Lade Inhalte...
Fanprotest
1. Liga

Stimmungsboykott der Fans Proteste in der Englischen Woche: „Was bleibt uns übrig?“

Mit einem Stimmungsboykott bei den Spielen der höchsten drei Fußball-Ligen wollen Teile der Fans am Dienstag und Mittwoch gegen den DFB und die DFL protestieren. Die Aktion kommt für den DFB zur Unzeit. Denn am Donnerstag steht eine wichtige Entscheidung an.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Dietmar Hopp
1. Liga

Proteste drohen Brisanz vor Duell in Hoffenheim: Strafanzeige gegen BVB-Fans

Beim Duell zwischen den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) drohen Proteste. Grund dafür ist ein Strafantrag von Dietmar Hopp gegen mehr als 30 Dortmunder Anhänger.

21.09.2018 14:10 Kommentieren
AfD-Veranstaltung in Frankfurt
Landtagswahl Hessen

AfD-Veranstaltung in Frankfurt Wenn Alexander Gauland kommt, wird's laut

Der AfD-Bundesvorsitzende Alexander Gauland will in Frankfurt Wahlkampf machen. Während seines Auftritts will das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Main“ lautstark protestieren.

Kevin Kühnert
Hintergrund

Streit über Maaßen Juso-Chef fordert SPD-Entscheidung über Koalitionszukunft

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert fordert angesichts von massivem Protest an der Basis eine gemeinsame SPD-Entscheidung über die Zukunft der großen Koalition und den Fall Maaßen.

20.09.2018 16:38 Kommentieren
RUSADA
Sportpolitik

Rusada WADA begnadigt russische Anti-Doping-Agentur

Trotz der weltweiten Kritik hat die Anti-Doping-Agentur die russische Agentur RUSADA wieder zugelassen. Allerdings kann die Sportweltmacht nur unter Auflagen in den Weltsport zurückkehren.

20.09.2018 15:34 Kommentieren
Gauland in Frankfurt
Landtagswahl Hessen

AfD-Veranstaltung in Frankfurt Protest gegen Alexander Gauland

AfD-Spitzenmann Alexander Gauland kommt am Samstag, 22. September, mit Beginn des hessischen Landtagswahlkampfes nach Frankfurt. Anwohner und Polizei befürchten Randale.

Demonstrationen in Köthen
Politik

Demonstrationen in Köthen Köthen im Krisenmodus

1. Update Mehr als 1000 Polizisten sichern in Köthen Demonstrationen nach dem Tod eines jungen Mannes ab. Der Protest verläuft laut Polizei „weitestgehend störungsfrei“. Der Oberbürgermeister beklagt einen Kontrollverlust.

Pjotr Wersilow
Politik

Nach Vergiftungserscheinungen Pussy-Riot-Mitglied soll in Berlin behandelt werden

Das Pussy-Riot-Mitglied Piotr Wersilow soll wegen Vergiftungserscheinungen in einer Klinik in Berlin behandelt werden. Wersilow hatte das Spielfeld beim WM-Finale in Moskau gestürmt.

16.09.2018 09:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mehrere Festnahmen und Verletzte bei Protesten im Hambacher Forst

Die Polizei hat bei den Protesten im Hambacher Forst 30 Aktivisten festgenommen, wobei einige leicht verletzt wurden. Zudem seien 52 Platzverweise erteilt worden, sagte eine Aachener Polizeisprecherin in der Nacht zum Sonntag.

16.09.2018 01:26 Kommentieren
Hambacher Forst
Politik

Hambacher Forst „Und all das für die Kohle, die das Klima aufheizt“

Die Polizei beginnt mit der Räumung des Hambacher Forstes, der dem Braunkohle-Abbau weichen soll. Umweltschützer verurteilen die aus ihrer Sicht gefährliche Eskalation.

13.09.2018 22:21 Kommentieren
Cornflakes
Fußball

1. FC Kaiserslautern Massenhaft Cornflakes an DFB-Zentrale: Fans protestieren

Fans des 1. FC Kaiserslautern haben dem DFB massenhaft Cornflakes-Packungen vor die Tür in der Frankfurter Zentrale gestellt - aus Protest.

13.09.2018 19:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Räumung im Hambacher Forst beginnt

Mit einem massiven Polizeiaufgebot haben die Behörden im Braunkohlerevier Hambacher Forst damit begonnen, die Baumhäuser der Umweltaktivisten zu räumen. Für den jahrelangen Protest der Braunkohlegegner ist das eine Zäsur.

13.09.2018 14:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel warnt vor Ausgrenzung von Juden und Muslimen

Die Auseinandersetzung mit den rechtsextremen Protesten der letzten Wochen und massive Angriffe der anderen Parteien auf die AfD haben die Generaldebatte des Bundestags bestimmt.

12.09.2018 18:14 Kommentieren
Angela Merkel am Redepult
Politik

Generaldebatte Der Rechtsstaat rüstet auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt das Plus bei den Polizeiausgaben. Bei der Aussprache im Bundestag geht es hitzig zu – die AfD flüchtet gar aus der Generaldebatte.

Hintergrund

„Zutrauen zum Land schwindet“ Arbeitgeber warnen vor Wohlstandsverlust durch rechte Hetze

Angesichts rechtsextremer Proteste in Chemnitz und Köthen stemmen sich Deutschlands Arbeitgeber gegen rechte Hetze und Gewalt. „Jeder weitere Tag blinder Wut und Gewalt ist ein verlorener Tag, weil das Zutrauen zum Land schwindet“, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer der dpa.

10.09.2018 17:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen