Lade Inhalte...
Gastwirtschaft

Bodenordnung Grundsteuer reformieren

Die neue Regierung muss das Boden-Monopoly beenden. Die Gastwirtschaft.

Angela Merkel und Horst Seehofer
Leitartikel

Jamaika-Sondierung Von der Sorge der Union um die kleinen Leute

Die Union verspricht, sich um die Probleme der „kleinen Leute“ zu kümmern und damit um Renten und Mieten. Tatsächlich scheuen CDU und CSU die Konsequenzen einer neuen Politik. Unser Leitartikel.

Deutschland und die Welt

Göring-Eckardt: Breite Zustimmung für Soziales bei Jamaika

Die Jamaika-Parteien CDU, CSU, FDP und Grüne könnten nach Einschätzung von Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt einen Schwerpunkt aufs Soziale legen. „Es gab eine relativ breite Zustimmung dabei, dass klar ist, die soziale Frage muss

21.10.2017 04:55 Kommentieren
Telefon
Wähler/innen im Gespräch

Vor-Wahl-Serie „Auf Missstände aufmerksam machen“

Für Evrim Efsun Kizilay ist das Außerparlamentarische entscheidend. Folge 21 der FR-Serie.

Ladesäule
Rhein-Main

Dieselautos in Hessen Keine Partei will Fahrverbote

Der hessische Verkehrsminister Al-Wazir (Grüne) sieht den Bund und die Industrie in der Pflicht. Die Landesregierung wolle keine generellen Fahrverbote. Die CDU nennt die Diskussion dieselfeindlich.

Diskussion über Umweltpolitik
Bundestagswahl Frankfurt

Frankfurt Letzte Chance für das Klima

Die Frankfurter Direktkandidaten für den Bundestag diskutieren über Umweltschutz.

Gastwirtschaft

Volkswirtschaft Magisches Viereck

Eine stabiles Preisniveau, hohe Beschäftigung, außenwirtschaftliches Gleichgewicht und stetiges Wirtschaftswachstum lauten die Ziele des Stabilitätsgesetzes, das nun 50 Jahre alt wird. Die Neoliberalen haben es nie ernst genommen.

Frankfurt

Grüne Frankfurt Frankfurter Grüne wählen neue Vorsitzende

Grüne Frankfurt

Die Stadtverordnete Beatrix Baumann ist neue Vorsitzende der Frankfurter Grünen. Sie löst Marina Ploghaus ab. Bastian Bergerhoff bleibt Teil der Doppelspitze.

1. Mai in Hamburg - DGB-Demonstration
Politik

1. Mai Großer Zulauf bleibt aus

Wieder sind es weniger Teilnehmer bei den deutschen Mai-Kundgebungen. Die, die im Regen marschieren, fordern die Mindestrente.

Sandra Maischberger
TV-Kritik

Publikumstalk bei Maischberger Deutschlands soziale Frage

Ist Deutschland ein gerechtes Land? Bei Maischberger lud man statt Politiker das Publikum ins Studio und diskutierte.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Europas Einheit verteidigen

Sozialdemokratische Europaminister aus sieben Ländern fordern, die soziale Frage dürfe nicht bloßes Anhängsel des Binnenmarktes sein: "Wirtschaftswachstum und soziale Sicherheit müssen Hand in Hand gehen."

14.03.2017 17:04 Kommentieren
Frankfurt

Wohnen in Frankfurt „Wir haben nichts zu verbergen“

Die Stadt Frankfurt will den Bürgern frühzeitig die Wettbewerbs-Ergebnisse für das umstrittene „Innovationsviertel“ vorlegen. Der Protest gegen das neue Quartier reißt nicht ab.

Frankfurt

Wohnen in Frankfurt „Wir haben nichts zu verbergen“

Die Stadt Frankfurt will den Bürgern frühzeitig die Wettbewerbs-Ergebnisse für das umstrittene „Innovationsviertel“ vorlegen. Der Protest gegen das neue Quartier reißt nicht ab.

Wirtschaft

Gewerkschaft Kritik an deutschen Eliten

Der Vorsitzende der IG Bau, Robert Feiger, fordert mehr Gerechtigkeit in Deutschland.

TV-Kritik

Nach Amtsantritt Kollektives Grauen vor Trump

Wie verändert Donald Trump die Weltordnung? Bei Anne Will fällt nicht einmal Trump-Befürwortern viel Gutes über den neuen amerikanischen Präsidenten ein.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum