Lade Inhalte...
Klassenraum
Panorama

Schuluniformen Die Wirkung des Zwangs

Was bringt die Schuluniform? Die sozialen Folgen einheitlicher Schulkleidung sind unter Fachleuten umstritten.

Demonstration in Cottbus
Wirtschaft

AfD in den Betriebsräten „Völkische Ideologie ist ein Sprengsatz für Solidarität“

Der Soziologe Klaus Dörre spricht im Interview über rechte Betriebsräte, die Frustration bei Arbeitern und die Antwort der AfD auf die soziale Frage.

Armut
Politik

Studie der Hans-Böckler-Stiftung Angst nutzt der AfD

Rechtspopulisten sprechen verunsicherte Menschen an – in allen Schichten. Das zeigt eine neue Studie, die der FR vorliegt.

Sinn im Job ist wichtig
Karriere-Nachrichten

Psychische Gesundheit Sinn im Job ist wichtig - aber nicht jeden Tag

Wir verbringen einen Großteil des Tages am Arbeitsplatz. Deshalb ist es nicht unwichtig, was wir tun. Die Zeiten, in denen Arbeit nur der Existenzsicherung diente, sind jedenfalls vorbei.

09.02.2018 13:00 Kommentieren
Gedenken in Lünen
Panorama

Messerangriff von Lünen Nicht aus dem Nichts

„Aggressiv und unbeschulbar“: Alex M. war kein unbeschriebenes Blatt. Sein tödlicher Angriff auf einen Mitschüler wirft Fragen auf.

Karl Klein und Sonja Keil
Frankfurt-Nord

Eschersheim Ein Platz für das fahrende Volk

Die Soziologin Sonja Keil hat ein Buch über die Wohngemeinschaft Bonameser Straße im Frankfurter Stadtteil Eschersheim veröffentlicht.

Andreas Hansert
Frankfurt

Senckenberg-Museum Die Senckenberg-Forscher und die Nazis

Der Historiker Andreas Hansert hat die Rolle des Frankfurter Senckenberg-Museums im Nationalsozialismus untersucht. Er berichtet von einer sehr frühen Anpassung der Forscher an die Faschisten.

Sonnenfinsternis
Literatur

„Retrotopia“ Die entsetzten Blicke in die Zukunft

Der Soziologe Zygmunt Bauman betrachtet in seinem postum erschienenen letzten Buch die Gegenwart als Hort der schlechten Nostalgie.

Felicia Herrschaft
OB-Kandidaten im Gespräch

Felicia Herrschaft Kandidatin Felicia Herrschaft: „Frankfurt als Stadt der Gärten entwickeln“

Felicia Herrschaft ist eine von insgesamt 12 Kandidaten, die zur OB-Wahl in Frankfurt antreten. Die Soziologin spricht im FR-Interview über runde Bänke, grüne Flächen und ihren Wahlkampf.

Sharo Garip
Politik

Sharo Garip im Interview „Istanbul war wie ein Freiluftgefängnis“

Zurück in Deutschland: Der Soziologe Sharo Garip durfte wegen angeblicher Terrorpropaganda die Türkei zwei Jahre lang nicht verlassen. Im FR-Interview spricht er über Isolation, Unterstützung und die Lage unter Erdogan.

Sharo Garip
Politik

Sharo Garip Kölner Soziologe will die Türkei heute verlassen

Nach knapp zweijähriger Ausreisesperre soll der deutsche Soziologe Sharo Garip die Türkei verlassen können. Am Freitag war ein erster Ausreiseversuch von Sharo Garip gescheitert.

Schmuckbild Binnenschifffahrt und Frankfurter Brücken im Deutschherrenviertel
Frankfurt

Stadtentwicklung in Frankfurt „Gutes Miteinander mit neuen Nachbarn“

Uli Baier, planungspolitischer Sprecher der Grünen im Römer, schlägt im FR-Interview ein wissenschaftliches Consilium zum geplanten neuen Stadtteil im Frankfurter Norden vor.

Fortsetzung der Sondierungsgespräche
Leitartikel

Jamaika Die neoliberale Individualisierungs-Koalition

Jamaika bringe ganz unterschiedliche Parteien zusammen, heißt es. Stimmt das? Passen sie nicht doch ganz gut zueinander? Allzu gut sogar? Der Leitartikel.

Literatur

Literatur Die Bedingung der Freiheit

Ein Leben für den und mit dem Konflikt: Franziska Meiforts gelungene Biografie über den Liberalen und Soziologen Ralf Dahrendorf.

Schwur
Kultur

Staatstheorie Der Staat als Zentralbank des symbolischen Kapitals

Pierre Bourdieus Staatstheorie: Eine Wiederlektüre von dem emeritierten Philosophieprofessor Otfried Höffe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum