Lade Inhalte...
Römer
Landtagswahl Hessen

Landtagswahl Banner für Toleranz und Vielfalt

Das Römerbergbündnis will vor der Landtagswahl dafür sorgen, dass Hass keine Chance bekommt.

Verlagsviertel
Landtagswahl Hessen

Darmstadt Ringen um bezahlbare Wohnungen

Nach Darmstadt ziehen immer mehr Menschen. Die Wahlkämpfer versprechen, deutlich mehr Wohnraum für kleine und mittlere Einkommen sowie Familien zu schaffen. Von Jens Joachim

Horst Seehofer
Frankfurt

Horst Seehofer in Frankfurt Alle gegen Horst Seehofer

Die Demonstration des Bündnisses „Seebrücke“ findet weitere Unterstützer. Am 17. September soll anlässlich des Besuchs von Horst Seehofer in Frankfurt für mehr Solidarität mit Flüchtlingen protestiert werden.

Landespolitik

Gut gebrüllt Platz da

Der Landtag wird Ballungsraum. Wer sichert den Zusammenhalt? Die Kolumne aus dem Landtag.

Landtagswahl in Hessen
Interviews mit Spitzenkandidat*innen

Interview Schäfer-Gümbel (SPD) SPD-Spitzenkandidat sieht Millionen-Verschwendung in Hessen

Der SPD-Spitzenkandidat für die Landstagswahl in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel, geht im FR-Interview die schwarz-grüne Regierung hart an: Für Öffentlichkeitsarbeit zahle das Land zig Millionen zu viel.

Baustelle
Landespolitik

Neuer Stadtteil in Frankfurt SPD empört über CDU-Sternmarsch

CDU-Verbände aus dem Hochtaunus- und dem Main-Taunus-Kreis wollen mit einem „Sternmarsch“ gegen den geplanten Stadtteil im Frankfurter Nordwesten mobil machen. Das empört die SPD.

Bundespräsident verleiht Verdienstorden
Leute

Juli Zeh „Wir erleben eine tiefere Identitätskrise“

Für ihren Einsatz für die Demokratie bekommt Juli Zeh das Bundesverdienstkreuz. Ehre oder Last? Eine Freude, sagt die Schriftstellerin. Und sucht während einer Zugfahrt, nach Erklärungen, woher die Politik-Verachtung in Deutschland kommt.

1.Mai Kundgebung
Überschrift
Frankfurt

Frankfurt Stadt macht riesiges Defizit

Nach drei Jahren mit hohen Überschüssen schließt Frankfurt das Jahr 2017 mit einem dicken Minus ab. Die guten Jahre sind vorbei“, warnt Kämmerer Uwe Becker.

Klaus-Peter Kemper
Frankfurt-West

Bahnhofsviertel Ruf nach neuem Stadtteilbüro

Ein Quartiersmanagement soll den Zusammenhalt im Viertel stärken.

Gastwirtschaft

Digitalisierung Plädoyer für eine neue Lernkultur

Der digitale Wandel erfordert konkrete Angebote. Die Beschäftigten brauchen neue Bildungszeiten, also Auszeiten für Qualifizierung mit entsprechender finanzieller Unterstützung.

Wohnen in Frankfurt

Bauprojekte in Frankfurt Streit über Abgabe für Investoren

Die Römer-Koalition ist uneins über das Abschöpfen von Gewinnen bei Bauprojekten in Frankfurt. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) spricht sich dafür aus.

„Sweet Diamonds“
Frankfurt

Vereine in Frankfurt Vereinen in Frankfurt fehlt der Nachwuchs

Viele Frankfurter Vereine haben Nachwuchssorgen. Weniger als zehn Prozent der Mitglieder sind unter 25 Jahren.

SPD-Bundesparteitag
Hintergrund

Analyse Schwereres Amt als der Papst: Martin Schulz und die GroKo

Die Arbeitgeber könnten sich auch mit einer weiteren Auflage von Schwarz-Rot arrangieren. Wenig Spaß macht das staatspolitische Manöver offenbar Martin Schulz. Doch in der SPD kommt es dabei auf ihren Spitzenmann an.

29.11.2017 17:26 Kommentieren
OB
OB-Wahl in Frankfurt

Peter Feldmann im Interview „Wir sollten Frankfurt nicht schlechtreden“

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann spricht im FR-Interview über Sicherheit, DJ Shantel, den neuen Stadtteil und Kritik an seiner Wahlkampftaktik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen