29. April 20173°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Pulse of Europe, Demo in Frankfurt
Kommentare

Pulse of Europe Gut, dass es sie gibt

Die Bewegung der Pro-Europäer mag zu bürgerlich-akademisch sein. Aber sie kontert die Angst-Politik der Populisten mit viel Mut zum Miteinander. Ein Kommentar.

Zweitausendeins
Frankfurt

Frankfurt Abschied von Zweitausendeins

Wehmut in der Frankfurter Innenstadt: Der letzte alternative Kult-Laden schließt, das Zweitausendeins.

Bettina Boerdner
Frankfurt

Autoren in Frankfurt Britta Boerdner stellt neuen Roman vor

Die Frankfurter Schriftstellerin Britta Boerdner stellt ihren neuen Roman „Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam“ vor. Dabei geht es um einen Fremden, der in den Alltag eines Dorfes bei Frankfurt einbricht.

Wirtschaft

Weltgesundheitsorganisation WHO steht am Scheideweg

Aufgrund ihrer ungesicherten Finanzierung gerät die Weltgesundheitsorganisation mehr und mehr in Abhängigkeit von kommerziellen Interessen.

Elvira Bach: Gärtnerin aus Liebe
Gastwirtschaft

Stiftungen Vermeintliche Wohltäter

Mit ihren Spenden nehmen große Geldgeber entscheidenden Einfluss und verfolgen dabei oft eigene Ziele. Die Welt sollten wir deshalb besser selbst retten.

Gastwirtschaft

Gastwirtschaft Vermeintliche Wohltäter

Die Welt sollten wir besser selbst retten.

08.03.2017 14:14 Kommentieren
Landespolitik

Linke in Hessen Willi van Ooyen wird wieder APO

Willy van Ooyen

Willi van Ooyen verlässt den hessischen Landtag. Im FR-Interview erläutert er, warum er die außerparlamentarische Arbeit sowieso wichtiger findet.

Rhein-Main

Darmstadt Stadtwache blickt auf Luisenplatz

Die geplante Stadtwache der Kommunalpolizei bekommt einen Standort mit Blick auf den Luisenplatz. Die Stadt will zudem Überwachungskameras testen.

Leitartikel

Wahljahr 2017 Rückeroberung der sozialen Demokratie

Das Superwahljahr 2017 muss nicht zum Horror werden, wenn die Politik den Bürgern wieder konkrete Projekte und Lösungen anbietet und damit die soziale Gerechtigkeit auferstehen lässt. Der Leitartikel.

Literatur

Ulrich Brand „Lateinamerikas Linke“ Verbreitete Enttäuschung

Das Ende eines „progressiven Zyklus“? Ein von Ulrich Brand herausgegebener Band beschäftigt sich mit der Krise der lateinamerikanischen Linken – und der Frage, was das für Europas linke Bewegungen wie Syriza und Podemos bedeutet.

23.08.2016 17:05 Kommentieren
Politik

Weltsozialforum Aktivisten strömen nach Montréal

Armut, Umweltschutz, Steuerflucht, Flüchtlingspolitik sind Themen des Weltsozialforums. Erstmals findet das Treffen in einer Stadt des reichen Nordens – in Montréal. Die Wahl des Austragungsortes ist umstritten.

Frankfurt

„Europa neu begründen“ Bündnis wirbt für ein neues Europa

Die regionale „Europa neu begründen“ Gruppierung will öffentliche Veranstaltungen und Diskussionen anstoßen, um Ideen zur künftigen Gestaltung zu entwickeln.

Gastbeiträge

EU Sozial geht nicht national

Wenn die Krise Europas zur Chance werden soll, muss sie auch europäisch und eben nicht national gelöst werden. Ideen dafür gibt es genug - ein Gastbeitrag von Linke-Politikerin Katja Kipping.

11.07.2016 14:02 Kommentieren
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum