Lade Inhalte...
Homosexuelles Paar
Lauinger
Frankfurt

Nachruf Gewitzter Kämpfer

Wolfgang Lauinger starb mit 99 Jahren. Der Frankfurter kämpfte für Homosexuelle, die wie er selbst wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt wurden.

Flüchtlingsunterkunft am Sportcampus Bockenheim
Frankfurt

LSBTIQ*-Geflüchtete Unterkunft für queere Flüchtlinge

Die Stadt Frankfurt richtet im neuen Jahr eine geschützte Bleibe für rund 20 queere Menschen ein. Die Geflüchteten sollen so vor Diskriminierung geschützt werden.

Diskriminierung in Hessen
Rhein-Main

Diskriminierung in Hessen Beratung gegen Ausgrenzung

Ob Hautfarbe, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung, immer noch werden Menschen herabgewürdigt. Die hessische Antidiskriminierungsstelle Adibe zieht dennoch nach einem Jahr eine positive Bilanz

Rhein-Main

Hessen Rund 30 Prozent mit Migrationshintergrund

Etwa ein Drittel der Hessen hat inzwischen einen Migrationshintergrund. Nur in Bremen ist der Anteil höher.

Wirtschaft

DIW-Studie Schwule verdienen weniger

Das Gehalt ist auch von sexueller Orientierung abhängig. Homo- und bisexuelle Männer verdienen weniger als heterosexuelle männliche Kollegen.

31.08.2017 14:15 Kommentieren
Politik

Liberalisierung Japans weiter Weg zur Ehe für alle

Fünf Lokalpolitiker wollen der Regierung in Tokio jetzt Druck machen. Wenige Schwule und Lesben outen sich.

17.08.2017 10:28 Kommentieren
Sexistische Werbung
Frankfurt

Sexismus Sexistische Werbung in Frankfurt verboten

Nackte Brüste, kaum verhüllter Unterleib: Frankfurter beschweren sich beim Deutschen Werberat über sexistische Werbung im Stadtbild. Die Stadt zieht Konsequenzen.

Quadriga
Wirtschaft

Lesben und Schwule im Job Alltägliche Diskriminierung

Schwule und Lesben gehen im Job immer offener mit ihrer sexuellen Identität um. Viele machen dabei aber immer noch herabwürdigende Erfahrungen.

Polizei
Politik

Wohnungen durchsucht Bundesweit Razzien wegen Hasskriminalität im Internet

Zum Aktionstag gegen Hasspostings werden in 14 Bundesländern Wohnungen vom BKA durchsucht. Im Fokus stehen politisch rechts motivierte Volksverhetzungen.

20.06.2017 10:59 Kommentieren
Susanne Stedtfeld
Landespolitik

Hessen Stedtfeld hilft gegen Diskriminierung

Die Soziologin Susanne Stedtfeld leitet die Antidiskriminierungsstelle im Sozialministerium. Betroffene können sich dorthin wenden.

Frankfurt

Homosexualität in Frankfurt Passanten pöbeln vor queerem Jugendzentrum

Das Kuss 41 in Frankfurt ist das einzige queere Jugendzentrum in Hessen. Es soll ein Schutzraum für junge Menschen sein, doch vor der Tür nehmen die Anfeindungen zu.

Netz

Geofeedia Analysefirma lieferte US-Polizei Daten von Demonstranten

Die Internet-Analysefirma Geofeedia soll der US-Polizei bei der Ortung von Demonstranten geholfen haben. Twitter und Facebook sperren den Zugang zu ihren Daten.

12.10.2016 12:28 Kommentieren
Freizeit

Rosa Oktoberfest in Offenbach "Es ist gut, sich zu positionieren"

Das „Rosa Oktoberfest“ in Offenbach ist nicht nur für Schwule und Lesben da, wie Organisator Bernd Reisig erklärt. Auf den "muffigen Einschlag" der Münchner Wiesn verzichtet er aber gerne.

29.09.2016 09:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

«Trump dich»: Clinton bietet Beleidigungsgenerator an

Traurig, dämlich, Totalversager - dem republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump mangelt es nicht an vulgärem Vokabular für seine Gegner.

22.07.2016 09:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum