Lade Inhalte...
Paco Alcácer
1. Liga

Spanischer Nationalspieler Torjäger Alcácer: Dank Dortmund wieder der, der ich war

Torjäger Paco Alcácer ist Borussia Dortmund für die Wiederbelebung seiner Karriere dankbar. „Die Borussia hat mir geholfen, wieder der zu sein, der ich war“, sagte der spanische Fußball-Nationalspieler der „Süddeutschen Zeitung“ vor dem Topspiel gegen den FC Bayern.

10.11.2018 07:56
Gratulation
1. Liga

4:3-Krimi gegen Augsburg BVB-Joker Alcácer und „der wahre Götze“

Solch ein Spektakel hat selbst Dortmund selten erlebt. Aus BVB-Sicht hieß die Bilanz gegen den FC Augsburg: Sieben Tore, ein Dreierpack von Joker Paco Alcácer, ein traumhaftes Comeback von Mario Götze und ein Siegtreffer in der sechsten Minute der Nachspielzeit.

07.10.2018 08:56
Torfabrik
Champions League

Champions League Unbekümmerte „Straßenfußballer“: BVB zu neuem Leben erweckt

Rang eins in der Bundesliga, Rang eins in der Champions League: Das Team der Stunde kommt aus Dortmund. Junge „Straßenfußballer“, starke Routiniers und ein Perfektionist auf der Trainerbank bereiten den BVB-Fans wieder großen Spaß. Das schürt Hoffnung auf mehr.

04.10.2018 23:14
Spanien schlägt Kroatien
Ausland

Spanien Jünger, hungriger, direkter

Die spanische Nationalmannschaft tritt beim 6:0 gegen Kroatien wie entfesselt auf. Saul Niguez ist der neue Dreh- und Angelpunkt im Team von Luis Enrique.

Paco Alcácer
1. Liga

Borussia Dortmund Dortmund vor Leihe von Alcácer

Borussia Dortmund steht einem Medienbericht zufolge unmittelbar vor der Verpflichtung des spanischen Stürmers Paco Alcácer vom FC Barcelona.

24.08.2018 08:32
Álvaro Odriozola
Auslands-Fußball

Wechsel Real Madrid kauft spanischen Nationalverteidiger Odriozola

Der spanische Nationalspieler Álvaro Odriozola wechselt vom baskischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastián zu Rekordmeister Real Madrid. Die Königlichen gaben die Verpflichtung des 22-jährigen Abwehrspielers bekannt.

06.07.2018 07:22
Russland
Panorama

WM „Auch verrückt?“

Naja, fast: Ein Streifzug durchs fußballfreudentrunkene Moskau.

Andrés Iniesta
WM-Finalrunde

Nach WM-Aus gegen Russland Iniesta beendet Karriere in spanischer Nationalmannschaft

Andrés Iniesta hat nach dem WM-Aus seinen Abschied aus der spanischen Fußball-Nationalmannschaft bekanntgegeben.

01.07.2018 21:05
Iran - Spanien
Fußball-WM 2018

Diego Costa Quälgeist mit Bart

Spanien ist auf den Torjägerinstinkt von Diego Costa angewiesen.

Cristiano Ronaldo
Fußball-WM 2018

Cristiano Ronaldo Keine Gnade für Hierro?

Erster Auftritt des Superstars. Und das gegen seine Wahlheimat Spanien, trainiert von einem Ex-Real-Star nach einem denkwürdigen Trainer-Chaos kurz vorm Anpfiff.

14.06.2018 12:20
Xabi Alonso
Gruppe B

Fußball-Weltmeisterschaft Alonso über Favorit Spanien: „Gibt keine bessere Mannschaft“

Der frühere Bayern-Profi Xabi Alonso stellt die spanische Nationalmannschaft vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland über alle anderen Teams.

09.06.2018 21:17
Ende einer Ära beim FC Barcelona
Auslands-Fußball

Superstar nach Japan? Podolski hofft auf Iniesta bei Kobe: „Wäre total geil“

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hofft bei seinem japanischen Club Vissel Kobe auf baldige Unterstützung durch den spanischen Superstar Andrés Iniesta.

21.05.2018 15:40
Abschied einer Legende
Auslands-Fußball

1:0-Heimerfolg Barcelona siegt bei Iniesta-Abschied gegen Real Sociedad

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat seinem Mittelfeld-Strategen Andres Iniesta einen positiven Abschied beschert. Im letzten Heimspiel der Saison siegte die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde in der spanischen Liga gegen Real Sociedad mit 1:0 (0:0).

20.05.2018 22:46
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 23. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2018:

23.04.2018 00:02
Abschied
Auslands-Fußball

Abschied des Stürmers Fernando Torres kündigt Weggang von Atlético Madrid an

Der frühere spanische Fußball-Nationalstürmer Fernando Torres verlässt zum Saisonende seinen Stammverein Atlético Madrid. „Das ist meine letzte Spielzeit im Club, das war keine leichte Entscheidung“, sagte der 34 Jahre alte Profi am Rande einer Werbeveranstaltung in Madrid.

09.04.2018 15:00

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen