Lade Inhalte...
Arbeit, Soziales

Schwarzarbeit Mindestlohn begünstigt Schwarzarbeit

Durch Schwarzarbeit entgeht dem Fiskus jährlich viel Geld. Schuld daran ist auch der Mindestlohn, meint ein Ökonom der Universität Linz. Seine Berechnungen sind politisch brisant - und umstritten.

Putzfrau
dpa

Prognose: Mindestlohn befeuert Schattenwirtschaft

Der seit Januar geltende Mindestlohn erhöht die Schattenwirtschaft in Deutschland einer Studie zufolge in diesem Jahr um 1,5 Milliarden Euro - und verhindert so erstmals seit Jahren einen weiteren Rückgang von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung.

03.02.2015 16:08 Kommentieren
Wann Schwarzarbeit beginnt
Leben

Helfen gegen Geld: Grauzone bei Schwarzarbeit ist groß

Der Mindestlohn führt laut einer aktuellen Studie zu mehr Schwarzarbeit. Doch wo fängt die illegale Tätigkeit an? Wenn Nachbarn oder Freunde sich gegenseitig unterstützen, ist das eigentlich Ehrensache. Manchmal aber auch nur eigentlich.

03.02.2015 15:12 Kommentieren
Schwarzarbeit
dpa

Prognose: Mindestlohn befeuert Schattenwirtschaft

Fast vier Millionen Menschen in Deutschland sollen vom Mindestlohn profitieren. Einer Prognose zufolge begünstigt er aber noch etwas anderes: die Schwarzarbeit. Die Schattenwirtschaft dürfte laut Experten daher 2015 erstmals seit langem nicht weiter zurückgehen.

03.02.2015 14:24 Kommentieren
Arbeit, Soziales

Mindestlohn Mindestlohn begünstigt Schwarzarbeit

Die robuste Wirtschaftslage hätte Forschern zufolge 2015 eigentlich für einen Rückgang der Schattenwirtschaft gesorgt. Tatsächlich bleibe ihr Umfang aber so hoch wie zuvor - vor allem wegen des Mindestlohns.

03.02.2015 08:46 Kommentieren
Fernfahrer
dpa

Unions-Mittelstand stellt Nahles Ultimatum wegen Mindestlohn

Dem Unions-Mittelstand reicht das jüngste Einlenken von Arbeitsministerien Andrea Nahles (SPD) beim Mindestlohn nicht aus.

02.02.2015 17:19 Kommentieren
Mindestlohn
dpa

Arbeitgeber: Mindestlohn noch mit vielen Unsicherheiten verbunden

Zum dem Start des gesetzlichen Mindestlohns am Neujahrstag rechnen Deutschlands Arbeitgeber noch mit vielen praktischen Problemen. Laut dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) können Arbeitnehmer Verstöße gegen die neue 8,50-Euro-Lohngrenze auch anonym melden.

23.12.2014 07:45 Kommentieren
Frankfurt

Mindestlohn Was bringt Mindestlohn Frankfurt?

Wird der Mindestlohn die finanzielle Situation vieler Frankfurter verbessern? Wer profitiert besonders stark? DGB-Chef Harald Fiedler gibt im Interview mit der Frankfurter Rundschau Antworten.

Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Burger-King-Franchiser reicht Insolvenzantrag ein

10.12.2014 16:35 Kommentieren
Putzausrüstung
dpa

Verband: «Tagelöhnerei» bei Putzportalen

Der Verband der Gebäudereiniger hat Online-Putzportale wie Helpling, Homejoy oder Book-a-Tiger wegen der Arbeitsbedingungen der vermittelten Beschäftigten scharf kritisiert.

18.10.2014 17:44 Kommentieren
Panorama

Scheinselbstständigkeit von Prostituierten Steuern auf Bezahlsex

Der Bundesgerichtshof (BGH) verurteilt Zuhälter erstmals wegen Scheinselbstständigkeit von Prostituierten. Damit können Zuhälter ebenso wegen Steuerhinterziehung belangt werden wie Bauunternehmer, wenn Schwarzarbeit vorliegt.

Offenbach

Offenbach Informationskurse für rumänische Zuwanderer

Der Hanauer Unternehmer Matthias Paul plant das Projekt „Integration durch Information“ in Offenbach. Das Kommunale Jobcenter wartet auf ein konkretes Konzept von dem Projekt.

01.09.2014 22:35 Kommentieren
Frankfurt

Bauarbeiter Erneut im Hungerstreik

Da die bisherigen Verhandlungen mit dem Bauherren ergebnislos blieben, protestieren sechs Bauarbeiter wieder vor der Baustelle an der August-Schanz-Straße. Der Zoll überprüft die Arbeitsverhältnisse auf der Baustelle und schließt Schein-Selbstständigkeiten nicht aus.

Frankfurt

Schwarzarbeit Neun Festnahmen nach Razzia

Mehr als Büros und Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet hat die Polizei am Montag durchsucht, Unterlagen bei Steuerberatern und Notaren sichergestellt und neun Personen festgenommen. Insgesamt 17 Beschuldigten wird vorgeworfen, gewerbsmäßig Schwarzarbeit auf dem Bau verschleiert zu haben.

16.06.2014 17:59 Kommentieren
Schwarzarbeiter
dpa

«SZ»: Schwarzarbeiter-Netzwerk soll Staat um Millionen betrogen haben

Bei Razzien gegen ein mutmaßliches Schwarzarbeiter-Netzwerk wurden nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» in Berlin und München sieben Verdächtige festgenommen. Nach zwei Verdächtigen werde noch gefahndet.

03.06.2014 20:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen