Lade Inhalte...
Uber
Wirtschaft

Fahrdienst Uber will nach Skandal um sexuelle Belästigung zahlen

Im Skandal um sexuelle Belästigung und Diskriminierung bei Uber will der Fahrdienst-Vermittler mehreren hundert Angestellten Entschädigungen zahlen.

22.08.2018 19:08 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Kino-Eröffnung
Politik

Bis zu fünf Jahre Haft Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen

Der Zeitenwandel in Saudi-Arabien geht weiter: Sexuelle Belästigung wird künftig drakonisch bestraft. Allerdings geht das islamisch-konservative Königreich gleichzeitig mit harter Hand gegen Frauenrechtler vor

30.05.2018 13:19 Kommentieren
Morgan Freeman
Feminismus

#MeToo Morgan Freeman wehrt sich gegen Belästigungsvorwürfe

Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Harvey Weinstein brachten die #MeToo-Debatte ins Rollen.Auch gegen Oscar-Preisträger Morgan Freeman wurden Vorwürfe laut - doch der schätzt seinen Fall anders ein.

27.05.2018 10:16 Kommentieren
Harvey Weinstein
Panorama

Sexuelle Übergriffe Weinstein wegen Vergewaltigung angeklagt

1. Update Mehr als hundert Frauen werfen dem Produzenten sexuelle Belästigung oder Vergewaltigung vor. Nun stellt er sich den Behörden in New York - ins Gefängnis muss er aber laut Medienberichten erst einmal nicht.

25.05.2018 13:58 Kommentieren
Harvey Weinstein und Georgina Chapman
Leute

„So naiv“ Georgina Chapman spricht über Ehemann Harvey Weinstein

Lange hat Georgina Chapman zu den Vorwürfen gegen ihren Noch-Ehemann Harvey Weinstein geschwiegen. Jetzt gab sie erstmals Einblicke in ihr Seelenleben.

11.05.2018 10:52 Kommentieren
Harvey Weinstein und Georgina Chapman bei den Oscars 2017
Gender

#metoo Weinsteins Ehefrau bricht ihr Schweigen

Sie sei „so naiv“ gewesen, sagt Georgina Chapman, die Noch-Ehefrau von Hollywood-Produzent Harvey Weinstein, dem mehr als hundert Frauen sexuelle Belästigung vorwerfen.

11.05.2018 06:43 Kommentieren
Sexuelle Belästigung
Karriere-Nachrichten

Betroffenen helfen Sexuelle Belästigung im Job: Männer müssen Männer stoppen

Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mitschuldig.

04.05.2018 17:10 Kommentieren
Sandra Bullock
Leute

Time's Up Sandra Bullock wurde als Teenager sexuell belästigt

Viele Schauspielerinnen haben über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung gesprochen. Nun hat sich auch Sandra Bullock geäußert. Sie hält es für eine Pflicht, die Opfer zu unterstützen.

03.05.2018 09:44 Kommentieren
Ashley Judd
Leute

„Time's Up“ Ashley Judd geht mit Klage gegen Harvey Weinstein vor

Die Schauspielerin geht jetzt gerichtlich gegen den ehemaligen Hollywood-Produzenten vor. Er habe als Folge von sexueller Belästigung ihrer Karriere geschadet, erklärte sie und verlangt finanzielle Entschädigung.

01.05.2018 11:50 Kommentieren
WDR in Köln
Medien

Sexuelle Belästigung WDR-Mitarbeiter wehrt sich gegen Vorwürfe

1. Update Es ist die zweite Freistellung beim WDR nach Vorwürfen sexueller Belästigung. Doch der langjährige Mitarbeiter Gebhard Henke bestreitet jegliches Fehlverhalten und geht über seinen Anwalt in die Offensive.

30.04.2018 13:50 Kommentieren
Polizeiruf 110
Bill Cosby
Leute

Erstes #MeToo-Urteil Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen

Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so beliebte Fernseh-Papa Amerikas könnte nun den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen.

27.04.2018 08:14 Kommentieren
Gastbeiträge

#MeToo Weiße Täter, weiße Opfer – und was noch?

#Metoo

#MeToo ist sicher bedeutend für die Debatte über sexuelle Gewalt. Aber es gibt auch einiges an der Bewegung, das für Irritationen sorgt. Der Gastbeitrag

Bill Cosby
Leute

#MeToo in Norristown? Cosby-Prozess geht in die zweite Runde

Einst war Bill Cosby Amerikas liebster Fernseh-Papa, inzwischen ist seine Comedy-Karriere längst von dutzenden Vorwürfen sexueller Belästigung überschattet. Ein Prozess platzte, jetzt steht die Neuauflage an - erstmals in Zeiten von #MeToo.

01.04.2018 09:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen