater mit knapp 170 Kerzen ein Zeichen für Friede, Liebe und Glück.

20.12.2015 19:30

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen