Lade Inhalte...

Schulen in Hessen

Kakaoernte in Ghana
Landespolitik

Schulen in Hessen Kakao ist ok

Kakao statt Milch als Pausengetränk an den Schulen in Hessen ist immer noch besser als gar keine Milch. Der FR-Kommentar.

Unterricht
Rhein-Main

Schule „Der Beruf hält frisch und jung“

Ausbilder Böhne spricht über die Schönheit des Lehrer-Seins und mehr Ehrlichkeit.

Lehrerin
Landespolitik

Schulen in Hessen Stellen-Rekord zum Schulstart

Kultusminister Lorz kündigt zum Schulstart in Hessen so viele Stellen wie nie an. Opposition und Lehrerverbände werfen ihm dennoch Selbstbeweihräucherung vor und haben eine Menge auszusetzen.

Schule
Rhein-Main

Neuer Vorsitz des Landeselternbeirats Ganztagsschulen als Chance zur Bildungsgerechtigkeit

Korhan Ekinci, der neue Vorsitzende des Landeselternbeirats, will den Schulerfolg von den familiären Verhältnissen entkoppeln.

Schule in Offenbach
Offenbach

Schulen in Offenbach Schüler aller Religionen lernen gemeinsam

An der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach gibt es seit zehn Jahren gemeinsamen Religionsunterricht. Debatten unter den Schülern mit unterschiedlichen Religionen sind erwünscht.

Schulen in Hessen
Rhein-Main

Schulen in Hessen Lehrer in Hessen protestieren

Lehrer in Hessen wollen für bessere Lern- und Arbeitsbedingungen auf die Straßen gehen. Die Bezahlung von Grundschullehrern führt zu Streit zwischen den Bundesländern.

Schüler
Rhein-Main

Schulen in Hessen Türkisch im Abitur

Die „Initiative Fremdsprache“ kämpft in Hessen dafür, dass die Herkunftssprache von Zuwanderern als Fremdsprache in Schulen unterrichtet wird. Dadurch sollen sich auch Deutsch-Kenntnisse der Schüler verbessern.

Unterricht
Landespolitik

Schulen in Hessen „Man darf die Lehrkräfte nicht alleinlassen“

SPD-Politiker Christoph Degen sieht die Landesregierung in der Pflicht, gegen die Überlastung der Lehrer an den Schulen in Hessen zu kämpfen.

Verschiedene Verben stehen auf einem Zettel
Rhein-Main

Grundschulen in Hessen Hessen will Grundwortschatz verbindlich machen

Der Probelauf hat gut funktioniert. An den Grundschulen in Hessen soll daher ein Grundwortschatz mit 850 Wörtern verbindlich werden.

06.05.2018 11:10
Rhein-Main

Schule Mehr als Pflaster kleben

Schulkrankenschwestern sollen bleiben, denn ihre Arbeit macht sich bezahlt. In Hessen profitieren von dem Modellversuch bislang 9000 Schülerinnen und Schüler.

Digitalisierung in der Schule
Landespolitik

Schulen in Hessen Lehrer nicht fit für Digitalisierung

Schüler, Eltern und Lehrer fordern, Lehrkräfte in Hessen besser für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht vorzubereiten.

Alexander Lorz
Kreis Offenbach

Schulen in Hessen Lehrer beklagen Überlastung

Immer mehr Lehrer des Landkreises Offenbach haben in den letzten Jahren Überlastungsanzeigen verschickt - nun steht Kultusminister Alexander Lorz in der Kritik, sich nicht genügend darum zu kümmern.

Rhein-Main

Schulen in Offenbach Stadt ordert Container für volle Schulen

Edith-Stein-Schule

In Offenbach steigen die Schülerzahlen. Deswegen soll die Erweiterung der Edith-Stein-Schule vorgezogen werden. Außerdem werden an mehreren Standorten Container auf den Schulhöfen aufgestellt.

Rhein-Main

Schulen in Hessen Schwieriger Start

Eine Studie zeigt, wie sehr der Bildungsweg davon abhängt, welche Schulen Jugendliche ohne Deutschkenntnisse besuchen. Hessen macht das gar nicht so schlecht.

Frankfurt schreibt
Frankfurt

Schulen in Frankfurt Frankfurter Rechtschreibgötter 2018 ermittelt

Schüler, Eltern und Lehrer treten zum Finale des Diktatwettbewerbs „Frankfurt schreibt!“ an. Der Schülerpreis geht an Hjalmar Brunßen (16) von der Ziehenschule. Er macht nur sechs Fehler.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen