Lade Inhalte...
Schufa
Geld, Recht

„Kredit-Kompass“ Zahlungsmoral laut Schufa weiter hoch

Die Verbraucher sind in Konsumlaune. Sie sind bereit, für größere Anschaffungen Geld auszugeben - auch auf Kredit. Treibt die Niedrigzinsphase die Menschen in die Schuldenfalle?

11.07.2018 11:35 Kommentieren
Arbeitswohnung steuerlich absetzen
Steuer-Tipps

Vermietung mögliche Lösung Gemeinsame Arbeitswohnung nur anteilig von Steuer absetzbar

Nutzt nur ein Ehe-Partner eine gemeinsam gekaufte Wohnung zum Arbeiten, dann lässt sie sich nur anteilig von der Steuer absetzen. Das zeigt ein Urteil beim Bundesfinanzhof. Eine Alternative ist die Vermietung an den Partner.

16.05.2018 04:52 Kommentieren
Kontoauszug
Bauen, Wohnen

Tipp für die Steuererklärung Vermietete Immobilien: Kreditzinsen können Steuerlast senken

Beim Erwerb einer Immobilie müssen viele Menschen einen Kredit aufnehmen. Dabei entstehen Kreditzinsen. Das Gute: Diese Zinsen können bei der Steuererklärung angegeben werden.

05.03.2018 12:06 Kommentieren
Hohe Kreditzinsen
Geld, Recht

Raus aus der Schuldenfalle Kampf gegen Wucher: Bündnis nimmt Banken ins Visier

Wer sich verschuldet, ist oft doppelt gekniffen: er verliert nicht nur jeglichen Spielraum für Ausgaben, sondern muss oft auch noch Wucherzinsen zahlen. Ein Bündnis verschiedener Verbraucherzentralen will diese Bankenpraxis nun stoppen.

11.01.2018 17:06 Kommentieren
Kreis Offenbach

Dietzenbach „Ein historischer Moment“

Vereinbarung zur Beendigung der Entwicklungsmaßnahme ist unterschrieben

Kommentare

Kommentar Keine Volksenteignung

Die DZ-Bank hat ausgerechnet, dass Deutschlands Sparer durch die die EZB-Zinspolitik 436 Milliarden Euro verloren haben. Ist das wirklich so?

Der Traum vom Eigenheim.
Wirtschaft

Finanzen Solide rechnen statt träumen

In eine Immobilie zu investieren lohnt sich noch immer, auch wenn die Kreditzinsen steigen. Es kommt auf die richtige Strategie bei der Eigenheimfinanzierung an.

dpa

Eine Billion Euro beim EZB: Banken schwimmen im Geld

So viel Geld hatten die Geschäftsbanken der Eurozone noch nie bei ihrer Notenbank auf dem Konto: Die sogenannte Überschussliquidität hat erstmals die Schwelle von einer Billion Euro überschritten.

02.09.2016 12:33 Kommentieren
Vorsorge

Profi-Tipps Wie Sie mit einem Euro täglich Vermögen aufbauen

Mit Disziplin, Zins-Vergleichen und etwas mehr Mut zum Risiko können auch Kleinsparer nach und nach ein kleines Vermögen zusammentragen. Anlageprofis erklären, welche Schritte dafür in der Niedrigzinsphase nötig sind.

06.05.2016 10:15 Kommentieren
US-Automarkt
dpa

US-Automarkt bricht Absatzrekord

Billiger Sprit und günstige Kreditzinsen halten die Kauffreude am US-Automarkt hoch. Zum Jahresende 2015 haben die Hersteller ihren Absatz erneut deutlich gesteigert, wie die am Dienstag veröffentlichten Verkaufszahlen zeigen. Obwohl noch nicht alle Daten vorliegen, steht bereits fest, dass die Branche im abgelaufenen Jahr ein Rekordergebnis erzielt hat.

05.01.2016 21:33 Kommentieren
Gastbeiträge

Geldpolitik "Der Euro zerstört Wohlstand"

Der Euro ist zum Machtinstrument der europäischen Oligarchie geworden. Er zerstört Wohlstand und bedroht viele Menschen in ihrer Existenz. Die EU-Staaten müssen ihr Geldsystem reformieren, fordert der FR-Gastautor.

19.10.2015 14:07 Kommentieren
00_passepartou_komplett
Wirtschaft

Immobilien Riskante Wette beim Hauskauf

Viele Häuslekäufer tilgen Darlehen über Lebensversicherungen – das kann sich rächen. Denn durch die aktuelle Niedrigzinsphase können Lebensversicherer schon seit Jahren nicht mehr die ursprünglich angenommene Rendite erwirtschaften.

Eurokrise

Griechenland Wer von der Krise profitiert - und wer nicht

Die Krise in Griechenland drückt die Zinsen, der deutsche Staat hat deshalb vermutlich viel Geld gespart. Sind wir deshalb die großen Gewinner? Ganz so einfach ist die Sache nicht.

Eurokrise

Griechenland Tsipras mahnt Realismus an

Am heutigen Mittwochabend treffen sich die Spitzen von EU-Kommission und Eurogruppe mit Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras. Beide Parteien haben verschiedene Pläne.

03.06.2015 12:39 Kommentieren
Sparstrumpf
dpa

Mini-Zinsen: Sparer verlieren Milliarden, Staat gewinnt

Die Null-Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) kostet deutsche Privathaushalte laut einer Studie Milliarden. Der deutsche Staat kann sich hingegen über kräftige Einsparungen freuen.

09.04.2015 13:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen