Lade Inhalte...
Zoologische Gesellschaft in Frankfurt
Frankfurt

Zoologische Gesellschaft in Frankfurt Zentrum für Naturschutz in Frankfurt geplant

Die Zoologische Gesellschaft plant in Frankfurt ein Zentrum für Naturschutz. Im vergangenen Jahr hat sie in 18 Ländern und mit 30 Programmen Naturschutz und den Erhalt großer Wildnisgebiete gefördert.

Nashorn in Frankfurt
Frankfurt-Ost

Zoo Frankfurt Eine tierisch lange Zeit

Vor 160 Jahren wurden der Zoo Frankfurt und die Zoologische Gesellschaft gegründet - ihre Aufgaben haben sich seither gewandelt. Eine Zeitreise können Zoobesucher am Freitag machen.

Selous-Park
Panorama

Tansania Staudamm bedroht geschütztes Tierreservat

Der Selous-Park in Tansania ist das größte kontrollierte Wildschutzgebiet Afrikas. Zumindest jetzt noch. Ein geplanter Staudamm mitten im Reservat bedroht das Weltnaturerbe.

Frankfurt

Zoologische Gesellschaft Frankfurt Grzimeks Erbe

Zoologische Gesellschaft

Ohne die Zoologische Gesellschaft Frankfurt gäbe es die Serengeti nicht mehr, sagt der Parkmanager. Auch 30 Jahre nach dem Tod von Bernhard Grzimek kümmert sich die ZGF um Tiere und Menschen.

Ferien zu Hause

Ferien zu Hause Nachts im Frankfurter Zoo

Tiere schauen, Geschichten lauschen und am Lagerfeuer Stockbrot backen: Noch bis Oktober können Kinder einmal im Monat im Frankfurter Zoo in der Dämmerung auf Expedition gehen und dabei Wissenswertes, Spannendes, Lustiges und Denkwürdiges erfahren.

Bilder von Fotofallen in der Serengeti
Panorama

Fotofallen Von Affennase bis Zebrapo

Tausende Male sind Tiere der Serengeti in den vergangenen Jahren in Fotofallen getappt. Die Auswertung ist anspruchsvoll. Eine neue Datenbank soll nun dabei helfen.

25.06.2015 14:38
TV-Kritik

TV-Kritik: "Grzimek" Mensch und Mistkerl

Bernhard Grzimek ist bekannt als legendärer Frankfurter Zoodirektor und Afrika-Reisender. Nun hat die ARD eine Filmbiographie über ihn gedreht. „Grzimek“ ist lehrreich, lang und wirklich kein Heldenepos.

Panorama

Grzimek „Naturschutz funktioniert über den Geldbeutel“

Christian Grzimek erzählt wie er seinen Großvater Bernhard privat erlebt hat, warum dessen Visionen bis heute aktuell sind und was jeder Einzelne für die Umwelt tun kann.

26.03.2015 14:42
Frankfurt

Zoologische Gesellschaft Präsident im Park

Bundespräsident Joachim Gauck besucht auf seinem Staatsbesuch in Tansania den Serengeti-Nationalpark und die Frankfurter Helfer dort. Er kommt just als dort ein neues Kontrollzentrum zur Eindämmung der Wilderei eröffnet wird.

Meinung

Kolumne: Lieber Herr Thadeusz! Was sollte noch eine Zukunft haben?

Unser Autor wünscht seiner Generation eine Zukunft - und sich zugleich in seine Jungend zurück. Die wöchentliche Kolumne von Jörg Thadeusz.

Frankfurt

Anthony Sinclair Ehre für Serengeti-Forscher

Über die Serengeti weiß kaum jemand so viel wie Anthony Sinclair. Seit fünf Jahrzehnten erforscht er die Natur in dem afrikanischen Nationalpark. Dafür bekommt er jetzt einen deutschen Umweltpreis.

Reise

Holiday Park & Co. Neue Highlights deutscher Freizeitparks

Freefall-Tower, Flügel- und Katapult-Achterbahnen, eine Expedition zu unterirdischen Ausgrabungen und ein riesiger Star-Wars-Raumschiffjäger aus Lego: Die großen Freizeitparks in Deutschland haben für die neue Saison ordentlich aufgerüstet.

15.03.2014 17:00
Wetterau

Burgfestspiele Die Klinkenputzerin

Claudia Carda-Döring kümmert sich jetzt um das Fundraising zu den Burgfestspielen. Zwei Institutionen der Burgfestspiele wird sich Carda-Döring besonders annehmen: der Besucherinitiative und dem seit 2012 stehenden Sozialfonds.

Frankfurt

Zoo Frankfurt "Löwen sind einfach faule Schweine"

Seine größten Erfolge sind die verhinderten Katastrophen: Serengeti-Experte Markus Borner, Afrika-Koordinator des Frankfurter Zoos, geht in Rente. Im Interview erzählt er, was Erdferkel so sympathisch macht, warum ihm das Geschrei von Schimpansen Angst einjagt und was Cameron Diaz auf seine Veranda in Afrika verschlagen hat.

13.11.2012 10:22
Reise

Kenia Safari im Massai-Mara-Park

Löwen, Giraffen, Nilpferde und eine Landschaft wie im Film-Epos „Out of Africa“: Der Massai-Mara-Nationalpark in Kenia ist ein traumhaftes Reiseziel. Seit längerem aber ist er bedroht, der Wildtier-Bestand ist bereits um 80 Prozent zurückgegangen.

08.11.2012 17:30

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen