Lade Inhalte...
Bildungsdemo
Landespolitik

Frankfurt Bessere Ausstattung, mehr Personal

In Frankfurt demonstrieren mehr als 1000 Menschen gegen die Bildungspolitik der Hessen-CDU.

Literatur

Kriminalroman Gauner mit Nerven wie Bindfädchen

Mercedes Rosendes fabelhaft dichter und schneller Montevideo-Krimi „Krokodilstränen“.

Chemnitz
Leitartikel

Hetzjagd in Chemnitz Fruchtbarer Nährboden im Osten

Ereignisse wie diese in Chemnitz dürfen sich nicht wiederholen. Für dieses Ziel kann die Empörung nur ein guter erster Schritt sein. Demokraten müssen sich zusammentun. Der Leitartikel.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Mitte-links braucht einen neuen Umgang!

Mitte-links-Parteien müssen ihre Kräfte bündeln. Nur so können sie ihre Ziele umsetzen. Sonst besorgen sie das Geschäft ihrer Gegner.

Jugendliche Mädchen
Gastwirtschaft

Gesundheit Altbekannter Unsinn

Ärzte fordern eine „Notfallgebühr“ in Rettungsstellen. Noch nirgends konnten Zuzahlungen zwischen notwendig und überflüssig unterscheiden, sehr wohl aber zwischen arm und reich.

Literatur

Irischer Kriminalroman Und in den Häusern wohnen Geister

Lisa McInerneys eigenwilliger, sprachmächtiger Erstling „Glorreiche Ketzereien“ über die Underdogs von Cork.

Mandela
Politik

Südafrika Das umstrittene Erbe des Nelson Mandela

Vor 100 Jahren wurde Nelson Mandela geboren. Doch viele Südafrikaner sind sich nicht sicher, was sie feiern sollen. Die soziale Ungleichheit wird immer häufiger auch dem ersten schwarzen Präsidenten zur Last gelegt.

Diplomatie
Gastbeiträge

Afrika Simbabwe braucht den Wiederaufbau

Das afrikanische Land ist eine Nation, die geheilt werden muss - und zwar in jeder Hinsicht: ökonomisch, sozial, politisch. Der Gastbeitrag.

Mexiko
Kommentare

López Obrador Mexikos Hoffnung

Das Ergebnis von Wahlsieger López Obrador in Mexiko ist Vertrauensvorschuss und Hypothek zugleich. Unser Kommentar.

Gastwirtschaft

Arm und Reich Erben ist politisch

Wer etwas zu vererben hat, kann mit seinem Vermächtnis auch einen sozialen Wandel anstoßen.

Politik

Studie Soziale Spaltung in Städten nimmt zu

Arme und Reiche leben in deutschen Städten immer seltener im selben Viertel - besonders im Osten des Landes. „Dieses Niveau kennen wir bisher nur von amerikanischen Städten“, sagt ein Forscher.

23.05.2018 15:47 Kommentieren
Zug
Literatur

„Die Abenteuer der Cluny Brown“ Was die Lady nicht einmal denken kann

Margery Sharps scharfsinniger wie unterhaltsamer, im Original 1944 erschienener Gesellschaftsroman „Die Abenteuer der Cluny Brown“.

Anne Will
TV-Kritik

„Anne Will“, ARD Es geht ums Prinzip

Anlässlich seines 200. Geburtstags wollte Anne Will über Karl Marx und den Kapitalismus diskutieren. Heraus kamen wenig überraschende Gedanken zu sozialer Ungleichheit.

Joseph Ganeb
TV-Kritik

„Komm, komm, Grundeinkommen“ Jede Menge Geld ohne Arbeit?

Schritt für Schritt zeigt sich in Christian Tods Dokumentation, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen wahrscheinlich mehr Probleme lösen als aufwerfen würde.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen