Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 19. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Mai 2018:

19.05.2018 00:04 Kommentieren
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt Warum war die Wahlbeteiligung so niedrig?

GERMANY-VOTE

Politikwissenschaftler David Gehne über Gründe für die niedrige Beteiligung an der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl und warum er sich trotz des Rekordtiefs keine Sorgen macht.

Kreis Groß-Gerau

Rüsselsheim Neubau in Böllenseesiedlung

Bund und Land fördern ein neues Domizil für das Nachbarschafts- und Familienzentrum mit 1,17 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen erst 2019 beginnen und etwa zwei Jahre dauern.

Infraserv
Frankfurt-West

Höchst Geld für Nähkurs

Infraserv unterstützt Projekte in den Stadtteilen rund um den Höchster Industriepark. 75 000 Euro schüttet der Standortmanager jährlich aus.

Rhein-Main

Darmstadt Schwimmzeiten nur für Frauen

Ein Antrag des Ausländerbeirats der Stadt Darmstadt findet große Zustimmung in der Stadtverordnetenversammlung. Nur die AfD stimmt dagegen und wird dafür kritisiert.

Literatur

„Wir Strebemigranten“ Wir Chamäleons

Emilia Smechowski

Die Journalistin und Autorin Emilia Smechowski blickt schnörkellos auf Anpassungsdruck und Alltag in der postindustriellen Globalisierungs-Normalität.

Bockspringen
Frankfurt

Skib Bewegen und abnehmen

Das Festival des Projekts „Schulkids in Bewegung“ soll Schüler für Sport, Vereine und gute Ernährung begeistern.

Darmstadt

Kreis Groß-Gerau Besser lernen und leben

Der Kreis zieht Halbzeitbilanz eines Jugendhilfe-Projektes das unter anderem Schulschwänzern hilft.

20.03.2017 17:49 Kommentieren
Frankfurt

Höchst Infraserv spendet

Industrieparkbetreiber fördert jedes Jahr Projekte von Vereinen und Institutionen in den benachbarten Stadtteilen mit 75 000 Euro. 2017 sind Höchst und Unterliederbach an der Reihe.

Rhein-Main

Obdachlose in Hessen Leben unter Brücken

Die Wohlfahrtsverbände in Hessen sorgen sich um die Entwicklung bei den Obdachlosen im Land. Wohl mehrere Zehntausend sind ohne Obdach, darunter auch Kinder.

Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Ausbildung mit „Kümmer-Faktor“

Stipendien fördern bundesweit Start-ups, die Geflüchtete bei der Integration ins Erwerbsleben unterstützen. Darunter sind auch junge Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Kreis Offenbach

Neu-Isenburg Spielend Sprache lernen

Der Kreis unterstützt die sprachliche Förderung von Vorschulkindern in Sprachspielgruppen. Sie vermitteln die Schlüsselkompetenz für Integration und soziales Lernen.

Wiesbaden

Wiesbaden „Bücherspielplatz“ fördert Lesekompetenz

Familien im Oberen Rheingauviertel, Hollerborn, Europa- und Künstlerviertel profitieren vom „Bücherspielplatz“. Ziel ist die Lesekompetenz zu fördern.

Wetterau

Karben Integration statt Kosmetik

Torsten Denker ist neuer Geschäftsführer des Berufsbildungswerks Südhessen. Der 53-Jährige hat lange in der Kosmetikindustrie gearbeitet. Dem Wechsel in die Sozialwirtschaft hat er nicht bereut.

NRW-Innenminister Ralf Jäger
dpa

Nach Köln: Kritik auch am NRW-Innenminister

Nach dem Rauswurf des Kölner Polizeipräsidenten steht Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) in der Kritik. Die Opposition im Landtag wirft dem Ressortchef vor, zu spät nach den Kölner Übergriffen reagiert und auch an anderen Orten des Landes die Lage nicht im Griff zu haben.

09.01.2016 08:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen